Essener Chefarzt suspendiert




In der Affäre um Organtransplantationen gegen Geldspenden an der Essener Uni-Klinik wurde der unter Betrugsverdacht stehende Chefarzt nun vorläufig des Dienstes enthoben. Zuvor waren mehrere Wohnungen und Büros durchsucht worden.

Quelle: WDR.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: