Mrz
4.

Tchibo baut massiv Stellen ab und schließt Filialen

Abgelegt in Abzocknews

Die Besitzer von Tchibo ziehen die Notbremse. Der Einzelhändler will rund 100 Filialen und Tausende Depots in Bäckereien und Supermärkten schließen. Zugleich wird der Familienkonzern bis zu 300 Stellen abbauen und Hunderte befristete Arbeitsverträge auslaufen lassen. Der Grund: Viele Haushaltswaren liegen wie Blei in den Regalen und eine Modekollektion ist gefloppt. Mehr…

Mrz
4.

Netzkriminelle werden einfallsreicher

Abgelegt in Abzocknews

Egal ob Denial-Of-Service-Attacken, Trojaner oder Botnetze – Experten für Computersicherheit warnen vor einem weiteren Anstieg krimineller Online-Attacken. Im Internet bieten Betrüger ihre Dienste offen an. Mehr…

Mrz
4.

Anwälte dürfen Beratungsangebote im Internet versteigern

Abgelegt in Abzocknews

Rechtsanwälte dürfen ihre Beratungsangebote im Internet versteigern. Das hat das Bundesverfassungsgericht in einem heute veröffentlichten Beschluss entschieden. Damit gaben die Karlsruher Richter einem Anwalt Recht, der über das Internetauktionshaus eBay einstündige Beratungen in familien- und erbrechtlichen Fragen zu einem Startpreis von einem beziehungsweise 75 Euro angeboten hatte. Mehr…

Mrz
4.

MySpace plant personalisierte Werbung

Abgelegt in Abzocknews

Wer ein Strandbild als Hintergrundfoto der eigenen MySpace-Seite nutzt, darf sich nicht wundern, in Zukunft Anzeigen von Reiseunternehmen auf der Website des sozialen Netzwerks präsentiert zu bekommen. MySpace-COO Amit Kapur erklärte auf der Graphing Social Patterns-Konferenz in San Diego, dass seine Website bald das Schalten personalisierter Anzeigen anbieten wird. Mehr…

Mrz
4.

PFT-Skandal: Pächter muss Acker säubern

Abgelegt in Abzocknews

Erstes Urteil im PFT-Skandal: Der Inhaber einer Baumschule muss einen Acker im sauerländischen Brilon-Scharfenberg von der Industriechemikalie PFT befreien. Das hat die Zivilkammer des Landgerichts Arnsberg am Dienstag (04.03.08) entschieden. Mehr…

Mrz
4.

Bahnchef nennt neuen GDL-Streik „Irrsinn“

Abgelegt in Abzocknews

Die Lokführer der GDL erklären die Tarifgespräche für gescheitert. Ab 10. März will die Gewerkschaft ICEs, S-Bahnen und Güterzüge lahm bundesweit legen. Bahnchef Hartmut Mehdorn warnt vor Chaos und Schäden. Manfred Schells Ankündigung eines „Totalstreiks“ nennt sein Widersacher „Irrsinn“. Mehr…

Mrz
4.

Legale Musik-Downloads legen kräftig zu

Abgelegt in Abzocknews

Mehr als 34 Millionen Songs wurden im Jahr 2007 legal aus dem Netz geladen. Ein Branchenverband macht für diesen Trend vor allem die jungen Internet-Nutzer verantwortlich. Mehr…

Mrz
4.

Google merkt sich kranke US-Bürger

Abgelegt in Abzocknews

Google hat noch lange nicht genug: Der US-Konzern prescht mit „Health“ ins Gesundheitswesen vor. Google speichert in den USA ab sofort die Befunde von Ärzten und fertigt Patientenakten an. Die hochsensiblen Daten will Google-Chef Schmidt zwar schützen – doch Kritiker halten den Konzern für nicht vertrauenswürdig. Mehr…

Mrz
4.

Pentagon: „Der Cyberkrieg ist bereits hier“

Abgelegt in Abzocknews

Das Pentagon warnt wieder vor dem Cyberkrieg. „Der Cyberkrieg ist bereits hier“, sagte am Montag Vizeverteidigungsminister Gordon England, „das ist eines unserer größten Probleme“. England verglich die gegenwärtige Situation mit der Zeit, als die „Menschen nur Pfeil und Bogen oder Speere hatten und jemand erstmals mit einer Schusswaffe auftauchte. Mehr…

Mrz
4.

Schutz vor Nepp beim Autokauf

Abgelegt in Abzocknews

Riesen-Auswahl einfach per Mausklick: Online-Plattformen machen den Autokauf bequem wie nie. Doch auch Betrüger nutzen die digitalen Automärkte. Bild.de und der ADAC zeigen die tückischen Tricks. Mehr…

Mrz
4.

Frankreich: Richter untersagen Lehrerbenotung

Abgelegt in Abzocknews

Das französische Spickmich darf nicht mehr weitermachen. Lehrer haben erfolgreich dagegen geklagt, dass Schüler ihnen im Internet Zensuren geben. Denn die Seite Note2be bedeute eine „Störung des Bildungsbetriebes“, urteilte ein Pariser Gericht. Mehr…

Mrz
4.

Ex-BSR-Manager muss wegen Betrug ins Gefängnis

Abgelegt in Abzocknews

Im Betrugsprozess bei der Berliner Stadtreinigung (BSR) ist der frühere Finanzvorstand Arnold Guski am Montag zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Berlin sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte einen Kalkulationsfehler wider besseres Wissen nicht korrigieren ließ. In der Folge mussten bis zu 170 000 Hausbesitzer knapp 23 Millionen Euro zu viel zahlen, weil ihnen auch die Kosten für die Reinigung von Straßen ohne Anlieger in Rechnung gestellt wurden. Mehr…

Mrz
4.

NRW-Kriminalitätsstatistik: 4429 Stalker angezeigt

Abgelegt in Abzocknews

Das seit dem 1. April 2007 strafrechtlich verfolgte Nachstellen von Personen (Stalking) hat in NRW im letzten Jahr zu 4429 Anzeigen geführt. Das geht aus der gestern von Innenminister Ingo Wolf (FDP) präsentierten NRW-Kriminalstatistik 2007 hervor. Mehr…

Mrz
4.

Paypal warnt vor Safari-Browser

Abgelegt in Abzocknews

Die zu eBay gehörende Online-Bank Paypal warnt ihre Kunden vor der Benutzung des Apple-Browsers Safari. Als Grund nennt der Bezahldienst den fehlenden Schutz vor Phishing-Angriffen. Mehr…

Mrz
4.

Spam-Versender setzen auf Einweg-IP-Adressen

Abgelegt in Abzocknews

Botnetz-Betreiber sind anscheinend drauf und dran, Blacklists auszuhebeln, die vorübergehend IP-Adressen aufführen, über die verseuchte und ferngesteuerte Rechner in letzter Zeit Spam verschickt haben. Mehr…

Mrz
4.

Pin-Pleite bringt Springer in die roten Zahlen

Abgelegt in Abzocknews

Verluste nach Brieftochter-Insolvenz: Der Axel-Springer-Konzern muss wegen der Pin-Pleite mehr als eine halbe Milliarde Euro abschreiben. Trotzdem erhöhte der Konzern die Dividende seiner Aktien auf Rekordniveau. Mehr…

Mrz
4.

Italien: Fiskus knöpft sich Promis vor

Abgelegt in Abzocknews

Seit Monaten geht der italienische Fiskus hart gegen prominente Bürger vor: Radprofi Mario Cipollini, Formel-1-Star Giancarlo Fisichella und Schauspielerin Ornela Muti mussten Millionen nachzahlen. Jüngstes Opfer: Hollands Nationaltrainer Marco van Basten. Er überwies 7,2 Millionen Euro an die Staatskasse. Mehr…

Mrz
4.

Spam-Warnung: Geldwäscher gesucht von DFR Soft. Tehnologia

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Via Spam-Mail erhalten Sie ein Jobangebot von Francesco Delgado, dem Manager von DFR Soft. Tehnologia / eGrupos. ACO / Gemuss.cn als Regional Manager/in fuer Zahlungsbearbeitung und Online-Handel. Hier das Jobangebot: Mehr…

Mrz
4.

Spam-Warnung: www.Traumhaus-Gewinne.net

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit dem Betreff „Ihre Bank Überweisung“ erhalten Sie eine Spam-Mail, die auf das Angebot www.Traumhaus-Gewinne.net verweist: Mehr…

Mrz
4.

Geldwäscher gesucht von: Helios Trade Solutions

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Via E-Mail erhalten Sie ein Jobangebot als Finanzmanager von Eva Langen, der Deutschlandpartnerin von Helios Trade Solutions. Besonders dreist ist der Zusatz: „Das Angebot wurde von der Agentur für Arbeit zertifiziert“. Mehr…