Nach Sicherheitspanne: Google-Teams von US-Stützpunkten verbannt




Wo stehen die Wachen? Wie kommt man in das Gebäude? Diese Informationen konnten Nutzer von Google Maps über ein US-Militärgelände in Texas erfahren. Das Verteidigungsministerium der USA hatte etwas dagegen.

Quelle: Netzeitung.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: