Mrz
14.

Google verschenkt YouTube

Abgelegt in Abzocknews

Revolution auf YouTube: Künftig darf sich jeder eine eigene Videoseite mit Hilfe des Portals bauen – und sogar Werbeeinnahmen dafür kassieren. Die Zeche dafür bezahlt Eigentümer Google, doch selbstlos ist das Projekt keineswegs: Es soll nichts weniger als die Vorherrschaft im Internet sichern. Mehr…

Mrz
14.

Österreichs IT-Branche gegen Vorratsdatenspeicherung und Bundestrojaner

Abgelegt in Abzocknews

Kritische Worte zur beabsichtigten Vorratsdatenspeicherung, zum novellierten Sicherheitspolizeigesetz und zum vom österreichischen Innenminister Günther Platter (ÖVP) geplanten Bundestrojaner (Online-Durchsuchung) fanden heute die Bundessparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ-BSIC) und die Internet Service Provider Association Austria (ISPA) bei einer gemeinsamen Pressekonferenz in Wien. Mehr…

Mrz
14.

Inzest: Die verbotene Liebe von Patrick und Susan

Abgelegt in Abzocknews

Sie sind Geschwister, ein Liebespaar, und sie haben gemeinsam vier Kinder: Patrick S. und Susan K. Doch ihre Liebe darf nicht sein, denn in Deutschland ist Inzest strafbar. Das bestätigte das Bundesverfassungsgericht und wies damit eine Klage von Patrick S. ab. Doch eine Hoffnung haben die beiden noch. Mehr…

Mrz
14.

Bildblog darf sich weiter beschweren

Abgelegt in Abzocknews

Der Axel Springer-Verlag konnte sich beim Deutschen Presserat nicht mit seiner Forderung durchsetzen, weitere Beschwerden des Bildblog abzublocken. Mehr…

Mrz
14.

Ermittler der US-Musikindustrie unter Beobachtung

Abgelegt in Abzocknews

Von der internationalen Abmahn- und Klagewelle der Musikindustrie gegen mutmaßliche Urheberrechtsverletzungen sind vor allem auch US-Bürger betroffen. Dort hält der Lobbyverband Recording Industry Association of America (RIAA) mit einem Heer von Anwälten die Gerichte beschäftigt. Mehr…

Mrz
14.

Pädophiler Pfarrer muss drei Jahre in Haft

Abgelegt in Abzocknews

Der ehemalige Pfarrer von Riekofen ist wegen sexuellen Missbrauchs eines Ministranten zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Jahrelang hatte der 40-Jährige einen Jungen angefasst. Das Gericht schickte den wegen Missbrauch vorbestraften Mann zeitlich unbeschränkt in die Psychiatrie. Mehr…

Mrz
14.

Iphone-Software 2.0 schon gehackt

Abgelegt in Abzocknews

Die noch nicht veröffentlichte Iphone-Software 2.0 ist bereits geknackt. Das meldet Iphone Dev Team, das bereits für mehrere Iphone-Hacks verantwortlich war. Mehr…

Mrz
14.

Anwälte warnen vor diesen Downloads

Abgelegt in Abzocknews

Die Kölner Kanzlei Wilde und Berger hat eine Liste mit Download-Dateien veröffentlicht, die des öfteren der Grund für eine Abmahnung sind. Laut Wilde und Berger nehmen die Filesharing-Abmahnungen stetig zu. Die Kanzlei vertrete bisher über 850 Angeklagte, meist Eltern, deren Kinder über illegale Tauschbörsen Musik oder Computerspiele heruntergeladen haben. Mehr…

Mrz
14.

Warnung vor Abzocke: So teuer war der Liter Diesel bei uns noch nie

Abgelegt in Abzocknews

Diesel zu fahren war früher ein Preisvorteil. Der ist mittlerweile in Deutschland stark zusammengeschmolzen. Bei 1,36 Euro liegt inzwischen der Literpreis. Auch die Benzinpreise ziehen weiter an. Deswegen warnt der ADAC die Öl-Multis bereits vor ungerechtfertigter Abzocke. Mehr…

Mrz
14.

Musikindustrie will irischen Provider zum Filtern zwingen

Abgelegt in Abzocknews

Vier große Plattenfirmen haben den irischen Internetanbieter Eircom verklagt. Mit diesem Schritt wollen sie laut Medienberichten erreichen, dass der Provider illegale Downloads mithilfe technischer Lösungen unterbindet. Die Kläger – EMI, Sony BMG, Universal und Warner – sehen in dem Fall offenbar einen Musterprozess, dem bei einer Verurteilung des größten irischen Zugangsanbieters weitere Verfahren gegen andere Provider folgen sollen. Mehr…

Mrz
14.

An Lutz Treutler Geschäftsführer Com.Box

Abgelegt in Abzocknews

Wie kann es sein, dass meine Bekannten Spam-Mails erhalten, die meinen eigenen Namen als Absenderadresse tragen? Mehr…

Mrz
14.

Rauchverbot: Beckstein schimpft auf „Sauhaufen“

Abgelegt in Abzocknews

Das Rauchverbot in Bayern ist gelockert, doch zurück bleibt ein angeschlagenes Führungsduo. Vor der entscheidenden Abstimmung tickte Beckstein aus. Mehr…

Mrz
14.

Vermisst, totgeglaubt, abgezockt: „Kanu-Mann“ gesteht Betrug

Abgelegt in Abzocknews

Ein jahrelang totgeglaubter Brite hat jetzt vor Gericht Versicherungsbetrug eingestanden. Durch die Vortäuschung seines Todes habe er sich größere Geldmengen ergaunert, räumte der 57-jährige John Darwin bei der Eröffnung seines Prozesses ein. Mehr…

Mrz
14.

Fachkräftemangel: Wo steckt der IT-Nachwuchs?

Abgelegt in Abzocknews

Nur die Hälfte der Unternehmen geht systematisch auf die Suche nach künftigen Führungskräften. Ein fataler Fehler, denn Topmanager mit Potenzial sind eine rare Spezies. Henkel-CIO Peter Wroblowski verrät, wie der Konzern dem Fachkräftemangel begegnet. Mehr…

Mrz
14.

Medizintechnik: US-Forscher hacken Herzschrittmacher

Abgelegt in Abzocknews

Herzschrittmacher und implantierbare Defibrillatoren sind mögliche Ziele für Hacker: US-Forscher haben in Labortests die drahtlose Steuerung der Geräte geknackt. Sowohl die Wissenschaftler als auch die Herstellerfirma beteuern aber: Für Patienten besteht keine Gefahr. Mehr…

Mrz
14.

Schwachstelle beim Postbank-Onlinebanking

Abgelegt in Abzocknews

Der Südwestrundfunk (SWR3) hat eine Schwachstelle im Online-Banking der Postbank aufgedeckt, mit der es ohne Kenntnis des Passwort oder einer PIN möglich ist, auf ein Konto zuzugreifen. Allerdings muss dass Opfer einem Angreifer dazu einen Link mit seiner gültigen Session-ID schicken. Laut SWR3 soll dies bei unerfahrenen Internet-Nutzern häufiger vorkommen, die per Cut and Paste etwa einem Geschäftspartner die Kopie einer Quittung per Mail schicken wollen. Durch den Aufruf der mitkopierten URL ist es dem Empfänger dann möglich, auf das Konto des Absenders zuzugreifen – ohne allerdings etwas verändern oder überweisen zu können, da ihm dafür die TANs fehlen. Immerhin hat er aber Einblick in den Kontostand. Mehr…

Mrz
14.

61-jähriger Münchhäuser durchschaut Betrug

Abgelegt in Abzocknews

Die Polizei nahm Dienstag zwei italienische Staatsbürger in Münchhausen fest. Ihnen wird vorgeworfen, Plagiate als hochwertige Waren angeboten zu haben. Mehr…

Mrz
14.

Provider schlampt, Kunde wird zu Unrecht verdächtigt

Abgelegt in Abzocknews

Der Düsseldorfer Rechtsanwalt Udo Vetter beschreibt in seinem Lawblog den Lapsus eines großen Providers, der für das Opfer dieses Versehens zu einer regelrechten Katastrophe führt. Denn in Folge des Fehlers wird er verdächtigt, Kinderpornos in großer Zahl verbreitet zu haben. Mehr…

Mrz
14.

Schweizer Ex-Banker startet Website für Informanten

Abgelegt in Abzocknews

Hier können Insider auspacken: Ein Schweizer Ex-Banker hat eine Website gegründet, auf der sich Geheiminformanten austauschen können. Ganz nebenbei sollen wertvolle Tipps für Steuerfahnder abfallen. Mehr…

Mrz
14.

DSL-Router als potenzielle Kostenfalle bei Tarifwechsel

Abgelegt in Abzocknews

Beim Umstieg von einer Surf-Flatrate auf einen nach Online-Zeit abgerechneten DSL-Tarif muss der Nutzer dafür sorgen, dass der Rechner beim Start nicht automatisch mit dem Internet verbunden wird. Darauf macht die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig aufmerksam – anhand des Falls einer Internetnutzerin aus Görlitz, die das nicht beachtet hatte. Sie bekam von ihrem DSL-Anbieter – der Deutschen Telekom – eine Rechnung über 647 Euro und muss sie auch bezahlen. Sie soll 22 317 Minuten im Internet gewesen sein. Mehr…

Mrz
14.

Die doppelte Geldwechsel-Falle

Abgelegt in Abzocknews

Ein schlechtes Geschäft machte am Mittwoch die Verkäuferin in einem Geschäft an der Rothenburg. Sie kam zunächst der Bitte eines Kunden nach, ihm einen 50-Euro-Schein zu wechseln, ließ sich, nachdem sie dem Unbekannten zwei Zwanziger und einen Zehner ausgehändigt hatte, in ein Gespräch verwickeln. Mehr…

Mrz
14.

Wikipedia-Gründer unter Beschuss

Abgelegt in Abzocknews

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales ist unter schweren Beschuss geraten. Nachdem Wales in den vergangen Wochen wiederholt wegen einer Affäre und inkorrekten Spesenabrechnungen kritisiert wurde, wirft ihm jetzt der ehemalige Novell-Manager Jeff Merkey Bestechlichkeit vor. Obwohl die Vorwürfe bisher wenig Substanz zu haben scheinen, ist der Image-Schaden für die freie Online-Enzyklopädie enorm. Mehr…

Mrz
14.

Ex-Postchef: Zumwinkel soll Aufsichtsrat bei Arcandor werden

Abgelegt in Abzocknews

Der in der Steueraffäre schwer belastete ehemalige Postchef Zumwinkel will seinen Nebenjob als Aufsichtsrat bei Arcandor behalten. Mehr…

Mrz
14.

Time Warner übernimmt Online-Netzwerk Bebo

Abgelegt in Abzocknews

Ein weiteres großes Medienunternehmen kauft für viel Geld einen Web 2.0-Anbieter. Dieses mal ist das Online-Netzwerk Bebo dran. Das hat möglicherweise Auswirkungen auf den Übernahmekampf um Yahoo. Mehr…

Mrz
14.

GMail-Tool klaut Daten

Abgelegt in Abzocknews

Wer mit dem G-Archiver seine Daten aus GMail beziehungsweise Google Mail sichert, sollte unbedingt seinen Login ändern. Denn die Software sendet Benutzernamen und Passwort an den Programmierer. Mehr…

Mrz
14.

TUI-Chef Frenzel ist bereit zur Zerschlagung

Abgelegt in Abzocknews

Beim Disput um die Zukunft des TUI-Konzerns bewegen sich die zerstrittenen Seiten aufeinander zu. Wie WELT ONLINE erfuhr, wird Vorstandschef Michael Frenzel seinem Aufsichtsrat voraussichtlich vorschlagen. Der TUI-Konzern wird in das Touristikgeschäft und die Reederei Hapag-Lloyd aufgespalten. Mehr…

Mrz
14.

Apple wegen angeblicher Patentverletzung in iTunes verklagt

Abgelegt in Abzocknews

Apple hat mal wieder Ärger wegen angeblicher Patentverletzung mit iTunes und iPod: Nachdem Apple erst im November vergangenen Jahres einen Patentstreit mit Burst beigelegt hat, tritt nun Zapmedia mit einem Patent gegen Apple an. Die Firma aus Atlanta wirft Apple vor, mit der Jukebox- und Onlineshop-Software iTunes sowie dem portablen Medienplayer iPod ein Patent zu verletzen, das Zapmedia auf ein System aus Hard- und Software zur Verbreitung digitaler Inhalte zugeteilt wurde. Mehr…

Mrz
14.

Technik-Tücken: Diese Design-Dummheiten nerven Millionen

Abgelegt in Abzocknews

Die Feststelltaste zwingt zu permanenter Großschreibung, jede Digitalkamera will ein eigenes USB-Kabel – und Aufzüge halten bei jedem sinnlosen Zwischenstopp. Wenn Ingenieure schlampen, leiden Millionen. SPIEGEL-ONLINE-Leser melden ihre fiesesten Technikfallen. Mehr…

Mrz
14.

Araber boykottieren vermehrt dänische Produkte

Abgelegt in Abzocknews

Stiller Protest der arabischen Welt: Nach der erneuten Veröffentlichung von Mohammed-Karikaturen in dänischen Zeitungen haben die Einwohner der Golfregion ihre Taktik geändert. Mehr…

Mrz
14.

Neuer Trend: Suchmaschinen als Spamschleudern

Abgelegt in Abzocknews

Ein neuer Trend zeichnet sich auf dem Spamhorizont ab: Immer mehr Verbreiter von digitalem Werbemüll greifen auf Google und Co. zurück. Mehr…