Mrz
17.

So vertreiben Sie Vertragsbetrüger

Abgelegt in Abzocknews

Die Raubritter von heute lauern längst nicht mehr nur auf halblegalen Erotik- oder dubiosen Spieleportalen. Der ungewollte Abschluss eines Kaufvertrags ist auch auf vermeintlich harmlosen Seiten oft nur einen Klick entfernt, besonders für Kinder. manager-magazin.de sagt, wie Sie sich gegen die Abzocke wehren. Mehr…

Mrz
17.

Internetsite erhält Negativ-Preis für Online-Abzocke

Abgelegt in Abzocknews

Der Betreiber der Website „onlinemallcn.com“ bekommt das „Schwarze Schaf“ 2008. Der Negativ-Preis für die dreisteste Rechtsverletzung im Internet wird seit zwei Jahren verliehen, um auf die Gefahren im Internet aufmerksam zu machen. Mehr…

Mrz
17.

BKA warnt: Online-Betrug greift weiter um sich

Abgelegt in Abzocknews

Nach Schätzungen des Bundeskriminalamtes (BKA) sind heute mehr als 750.000 Computer in Deutschland mit Malware infiziert. Davon werden 150.000 von Hackern ferngesteuert. Das sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke der Neuen Osnabrücker Zeitung. Mehr…

Mrz
17.

Nigerianische E-Mail-Betrugsmasche zieht immer noch

Abgelegt in Abzocknews

4,3 Milliarden US-Dollar haben E-Mail-Betrügereien voriges Jahr an Verlusten verursacht. Noch immer ist der Nigeria-Betrug oder 419-Scam am erfolgreichsten, obgleich er seit den 70er-Jahren zunächst mit Briefen, dann mit Fax-Sendungen und schließlich mit E-Mails betrieben wird, die zu Millionen versendet werden. Dabei wird den Empfängern in einem „Geschäftsvorschlag“ versprochen, sie könnten große Summen verdienen, wenn sie helfen, ein Geschäft, meist ein Geldtransfer, in die Wege zu leiten und einen gewissen Betrag vorschießen. Mehr…

Mrz
17.

Ausbeutung von Praktikanten: Deutsches Historisches Museum am Pranger

Abgelegt in Abzocknews

Preise und Auszeichnungen werden gemeinhin gerne entgegengenommen. Nicht so jetzt beim Deutschen Historischen Museum (DHM) in Berlin: Mit den „Goldenen Raffzähnen“, einem glänzenden Vampirgebiss als Auszeichnung für das dreisteste Praktikumsangebot des Jahres, schaffte es Bettina König nur bis zum Pförtner. Die Vorstandsvorsitzende des Vereins „fairwork“, einer Interessenvertretung für Hochschulabsolventen, hatte die Gipsfigur handgefertigt und dem Museum die Übergabe der „Ehrung“ angekündigt. Empfangen wurde sie nicht. Mehr…

Mrz
17.

Nacktfoto-Politikerin macht weiter

Abgelegt in Abzocknews

Die SPD fürchtete um ihr Image und schloss Birgit Auras wegen ihrer Nacktfotos von den Kommunalwahlen aus. Die geschasste Politikerin erwägt nun einen Ortswechsel. Mehr…

Mrz
17.

Zensur in Computer- und Videospielen

Abgelegt in Abzocknews

Ob „Call of Duty 4“, „Bioshock“ oder „Unreal Tournament 3“: Um ein Verbot in Deutschland zu vermeiden, entschärfen Spielehersteller ihre Games. Lesen Sie, was zensierten Top-Spielen hierzulande fehlt. Mehr…

Mrz
17.

simply: Gebühren bei Nichtnutzung

Abgelegt in Abzocknews

simply-Kunden, die zwei Monate lang ihre SIM-Karte nicht aktiv benutzen, müssen künftig eine so genannte“ Administrationsgebühr“ bezahlen. Für Neukunden gilt dies automatisch, Bestandskunden sind auf diese Neuerung per E-Mail aufmerksam gemacht worden. Die Gebühr beträgt 1,79 Euro. Mehr…

Mrz
17.

Untergeschobenen Telefon-Tarif nicht einfach hinnehmen

Abgelegt in Abzocknews

Taucht in der Telefonrechnung ein nicht bestellter Service auf, sollte der Kunde das nicht einfach hinnehmen: Am besten werde die Rechnung um den strittigen Betrag gekürzt, rät Edda Castelló von der Verbraucherzentrale Hamburg. Mehr…

Mrz
17.

Liechtenstein wirft BND Schlamperei vor

Abgelegt in Abzocknews

Als Hauptschuldigen der Steueraffäre macht Liechtensteins Fürst Hans-Adam II. den deutschen Geheimdienst aus. Der BND habe das Fürstentum als Feindbild. Schon einmal hätten die Ermittler falsch gelegen. Mehr…

Mrz
17.

Frankreich: Entstellte Frau muss zum Sterben ins Ausland

Abgelegt in Abzocknews

Sie will sterben – und zwar „würdevoll“: Chantal Sébire. Ihr Gesicht wird von einer extrem seltenen und unheilbaren Art von Krebs entstellt. alle Versuche, den Tumor durch Chemotherapien aufzuhalten, schlugen fehl. Deshalb bat sie um aktive Sterbehilfe. Ein Gericht lehnte dies nun ab. Mehr…

Mrz
17.

Spammer drohen nach Geständnis 26 Jahre Haft

Abgelegt in Abzocknews

Der in den USA angeklagte Spammer Robert Soloway hat kurz vor Eröffnung seines Prozesses vor einem Bundesgericht in Seattle ein Teilgeständnis abgelegt. Der 28-Jährige, dem außer Verstößen gegen das US-Anti-Spam-Gesetz (CAN SPAM Act) auch Identitätsdiebstahl, Geldwäsche und Steuerhinterziehung vorgeworfen werden, habe sich in drei von 40 Anklagepunkten schuldig bekannt, berichtet der Seattle Post Intelligencer. Mehr…

Mrz
17.

Soziale Netzwerke: Wenn Zeiträubern die Zeit geraubt wird

Abgelegt in Abzocknews

Die Verweildauer von Nutzern in den großen sozialen Netzwerken sinkt. Was hat das zu bedeuten? Sind die Communities in der Krise? Malte Welding warnt vor Statistiken und weist auf einen entscheidenen Faktor hin. Mehr…

Mrz
17.

Spam-Warnung: Lottogewinn bei DAYZERS LOTTERY HEADQUARTERS

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Via E-Mail schreibt Ihnen Mrs.Edsilia Simon, International Relation Officer der DAYZERS LOTTERY HEADQUARTERS, dass Sie einen Betrag von 1.500.000 Millionen Euro gewonnen haben. Hier die originale Mail: Mehr…

Mrz
17.

Das Web macht Medien zu Sammlern

Abgelegt in Abzocknews

Das Internet sollt den Journalismus revolutionieren und neue Perspektiven schaffen. Zu dieser Revolution ist es aber zumindest in den USA bislang nicht gekommen. Tatsächlich habe sich die Nachrichtenagenda verengt, so eine Studie. Mehr…

Mrz
17.

Österreich: Schadensersatz nach rechtswidrigem Eintrag in Bonitätsdatenbank

Abgelegt in Abzocknews

Das Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien hat einem Mann Schadensersatz in Höhe von 750 Euro zuerkannt, weil ein rechtswidrig angelegter Eintrag in einer Bonitätsdatenbank seinem Ansehen geschadet hat. Für Hans Zeger, Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Datenschutz (Arge Daten), hat das Verfahren Mustercharakter, weil erstmals Ersatz für ausschließlich immateriellen Schaden nach dem österreichischen Datenschutzgesetz 2000 (DSG) zugebilligt wurde. Mehr…

Mrz
17.

Rascher Informationsaustausch soll MwSt-Betrug in EU eindämmen

Abgelegt in Abzocknews

Um Mehrwertsteuerbetrüger besser fassen zu können, sollen die Steuerbehörden in der EU Informationen schneller als bisher austauschen. Die Europäische Kommission hat am Montag entsprechende Änderungen an der EU-Mehrwertsteuerrichtlinie und einer Verordnung zur Verwaltungszusammenarbeit vorgeschlagen. Mehr…

Mrz
17.

Studie: Vorratsdatenspeicherung nutzt der Strafverfolgung kaum

Abgelegt in Abzocknews

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung hat Teile des vom Bundesjustizministeriums lange auch vor dem Bundestag geheim gehaltenen Gutachtens des Max-Planck-Instituts für Strafrecht veröffentlicht. Demnach hätte die umstrittene Pflicht zur sechsmonatigen anlassunabhängigen Protokollierung von Telefon- und Internetdaten nur in unter fünf Prozent der analysierten Fälle eventuell die Aufklärungsquote gesteigert. Mehr…

Mrz
17.

Weltweite Panik an den Börsen

Abgelegt in Abzocknews

«Angst plus Skepsis gleich Panik», lautet das Fazit eines Analysten. Am Montag stürzten die Aktienindizes rund um den Globus ab, der Ölpreis und der Euro schossen in die Höhe. Es ist bereits die Rede von der schlimmsten Krise seit 1945. Mehr…

Mrz
17.

Sex-Skandal: Auch Charlie Sheen buchte Spitzer-Callgirl

Abgelegt in Abzocknews

Nachdem sie bereits den New Yorker Gouverneur Eliot Spitzer zu Fall brachte, kommen immer mehr pikante Details aus dem Leben der Edel-Prostituierten Ashley Alexandra Dupré ans Licht. Es ist nicht der erste Prominente, mit dem sie das Vergnügen hatte. Auch Schauspieler Charlie Sheen war einer ihrer Kunden. Mehr…

Mrz
17.

DM-Urteil: Schwarzer Tag für den Verbraucherschutz

Abgelegt in Abzocknews

Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im „dm-Fall“, wonach die Kooperation des dm-Drogeriemarktes mit der Europa Apotheek Venlo nicht zu beanstanden ist, wird in der Apothekerschaft bedauert. ABDA-Präsident Heinz-Günter Wolf sprach von einem „schwarzen Tag für den Verbraucher- und Patientenschutz“. Der bayerische Gesundheitsminister Otmar Bernhard (CSU) teilt diese Auffassung. Mehr…

Mrz
17.

Weltweite Demonstrationen gegen Scientology

Abgelegt in Abzocknews

Am 15. März hat sich die Internet-Gruppierung „Anonymous“ zum zweiten weltweiten Protest gegen die Aktivitäten der Scientology-Sekte versammelt. Die Demonstrationen begannen überall um 11 Uhr Ortszeit und verliefen größtenteils friedlich. In der US-Stadt Atlanta verhaftete die Polizei zwei Demonstranten wegen Lärmbelästigung. Mehr…

Mrz
17.

Digitale Reißwölfe arbeiten zuverlässig

Abgelegt in Abzocknews

Was man vom Desktop in den Papierkorb verschiebt, ist noch lange nicht gelöscht, auch dann nicht, wenn der Papierkorb geleert wird. Erst Spezialprogramme löschen private PC-Daten endgültig und sicher. Mehr…

Mrz
17.

Manager-Moral: Josef Ackermann bekommt die schlechteste Note

Abgelegt in Abzocknews

Wenn man Bürger befragt, wie es um die Moral der deutschen Manager bestellt sei, sieht es finster aus: Bis auf einen einzigen Konzern-Lenker bekommt kein Top-Manager ein gute oder gar sehr gute Note. Trost für den Chef der Deutschen Bank: Er liegt nicht allein auf dem letzten Platz der Umfrage. Mehr…

Mrz
17.

Bayerischer Verfassungsschutz warnt vor Internet-Islamisten

Abgelegt in Abzocknews

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann warnt in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin Focus, dass die Bedeutung des „Cyber-Dschihad“ in islamistischen Kreisen generell zunehme. Demnach fand der bayerische Verfassungschutz islamistische Webseiten, die Islam-Kriegern als Ausbildungs-Plattform dienen sollen. Mehr…

Mrz
17.

Tibet-Revolte: China blockiert YouTube

Abgelegt in Abzocknews

In mehreren chinesischen Städten ist der Zugriff auf das Internet-Videoportal YouTube blockiert. Zuvor waren auf der populären Video-Webseite Dutzende von Filmen über die Proteste in Tibet aufgetaucht. Mehr…

Mrz
17.

SPD zeigt Nackt-Politikerin die Rote Karte

Abgelegt in Abzocknews

Auch ein erneuter Versuch, die Partei umzustimmen, hat nichts gebracht: Die wegen Nacktfotos im Internet umstrittene SPD-Kommunalpolitikerin Birgit Auras darf nicht für die Kommunalwahl kandidieren. Das ist das Ergebnis einer mehrstündigen Parteisitzung. Die Spitze der Landespartei ist anderer Meinung. Mehr…

Mrz
17.

Ungarn: Rechtsradikale randalieren gegen Polizei

Abgelegt in Abzocknews

In Budapest hat die Polizei Tränengas gegen gewalttätige Demonstranten eingesetzt. Zuvor erinnerten zehntausende Menschen friedlich an die gescheiterte Revolution von 1948. Mehr…

Mrz
17.

Illegale Müllbeseitigung: Unruhe bei Entsorgern

Abgelegt in Abzocknews

Die Ermittlungen in Sachsen-Anhalt wegen illegaler Müllbeseitigung in Tongruben sorgen für Unruhe in der deutschen Entsorgungsbranche. Mehr…

Mrz
17.

Auslaufmodell Postfiliale

Abgelegt in Abzocknews

Das endgültige Aus für die kleine Postfiliale rückt näher: Nachdem die Post bereits hunderte Filialen durch so genannte Postagenturen ersetzt hat, kündigte der Konzern nun an, 700 der bundesweit noch 800 kleinen Filialen zu schließen. Mehr…