So vertreiben Sie Vertragsbetrüger




Die Raubritter von heute lauern längst nicht mehr nur auf halblegalen Erotik- oder dubiosen Spieleportalen. Der ungewollte Abschluss eines Kaufvertrags ist auch auf vermeintlich harmlosen Seiten oft nur einen Klick entfernt, besonders für Kinder. manager-magazin.de sagt, wie Sie sich gegen die Abzocke wehren.

Quelle: Manager-Magazin.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: