Mrz
26.

Datenschutzverletzungen: Lidl fällt als Wiederholungstäter auf

Abgelegt in Abzocknews

Die Schwarz-Unternehmensgruppe (Lidl, Kaufland, KaufMarkt, Handelshof) ist erneut wegen skandalöser Vorgänge in den Filialen ihrer Discount-Tochter Lidl in die Schlagzeilen geraten. Das Magazin Stern macht in seiner am morgigen Donnerstag erscheinenden Ausgabe mit dem Titel „Der Lidl-Skandal: Wie der Discount-Riese seine Mitarbeiter bespitzeln ließ“ auf. Dem Magazin liegen mehrere hundert Seiten an internen Berichten vor, die belegen, dass das Unternehmen Lidl-Mitarbeiter in zahlreichen Filialen systematisch per Videokameras bespitzeln ließ und Details aus deren Privatleben protokolliert hat. Mehr…

Mrz
26.

Community-Tücken: Datenmüll als Karrierekiller

Abgelegt in Abzocknews

Das Internet hat ein Gedächtnis – und langsam merken das auch arglose Menschen, die in Netzwerken bisher fröhlich intimste Details preisgeben. Das ist riskant, weil Headhunter Lebensläufe im Web prüfen. Dienste zur Imagepflege sollen erste Hilfe leisten. Mehr…

Mrz
26.

Mehr Schutz vor „untergeschobenen“ Internetverträgen gefordert

Abgelegt in Abzocknews

Internetnutzer sollen nach dem Willen der rheinland-pfälzischen Verbraucherschutzministerin Margit Conrad (SPD) besser vor ungünstigen oder „untergeschobenen“ Verträgen geschützt werden. In einem am Mittwoch in Mainz veröffentlichten Brief an Bundesverbraucherminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) regte Conrad an, dass Verträge über Internetangebote unwirksam sein sollen, wenn sie auf Grundlage unklarer Preisangaben zustande kommen. Mehr…

Mrz
26.

Tele-Shopping: Veraltet und teuer

Abgelegt in Abzocknews

Tischgrills, Miederhosen und Urlaubsreisen – es gibt kaum etwas, was man heutzutage nicht vom Fernsehsessel aus bestellen kann. Doch die Computer- und Unterhaltungstechnik im Angebot der Homeshoppingkanäle ist oft nicht nur veraltet, sondern auch überteuert. Mehr…

Mrz
26.

Viren-Warnung: Trojaner statt Paris Hilton nackt

Abgelegt in Abzocknews

Online-Kriminelle sind bei der Verbreitung ihres Schadcodes äußerst trickreich: In einer heutigen Warnmeldung des Antiviren-Herstellers G DATA, versuchen seit gestern Abend Schadcode-Programmierer Anwender mit vermeintlichen Porno-Videos von Britney Spears oder Paris Hilton auf verseuchte Webseiten zu locken. Mehr…

Mrz
26.

Polizist fällt auf Betrüger rein: 17 000 Euro Schaden

Abgelegt in Abzocknews

Einmal nicht aufgepasst, schon war das Konto leer. Diese Erfahrung musste Polizist Helmut G. (59) machen. Er war einem Internet- Betrüger auf den Leim gegangen, büßte 17 000 Euro ein. Der Mann, der ihn mit einer Phishing-Attacke reinlegte, sitzt seit gestern vor Gericht: Mikhail B. (57). Der gebürtige Russe hatte insgesamt acht Bankkunden im Internet abgezockt. Zwischen November 2006 und Juli 2007 spähte er immer wieder Kontodaten aus und buchte Geld ab. Mehr…

Mrz
26.

SMS-Spam: Chinesischer Spammer verrät sich

Abgelegt in Abzocknews

In einem Fernsehinterview bekannte sich ein Generaldirektor der Holding Focus Media dazu, dass seine Firmen die Daten von über 200 Millionen chinesischen Handynutzern für SMS-Werbung nutzen würden. Chinesische Medien sprechen schon von der „Text-Messaging-Gate“-Affäre. Mehr…

Mrz
26.

Bisher größte Spende für Wikipedia

Abgelegt in Abzocknews

Knapp zwei Millionen Euro will eine Stiftung der Trägerorganisation der Online-Enzyklopädie Wikipedia in den kommenden Jahren zukommen lassen. Gründer Jimmy Wales kündigt mehr Beiträge und bessere Software an. Mehr…

Mrz
26.

Nach Anrufen: Senioren droht Abzocke

Abgelegt in Abzocknews

Die Anruferin gab sich als Mitarbeiterin der Universität Düsseldorf aus. Es gehe um eine flächendeckende Umfrage zu Senioren in Leichlingen, behauptete sie gegenüber einer älteren Dame aus der Blütenstadt am Telefon – und wollte einen Kollegen vorbeischicken. Mehr…

Mrz
26.

OpenSocial: Yahoo macht mit

Abgelegt in Abzocknews

Yahoo tritt der von Google ins Leben gerufenen Programmierplattform OpenSocial bei, die es Nutzern erleichtern soll, Anwendungen für Community-Seiten zu entwickeln. Ein Schulterschluss gegen den Konkurrenten Facebook. Mehr…

Mrz
26.

In die Falle gelockt per SMS oder Sparchance

Abgelegt in Abzocknews

Wenn Handynutzer eine SMS von einem unbekannten Absender erhalten, sollten sie mit einer Antwort äußerst vorsichtig sein. Denn oft verbergen sich dahinter Anbieter teurer sogenannter Premium-SMS, wie die Verbraucherzentrale Sachsen erklärte. Beispielsweise mit der SMS »Du hast von einem Bekannten E-Cards erhalten, antworte mit Ja oder Nein zum Empfang« würden neue Kunden in ihre Fänge geraten. Mehr…

Mrz
26.

Gehaltserhöhung: Fast 14 Millionen Euro für Josef Ackermann

Abgelegt in Abzocknews

Der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat 2007 wieder eine Gehaltserhöhung bekommen. Laut dem Geschäftsbericht des Bankkonzerns bekam Ackermann rund 5,8 Prozent mehr Vergütungen als im Vorjahr. Der Betrag summiert sich auf fast 14 Millionen Euro im Jahr. Mehr…

Mrz
26.

Anti-Spam-Blacklist ORDB listet alles

Abgelegt in Abzocknews

Seit über einem Jahr befinden sich in der bis dahin vielgenutzten Anti-Spam-Blackist ORDB keine Einträge mehr. Bis zum gestrigen Dienstag führte daher jede DNS-Anfrage an die Zone relays.ordb.org zu einer Fehlermeldung „nicht vorhanden“. Per DNS abfragbare Blacklists (DNSBLs) antworten üblicherweise mit einer IP-Adresse aus dem Bereich 127.x.x.x, wenn sie einen Treffer melden. Mehr…

Mrz
26.

Europäische Weine stark mit Pestiziden belastet

Abgelegt in Abzocknews

Ein Aktionsbündnis schenkt den Verbrauchern reinen Wein ein: Bei einer Untersuchung fand es in einem Großteil deutscher und europäischer Weine einen regelrechten Pestizid-Cocktail. Mehr…

Mrz
26.

Welle von Porno-Abmahnungen kostet deutsche Steuerzahler Millionen

Abgelegt in Abzocknews

Auf Udo Vetters law blog kam heute Eberhard Ph. Liliensiek zum Thema Porno-Abmahnungen zu Wort. Er beschwert sich ausführlich über den tagtäglichen Missbrauch der Staatsanwälte, damit die Hersteller der Pornoindustrie im Rundumschlag aufgrund der mitgeschnittenen IP-Adressen an die Adressen der betreffenden Filesharer kommen. Eine Welle der Abmahnungen flutet auf die Freunde der Schmuddelfilmchen zu. Mehr…