IKB: Aktionäre empört über Aufsichtsrat




Mit scharfer Kritik und Empörung haben zahlreiche Aktionäre auf der Hauptversammlung der angeschlagenen Mittelstandsbank IKB mit Vorstand und Aufsichtsrat abgerechnet. Vor allem der Aufsichtsrat unter Vorsitz von Ulrich Hartmann geriet bei dem zeitweise turbulenten Aktionärstreffen in Düsseldorf immer wieder in die Schusslinie.

Quelle: Tagesschau.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: