Lehman verdächtigt japanische Händler des Betrugs




Die US-Investmentbank Lehman Brothers geht nach Informationen aus Kreisen dem Verdacht nach, von japanischen Händlern um 355 Mio. $ geprellt worden zu sein. Auch andere Finanzhäuser könnten von dem Betrug betroffen sein.

Quelle: FTD.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: