Mai
21.

Kinder fliegen gefährlich

Abgelegt in Abzocknews

Kleinkinder sollen ab dem 16. Juli im Flugzeug mit einem „Schlaufengurt“ angeschnallt werden. So hat es die EU beschlossen. Doch WDR-Recherchen zeigen: Für die Kinder kann der vermeintliche Schutz tödlich sein. Mehr…

Mai
21.

Firmen bekommen Werbebetrug auf Porno-Portalen nicht unter Kontrolle

Abgelegt in Abzocknews

Werbung für seriöse Firmen in Raubkopieverzeichnissen und auf rechtswidrigen Porno-Portalen: Manche Unternehmen haben ihre Reklame nach einer SPIEGEL-ONLINE-Recherche entfernen lassen – doch viele werden des Problems nicht Herr. Schuld sind Betrugsversuche in undurchsichtigen Anzeigennetzen. Mehr…

Mai
21.

Betrug nicht nachweisbar: Verfahren gegen Reiseveranstalter eingestellt

Abgelegt in Abzocknews

Zahlreiche Kunden, die über den Löhner Reiseveranstalter „Kroatien Direkt“ ihren Urlaub planten, fühlten sich um ihren Urlaub betrogen. Nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft konnte Walter Z. und seiner Frau jedoch die Betrugsabsicht nicht nachgewiesen werden. Deshalb wurden jetzt auch die letzten Verfahren vorläufig eingestellt. Mehr…

Mai
21.

Krankenakte im Netz: Google weiß, wie krank du bist

Abgelegt in Abzocknews

Der kalifornische Internetkonzern hat einen weiteren Dienst gestartet, den hierzulande (zum Glück) noch kein Mensch braucht. In den USA könnte Google Health dagegen gut ankommen. Mehr…

Mai
21.

Google-Gründer machen sich Sorgen um den Datenschutz

Abgelegt in Abzocknews

Googles Gründer warnen vor einer zu großen Gier nach Nutzerdaten. Für Sergey Brin und Larry Page steht dabei nicht weniger als der Ruf der Internetbranche auf dem Spiel, berichtet die britische Financial Times. Mehr…

Mai
21.

EU-Agrarreform: Kommission will Bauern an die Pfründe

Abgelegt in Abzocknews

Agrarkommissarin Fischer Boel will Milliarden an Subventionen einsparen. Dass die Kürzungen prozentual dennoch gerade so zweistellig sind, verweist auf den Umfang der Beihilfen. Neben Bauern sind auch Golfclubs betroffen. Mehr…

Mai
21.

Verlagsgruppe klagt weiter gegen Wikimedia

Abgelegt in Abzocknews

Die Frankfurter Verlagsgruppe klagt weiter gegen den Verein Wikimedia Deutschland. Wie das Unternehmen am heutigen Dienstag mitteilte, will es gegen das Urteil des Landgerichts Köln Berufung einlegen, das die Wikimedia von der Haftung für Wikipedia-Artikel freisprach. Mehr…

Mai
21.

Happy-Slapping-Girls filmen junge Frau zu Tode

Abgelegt in Abzocknews

Englands Mädchen werden immer krimineller, das hat eine Untersuchung ergeben. Wie um das zu beweisen, haben zwei Minderjährige nach Angaben der Polizei eine 19-Jährige mit dem Handy im Anschlag in den Tod getrieben. Mehr…

Mai
21.

Datenschützer sieht Ausstellung mit hauptamtlichen Stasi-Namen als zulässig an

Abgelegt in Abzocknews

Sachsen-Anhalts Datenschutzbeauftragter Harald von Bose hält die Dauerausstellung in der Gedenkstätte „Roter Ochse“ in Halle, in der frühere Stasi-Offiziere namentlich und auch mit Bild veröffentlicht sind, datenschutzrechtlich für akzeptabel. Mehr…

Mai
21.

Kritik an KfZ-Steuerplänen: „Abzocke als Umweltprogramm getarnt“

Abgelegt in Abzocknews

Die geplante Neuausrichtung der Kfz-Steuer sorgt weiter für Wirbel. Politiker und Verbraucherschützer lehnen sie ab. Mehr…

Mai
21.

Nordrhein-Westfalen und Nokia stehen vor Lösung des Subventionsstreits

Abgelegt in Abzocknews

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalens und der finnische Handy-Hersteller Nokia stehen unmittelbar vor einer Beilegung ihres Subventionsstreits. Es gebe konstruktive Gespräche, die aber noch nicht beendet seien, sagte ein Sprecher des NRW-Wirtschaftsministeriums. Mehr…

Mai
21.

Napster verkauft Musik ohne Kopierschutz

Abgelegt in Abzocknews

Früher stand der Name Napster für die Musik-Tauschbörse schlechthin – und war leider illegal. Dann kaufte ein kommerzielles Unternehmen die Marke und vetrieb über die Web-Plattform kopiergeschützte Musiktitel. Jetzt stellt der Anbieter um: auf frei kopierbare MP3. Mehr…

Mai
21.

Spam-Domains konzentrieren sich auf wenige Registrare

Abgelegt in Abzocknews

90 Prozent aller per Spam-Mails beworbenen Webseiten werden von nur 20 Registraren weltweit verwaltet, will das Anti-Spam-Projekt Knujon (rückwärts geschrieben für No Junk) herausgefunden haben. Mehr…

Mai
21.

Wikisubtitles.net: Warum Untertitel illegal sind

Abgelegt in Abzocknews

Wikisubtitles, ein spanischer Anbieter von Untertiteln für Menschen, die der englischen Sprache nicht mächtig oder gehörlos sind, hat von spanischen Piraterieverfolgern, der Federacion Anti Pirateria (FAP) eine Warnung erhalten. Falls er die Seite nicht herunter fährt, würde man rechtliche Schritte gegen ihn unternehmen. Mehr…

Mai
21.

Die dunkle Macht des Exorzismus greift um sich

Abgelegt in Abzocknews

Weihwasser, Gebete, Beschwörungsformeln – kaum ein religiöser Ritus klingt so nach Mittelalter wie Exorzismus. Nun soll es in Deutschland gleich mehrere Fälle gegeben haben, in denen katholische Priester angeblich Besessene behandelten. Sogar Kirchenmänner bekommen es da mit der Angst zu tun. Mehr…

Mai
21.

Erschlichen: NPD muss 870 000 zurückzahlen

Abgelegt in Abzocknews

Die Rechten und die Blanko-Schecks. Der NPD-Prozess um getürkte Spenden-Quittungen endete gestern mit einer deftigen Klatsche für die Braunen. Das Berliner Verwaltungsgericht urteilte klipp und klar: Die NPD muss 870 000 Euro an den Staat zurückzahlen. Das Geld hatten die „Ewiggestrigen“ aus der staatlichen Parteienfinanzierung erschlichen. Droht der NPD jetzt die Pleite? Mehr…

Mai
21.

Preisanstieg: Kartellbehörde will Strom und Gas verbilligen

Abgelegt in Abzocknews

Die Bundesnetzagentur will für günstigere Strom- und Gaspreise sorgen. Die festgeschriebenen Renditen der Netzbetreiber sollen künftig nur noch bei 7,82 Prozent liegen. Für Stromnetzbetreiber ist der Eingriff nur ein kleines Übel. Hart trifft es hingegen die Betreiber von Gasnetzen, die bislang 9,2 Prozent Rendite einsacken. Mehr…

Mai
21.

Neues Sparkassengesetz auf dem Weg

Abgelegt in Abzocknews

Die umstrittene Sparkassennovelle soll nach dem Willen des NRW-Kabinetts noch vor der Sommerpause den Landtag passieren. Finanzminister Linssen (CDU) versicherte am Dienstag (20.05.08), eine Privatisierung von Sparkassen bleibe aber weiterhin ausgeschlossen. Mehr…

Mai
21.

Richter vor Gericht – Verfahren wegen Rechtsbeugung

Abgelegt in Abzocknews

Von Mitte Juni an muss sich vor dem Amtsgericht Rostock ein Richter des Amtsgerichts Güstrow wegen Rechtsbeugung verantworten. Mehr…

Mai
21.

Stiftung Warentest: Was Bonuskarten wirklich bringen

Abgelegt in Abzocknews

Händler locken gern mit Kundenkarten – und schweigen dabei oft über Details, rügt die Stiftung Warentest. Vor allem bei persönlichen Daten wird es kritisch. Mehr…

Mai
21.

USA und Rumänien legen Kontobetrügerbande das Handwerk

Abgelegt in Abzocknews

Rumänische und US-Behörden haben einer internationalen Kontobetrügerbande das Handwerk gelegt, die sich über Phishing Zugang zu fremdem Bankkonten verschafft hat. Das hat der stellvertretende US-Generalstaatsanwalt, Mark Filip, heute in der rumänischen Hauptstadt Bukarest mitgeteilt. Mehr…

Mai
21.

Leimen: Geld der Stadt veruntreut?

Abgelegt in Abzocknews

Der frühere Leiter des Hauptamtes der Stadt Leimen soll städtische Gelder veruntreut haben. Seit dem gestrigen Montag muss sich der 56-Jährige vor dem Mannheimer Landgericht verantworten. Mehr…

Mai
21.

Displaywerbung verliert gegenüber Suchmaschinenmarketing

Abgelegt in Abzocknews

Suchmaschinenmarketing stellt klassische Onlinewerbeformen zunehmend in den Schatten. Während vor dem Hintergrund der schwachen US-Wirtschaft besonders das Wachstum von aufwändigen Displayanzeigen langsam ins Stocken gerät, entwickelt sich die Suchmaschinenwerbung weiterhin sehr stark. Mehr…

Mai
21.

Hacker (19): Tausende Internetkunden abgezockt

Abgelegt in Abzocknews

Bis die Kölner Polizei ihm auf die Schliche kam, hatte sich ein 19-jähriger Computer-Hacker aus Schwerin ein lukratives, aber illegales Internetgeschäft aufgebaut: Er hatte im Internet massenhaft Kreditkartendaten und Passwörter für Bezahlsysteme ausfindig gemacht. Mehr…

Mai
21.

Niederländische Spammer zu Rekordstrafe verurteilt

Abgelegt in Abzocknews

In den Niederlanden sind zwei Privatpersonen und zwei Unternehmen wegen des Versands von Spam-Mails zu einer Rekordstrafe von 510.000 Euro verurteilt worden, was rund elf Cent pro Nachricht entspricht. Das berichtet die Tageszeitung „De Telegraaf“. Mehr…

Mai
21.

Betrug mit Treuhand-Service

Abgelegt in Abzocknews

Online-Schnäppchen – das klingt gut und ist verlockend. Besonders der Gebrauchtwagenmarkt im Internet boomt. Doch Vorsicht: Hinter so manchem Super-Angebot verbirgt sich ein geschickt eingefädelter Betrug. Auch die vermeintlich sichere Kaufabwicklung über eine Treuhandgesellschft kann eine Falle sein. Mehr…

Mai
21.

Verkäufer müssen unerwünschtes Windows zurücknehmen

Abgelegt in Abzocknews

Derzeit sorgen in Frankreich mehrere Fälle für Aufsehen, in denen Käufer von Komplett-PCs auf dem Rechtsweg die Rücknahme des Betriebssystems durch den Verkäufer fordern. Im aktuellsten unterlag nach einem Bericht von ZDNet-Frankreich Asus France vor dem Gericht in Caen und muss einem Käufer 100 Euro für ein vorinstalliertes, aber nicht gewolltes Windows XP erstatten. Mehr…