Japanischer Amokläufer lockt Computer-Nutzer in die Trojaner-Falle




Schon wenige Tage nach der Tat haben nun die Panda Security Labore E-Mails entdeckt, die genau dieses Ereignis nutzen, um ihre Schädlinge unter Computer-Nutzern zu verbreiten – ein weiteres Beispiel für Social Engineering Techniken, die zum Einsatz kommen, wenn aktuelle Geschehnisse allgemeines Interesse wecken.

Quelle: Verivox.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: