Google und Schriftsteller einigen sich gütlich




Der US-Internetriese Google hat sich mit der Autorenvereinigung Authors Guild und dem Verlegerverband AAP im Urheberrechtsstreit geeinigt. Der Konzern zahlt einen dreistelligen Millionenbetrag. Im Gegenzug darf Google Millionen von Büchern einscannen und in seiner Suchmaschine verfügbar machen.

Quelle: Welt.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: