Staatsanwaltschaft fordert lange Haftstrafen für ehemalige Phenomedia-Manager




In dem seit über vier Jahre andauernden Prozess um Betrug, Bilanzfälschung und Untreue bei der Bochumer Phenomedia AG hat die Staatsanwaltschaft heute lange Haftstrafen beantragt. Zwei ehemalige Top-Manager des Software-Unternehmens sollen für viereinhalb beziehungsweise dreieinhalb Jahre in Haft.

Quelle: Heise.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: