Proteste gegen «Ärzte-Pranger» im Internet




Die AOK will ihre 25 Millionen Versicherten zur öffentlichen Bewertung ihrer Ärzte im Internet aufrufen. Er erwarte einen «Aufschrei» der Mediziner, sagte der Vize-Vorsitzende des AOK- Bundesverbands, Jürgen Graalmann. Das Arzt-Bewertungsportal «AOK- Arzt-Navigator» solle im Lauf des Jahres starten und ziele auf Verbesserungen der Behandlungsqualität ab.

Quelle: Netzeitung.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: