Miet-Hacker gehen straffrei aus




Die Washington Post beschäftigt sich mit einem selten angesprochenen Teil des „illegalen Internet“: Dienste wie YourHackerz.com, die gegen vergleichsweise geringe Gebühren Zugang zu beispielsweise den Mail-Konten Dritter anbieten und die solche Angebote praktisch unbehelligt auf dem freien Markt anbieten können.

Quelle: intern.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: