Feb
26.

Geschädigte der Come&Stay GmbH gesucht!

Abgelegt in Abzocknews
_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

SPAM: Come&Stay GmbH bezeichnet Country Manager als „einfacher Angestellter“ und „nicht zeichnungsberechtigt“

Die Come&Stay GmbH aus Berlin hat mir wegen vieler unverlangter Werbe E-Mails am 20.02.2008 die strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben. Die strafbewehrte Unterlassungserkärung wurde durch den damaligen „Country Manager“ Dipl. Kfm. Michael Pelz unterschrieben. In der Folgezeit hat Come&Stay mehrfach weiteren Werbe Müll an mich gesendet, worauf ich der Come&Stay entsprechende Zahlungsaufforderungen gesendet habe.

Die Zahlung wird seither verweigert, was im Januar 2009 zu einer Zahlungsklage gegen Come&Stay GmbH geführt hat; diese ist noch am laufen. Als Grund für die (angeblich) nicht bestehende Zahlungspflicht gibt Come&Stay GmbH über ihren Rechtsanwalt Gerd M. Fuchs an, der Unterzeichner der strafbewehrten Unterlassungserklärung, nämlich: der Country Manager Dipl. Kfm. Michael Pelz ist ein kleiner Angestellter und nicht zeichnungsberechtigt.

Die Come&Stay GmbH mit Ihrem RA Gerd M. Fuchs stellen Country Manager quasi als Handlanger auf. Da das Verfahren noch anhängig ist suche ich:

  • weitere von Come&Stay GmbH eventuell Geschädigte
  • Vertragsunterlagen mit Unterschrift von Michael Pelz (auf Come&Stay o. anderem Papier)
  • Personen die bezeugen können dass Michael Pelz rechtsgültige Geschäfte für Come&Stay getätigt hat.

Hinweise bitte per Post

MAIER Datentechnik, Veielbrunnenweg 37, 70372 Stuttgart oder an
Rechtsanwalt Walter Zuleger, Rosenbergstraße 94, 70176 Stuttgart

Come&Stay ist bei mir als einer der übelsten Spamer überhaupt „aufgeschlagen“ und sendet wiederholt immer wieder mal (dann meist massiv) Werbe Dreck in Form unvverlangter Werbe E-Mail, also SPAM.

Quelle: Maier.de / Zum Artikel

Mehr zu: , , , ,

Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:


Weiterführende Informationen, Hintergründe, Materialien, Rubriken und Verweise:

Zu den neuesten Meldungen, den aktuellen Warnungen, letzte Beiträge und Recherchen, neue Termine und Ereignisse, Videos in der Abzockvideothek, diversen Specials, den Fundstücken, zum Anwaltsverzeichnis, meinen Leseempfehlungen, eine Ausweichseite, wie man sich gegen Abzocke zur Wehr setzen kann und wie Sie Abzocknews.de unterstützen können.

Weiterführende Informationen zu den Schwerpunkten von Abzocknews.de finden Sie auch in den frei einsehbaren Meldungen und Mitteilungen sowie Foren auf Abzocktalk.de - nebst den kostenpflichtigen Bereichen mit jeweils ausgewiesenen Inhalten und Leistungen. Gerne stehe ich Ihnen auch mit themspezifischem Fachwissen und Hintergrundmaterial zur Verfügung.

Hier können Sie Abzocknews.de zu Ihrer Startseite machen oder mir Hinweise auf fehlende Schlagzeilen schicken, mit mir Kontakt aufnehmen wenn Sie abgezockt wurden und natürlich wenn Sie Fragen, Anregungen, Lob oder Kritik los werden möchten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen nach etwaigen Rechtsberatungen nicht beantwortet werden (dürfen)!

_____________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________