Üble Abzocke statt Lotteriegewinn




So auch eine 76-jährige Rentnerin aus dem Raum Albstadt. Ende Oktober erhielt sie den An-ruf einer Frau aus der Türkei. In dem Telefonat wurde ihr mitgeteilt, dass sie eine Nobel-karosse im Wert von 45.000 Euro gewonnen hätte. Sie wäre in der türkischen Lotterie als Gewinnerin gezogen worden. Für die Überführungskosten des Fahrzeugs müsse sie jedoch zur Hälfte aufkommen.

Quelle: Schwarzwaelder-Bote.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

2 Gedanken zu „Üble Abzocke statt Lotteriegewinn“