Skandal bei EU-Behörde: Verbraucherschützer im Auftrag der Konzerne




Gepantschter Wein, BSE, verdorbenes Fleisch – in den 90er-Jahren sorgten europaweit Le-bensmittelskandale für Schlagzeilen. Deshalb gründete die EU das Amt für Lebens-mittelsicherheit EFSA. Doch nun zeigt sich, dass die Behörde ein Spielball der Industrie ist. MDR-Recherchen belegen: Bei der EFSA gehen Lobbyisten ein und aus oder besetzen sogar wichtige Posten.

Quelle: MDR.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: