Verbraucherschutz: Telefonfirma zockt ab




Für die „Registrierung“ seiner Telefonnummer soll FR-Leser Friedrich L. aus Hanau „binnen zehn Tagen“ 94,30 Euro auf ein Konto der Deutschen Skatbank überweisen. „Ansonsten ent-fällt die Registergültigkeit ihrer Rufnummer“, droht die Berliner Firma „newConnect, Zweig-niederlassung der Deutschen Telekommunikationszentrale Ltd.“.

Quelle: FR-online.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Verbraucherschutz: Telefonfirma zockt ab”