Seehofer zur Bundeswehrreform: Die Kunst der radikalen Kehrtwende




Karl-Theodor zu Guttenberg hinterlässt das Verteidigungsministerium als „gut bestelltes Haus“? Von wegen, heißt es aus der CSU. Auch Horst Seehofer rückt von Guttenbergs Re-form ab.

Quelle: Sueddeutsche.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: