Fälschung: Doktortitel wegen „Unwürdigkeit“ aberkannt




Wer als Forscher betrügt, kann einen ehrlich erworbenen Grad verlieren, urteilte der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg. Auch wenn die Mogelei keine Straftat ist.

Quelle: Zeit.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: