Achtung bei Post von „De Jong“




Erst in der vergangenen Woche hat die Heimatzeitung darüber berichtet, dass drei Verkaufsveranstaltungen im Rahmen von so genannten Kaffeefahrten verhindert werden konnten. Nun versuchen erneut Betrüger, älteren Menschen Geld aus der Tasche zu ziehen. Die Polizeiinspektion Dachau warnt vor Einladungen zu so genannten Kaffeefahrten, die derzeit durch die Käserei „de Jong“ im Landkreis verschickt werden.

Quelle: Merkur-online.de / Zum Artikel

Via: Antiabzockenet.blogspot.cojm / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: