Mrz
2.

NDR Hallo Niedersachsen vom 27.02.12: Neue Betrugsmasche bei Kaffeefahrt (Video)

Ein Brief verspricht Senioren einen Gewinn und lädt sie zu einer Busfahrt ein, um ihn abzuholen. Marietta Steurenthaler wittert den Betrug. Sie wendet sich an den NDR. Mehr…

Mrz
2.

Briefe an Gewerbetreibende entpuppen sich als Kostenfalle

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die gute Nachricht für viele Gewerbetreibende – auch aus dem Erzgebirge – kommt aus der Cecilienallee 3 in Düsseldorf: Die Richter des dortigen Oberlandesgerichts (OLG) haben nun geurteilt, dass die sogenannte Gewerbeauskunfts- Zentrale GEW aus Düsseldorf bestimmte Geschäftsgebaren zu unterlassen habe. Jeder Fall der Zuwiderhandlung werde mit 250.000 Euro Ordnungsgeld bestraft. Mehr…

Mrz
2.

Vorsicht bei Mahnschreiben von Rechtsanwalt Markou

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vor einem Mahnschreiben der griechischen Rechtsanwaltskanzlei “John Markou & Partner” mit einer Niederlassung in Hannover muss gewarnt werden. Der in Athen zugelassene Anwalt verlangt die Zahlung von 122,50 Euro für die Teilnahme an der Lotto-Spielgemeinschaft des Unternehmens MaxiTip Ltd. Mehr…

Mrz
2.

Internet: Niederländer sollen 1,7 Millionen ergaunert haben

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Zuletzt erreichte auch diese Zeitung eine Meldung über einen Lastschriftbetrugsvorgang. Bei einem Lampertheimer wurde zweimal ein Betrag in Höhe von 19,95 Euro von einem sogenannten Petrus Egidius Knabben abgehoben, angeblich für eine „Mobile App“, wie der Verwendungszweck auf dem Kontoauszugsausdruck verrät. Wer verbirgt sich dahinter? Mehr…

Mrz
2.

Internetbetrug: Dreist 174 000 Euro ergaunert

Abgelegt in Abzocknews

Mit 9,28 Euro zum ganz grossen Geld: Das dachten sich jedenfalls 2 Gauner, in dem sie “Kleinstbeträge” von insgesamt 18 816 fremden Bankkonten abbuchten. Damit Geld fließen konnte, eröffnete einer der Angeklagten bei einer Raiffeisenbank ein Online-Geschäftskonto. Bei der Bank legte er einen gefälschten Ausweis mit dem schönen Namen „Michele Amura“ vor. Er gab sich als Inhaber der Heidelberger Firma „Telemarketing Amore“ aus. Mehr…

Mrz
2.

Betrug: Millionenschaden angerichtet?

Abgelegt in Abzocknews

Vor dem Bonner Landgericht muss sich jetzt ein 66-jähriger Finanzberater aus dem linksrheinischen Kreisgebiet wegen gewerbsmäßigen Betruges in 175 Fällen verantworten. Der Mann auf der Anklagebank lächelt. Mehr…

Mrz
2.

Phishing per NFC

Abgelegt in Abzocknews

Stuart McClure, Technik-Chef von McAfee und einige seiner Kollegen haben während der RSA Conference 2012 eine ganze Reihe verschiedener Angriffe auf Mobile Devices demonstriert. So zeigten sie einen Angriff auf ein NFC (Near Field Communication)-fähiges Smartphone. Mehr…

Mrz
2.

Streitfall des Tages: Wenn Vermittler die Risiken verschweigen

Abgelegt in Abzocknews

Trotz zahlreicher Skandale in der Vergangenheit weisen viele Berater noch immer nicht auf mögliche Risiken bei der Geldanlage wie etwa bei Geschlossenen Fonds hin. Wann geprellte Kunden auf Schadenersatz hoffen können. Mehr…

Mrz
2.

Bundestag: Verbraucher sollen vor Kostenfallen gewarnt werden

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucher sollen besser vor Kostenfallen im Internet geschützt werden. Der Bundestag verabschiedete am Freitag mit breiter Mehrheit ein entsprechendes Gesetz. Es sieht vor, dass Unternehmen ihre Kunden bei Online-Bestellungen künftig mit einem deutlichen Warnbutton auf versteckte Kosten hinweisen müssen. Mehr…

Mrz
2.

Krankenkassen: Steuerzahlerbund fordert Wegfall der Praxisgebühr

Abgelegt in Abzocknews

Der Bund der Steuerzahler fordert eine Halbierung der Rücklagen im Gesundheitsfonds und die Abschaffung der Praxisgebühr. Laut einer Studie des Verbandes, dass die Gesetzlichen Krankenversicherungen könnten die Kassen statt mit einer Reserve von 6,6 Milliarden Euro bereits mit einem Polster von 3 Milliarden Euro auskommen. Mehr…

Mrz
2.

Reality-TV: Finanzamt holt sich Dschungel-Prämie

Abgelegt in Abzocknews

Schlechte Nachricht für Containerbewohner und Madenesser: Wer Wochen in einer Realityshow zubringt, muss seinen Gewinn versteuern. Das Urteil des Bundesfinanzhofs könnte D-Promis viel Geld kosten. Mehr…

Mrz
2.

NRW-Initiative im Bundesrat: Minister fordert Mindestlohn für Mini-Jobs

Abgelegt in Abzocknews

Nordrhein-Westfalen will an diesem Freitag im Bundesrat einen Mindestlohn für Mini-Jobs durchsetzen. “Wir wollen die Mini-Jobs reformieren, indem wir eine bestimmte Stundenzahl für einen 400-Euro-Job festlegen”, sagte NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) unserer Redaktion. Mehr…

Mrz
2.

Kfz-Versicherung: Regierung knickt bei Versicherungsteuer ein

Abgelegt in Abzocknews

Pläne des Bundesfinanzministeriums, die Prämienersparnis bei Selbstbehalten in der Kfz-Haftpflichtversicherung zu besteuern, hatten in der Branche für Aufregung gesorgt. Wegen der lauten Gegenstimmen hat das Ministerium die Pläne jetzt beerdigt. Mehr…

Mrz
2.

Kampf gegen Spendermangel: Neue Organspende-Regelung beschlossen

Abgelegt in Abzocknews

Mit einer neuen Entscheidungsregelung soll die Zahl der Organspender erhöht werden. In Zukunft wird jeder Bürger in regelmäßigen Abständen zur Organspende befragt. Gesundheitsminister Bahr nimmt bei dem Thema auch die Krankenhäuser in die Pflicht. Mehr…

Mrz
2.

Zentralrat der Muslime: “Extremismus können wir nur gemeinsam bekämpfen”

Abgelegt in Abzocknews

Wie reagieren die Muslime auf die Integrationsstudie? Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Mazyek, zeigt sich über die Ergebnisse wenig überrascht. Die Probleme seien schon lange bekannt, sagt er im Interview mit tagesschau.de. Die Politik müsse aber endlich die richtigen Schlussfolgerungen ziehen. Mehr…

Mrz
2.

Ehrensold für Christian Wulff: SPD und FDP fordern Wulff zum Verzicht auf

Abgelegt in Abzocknews

Die Debatte um den Ehrensold für Ex-Bundespräsident Wulff kommt nicht zur Ruhe. SPD und FDP fordern von Wulff, auf die lebenslange Sonderrente zu verzichten. Ein Anti-Korruptions-Verein will sogar vor Gericht gehen. Mehr…

Mrz
2.

Affäre um Bundespräsident a.D.: Razzia bei Wulff-Freund David Groenewold

Abgelegt in Abzocknews

In der Affäre um den zurückgetretenen Bundespräsidenten Wulff (52) hat die Staatsanwaltschaft Hannover jetzt Büroräume und Privatwohnung von Wulff-Freund Groenewold (38) im Berliner Stadtteil Grunewald durchsuchen lassen. Mehr…

Mrz
2.

Nächste Patentrunde von Samsung und Apple geht unentschieden aus

Abgelegt in Abzocknews

Die nächste Runde im Patentstreit zwischen Apple und Samsung in Mannheim ist am Freitag unentschieden ausgegangen. Das Landgericht wies jeweils eine Klage der Rivalen ab. Samsung warf Apple die Verletzung eines Patents für den Datenfunk-Standard UMTS vor. Mehr…

Mrz
2.

Google-Betriebssystem: Android-Lücke gibt Apps Zugriff auf gespeicherte Fotos

Abgelegt in Abzocknews

Fotos kopieren ohne Zustimmung: Googles Betriebssystem Android erlaubt App-Entwicklern theoretisch Zugriff auf alle auf dem Gerät gespeicherten Fotos, ohne dass die Besitzer dem zustimmen. Mehr…

Mrz
2.

Android-Smartphones per Drive-by infiziert

Abgelegt in Abzocknews

Die ehemaligen McAfee-Manager George Kurtz und Dmitri Alperovitch haben im Rahmen der RSA Conference 2012 ein Remote Access Tool (RAT) demonstriert, das Android-Smartphones (Version 2.2.) infiziert. Zum Einschleusen der Malware missbrauchten sie einen bisher nicht gepatchten Bug im Android-eigenen Web-Browser WebKit. Mehr…

Mrz
2.

Anleger wurden manipuliert: Großrazzia bei Börsenbetrügern

Abgelegt in Abzocknews

In München läuft bereits ein Großprozess gegen Börsenbetrüger, die Nachrichten manipuliert haben sollen, um damit Aktienpreise in die Höhe zu treiben. Nun ermittelt die Justiz gegen ein zweites Netzwerk möglicher Abzocker. Sie sollen auch den Namen eines Spitzenfußballers für ihre Geschäfte missbraucht haben. Mehr…

Mrz
2.

Korruption in Österreich: Kampf gegen Austrias Amigos

Abgelegt in Abzocknews

Österreich hat einen riesigen Urwald: ein Dschungel aus Bestechung, Vorteilsnahme und illegaler Parteienfinanzierung. Ein Untersuchungsausschuss des Wiener Parlaments kämpft sich derzeit durch die Akten. Ein Antikorruptionsgesetz ist unbedingt notwendig – aber die Parlamentarier streiten über zu viele kleine Details. Mehr…

Mrz
2.

EU-Abgeordnete nehmen Handelskommissar wegen ACTA in die Zange

Abgelegt in Abzocknews

In der ersten Aussprache zum umkämpften Anti-Piraterie-Abkommen ACTA im federführenden Handelsausschuss des EU-Parlaments haben Abgeordnete am Donnerstag hinterfragt, ob sich der große Aufwand lohnt, die zahlreichen offenen Punkte rund um den Vertrag zu klären. Mehr…

Mrz
2.

Japaner trauen ihren Nahrungsmitteln nicht mehr

Abgelegt in Abzocknews

Nach der Kernschmelze von Fukushima haben Japaner Angst vor Produkten aus dem eigenen Land. Die ist mitunter auch begründet. Die Regierung hat die Grenzwerte für atomare Verstrahlung einfach erhöht. Mehr…

Mrz
2.

US-Behörden beschlagnahmen Domain an der Wurzel

Abgelegt in Abzocknews

US-Behörden haben die Domain bodog.com beschlagnahmt, ohne den bisher üblichen Weg über den Domain-Registrar zu gehen. Denn dieser sitzt in dem Fall außerhalb der USA. Stattdessen wurde direkt die .com-Registry Verisign beauftragt, die Kontrolle über die DNS-Einträge für bodog.com an behördliche Server zu übertragen. Mehr…

Mrz
2.

Wahlen in Russland: Wie westliche PR-Agenturen Putins Image aufpolieren

Abgelegt in Abzocknews

Im Westen hat Wladimir Putin nicht gerade den besten Ruf: Er gilt als Obermacho, verbaler Rüpel und verkappter Diktator. Deswegen bezahlt Moskau westliche PR-Firmen dafür, das russische Image in der Welt zu verbessern und Putins Programm zu verbreiten. Mehr…

Mrz
2.

Allgäuer Unternehmen mit Adressbuchschwindel getäuscht: Fast 1000 Euro für einen Eintrag

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Im Allgäu bekommen Gewerbetreibende vom kleinen Betrieb bis zum großen Unternehmen derzeit wieder Post aus Düsseldorf: Die Gewerbeauskunft-Zentrale (GAZ) versucht erneut, überteuerte Verträge an den Mann zu bringen. Mehr…

Mrz
2.

AK warnt vor “Delta-Lotto”

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ungeniert versuchen derzeit Betrüger an Geld von Konsumenten in Kärnten zu kommen: “Zuerst erhält man einen Anruf mit der freudigen Nachricht, man hätte bei ‘Delta Lotto‘ einen hohen Gewinn gemacht. Man müsse nur noch eine Anzahlung von 500 Euro tätigen, und das Geld wird überwiesen”. Mehr…

Mrz
2.

Rückkaufwerte: BaFin warnt vor Abzocke bei Lebensversicherungen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Finanzaufsicht ermittelt gegen Betrüger, die mit hohen Renditeversprechen gebrauchte Lebensversicherungen kaufen. Es handle sich um ein Schneeballsystem. Mehr…

Mrz
2.

Makler gestehen Immobilien-Betrug

Abgelegt in Abzocknews

Dem Angeklagten ist die verewigte Verbundenheit zum Chef mittlerweile unangenehm: Widerwillig streift er am Mittwoch im Gerichtssaal den Pullover zurück und zeigt ein Tattoo am Arm. “Proud” (Stolz) wurde in seine Haut gestochen. “Es ist kein Bandenzeichen. Wir haben es machen lassen, weil es eine schöne Zeit war”, sagt Sebastian F. Sein Chef, der Unternehmer Kai-Uwe K., bezahlte den Körperschmuck. Mehr…