NRW-Initiative im Bundesrat: Minister fordert Mindestlohn für Mini-Jobs




Nordrhein-Westfalen will an diesem Freitag im Bundesrat einen Mindestlohn für Mini-Jobs durchsetzen. „Wir wollen die Mini-Jobs reformieren, indem wir eine bestimmte Stundenzahl für einen 400-Euro-Job festlegen“, sagte NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) unserer Redaktion.

Quelle: RP-online.de / Zum Artikel


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: