Mrz
6.

Leserzuschrift: Neue Abofalle unter Grosshandel-Angebote.de einer Vendis GmbH

Hallo Herr Fuchs,

offenbar will die Tropmi Payment GmbH in Kürze auch für eine neue Abofallen-Seite den Gewerbetreibenden ans Portemonnaie. Die Seite heisst www.grosshandel-angebote.de und wird von einer Firma Vendis GmbH betrieben und befindet sich wohl gerade im Aufbau. Der Reputation-Management-Muck hat es aber schonmal rausposaunt: Mehr…

Mrz
6.

WDR Markt vom 05.03.12: Gewerbeauskunft: Schreiben unzulässig (Video)

Die Gewerbeauskunft-zentrale erweckt mit dem Formular den Eindruck, dass es sich um den Eintrag in ein öffentliches Register handelt. Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung “Az. I ZR 157/10″ der Abzocke durch so genannte Branchendienste einen Riegel vorgeschoben. Mehr…

Mrz
6.

Kaffeefahrt: So fies sollte in Rastede abgezockt werden

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das klingt nach einem schmackhaften Angebot: Bürger aus der Gemeinde wurden von der Firma Spreewälder Rauchspezialitäten zu einem persönlichen Probier-Termin in den Wahnbeker Hof eingeladen. Mehr…

Mrz
6.

Kostenfallen im Internet: Neues Gesetz kostet Webseitenbetreiber 41 Millionen Euro

Abgelegt in Abzocknews

Die sogenannte Buttonlösung, mit der die Bundesregierung Internetnutzer vor Kostenfallen schützen will, kommt die deutschen Webseitenbetreiber teuer zu stehen. Das Bundesjustizministerium schätzt die Kosten für die deutsche Wirtschaft auf über 41 Millionen Euro. Mehr…

Mrz
6.

Michael Burat und RA Bernhard S. haben Revision gegen das Urteil eingelegt

Abgelegt in Abzocknews

Wie eine offizielle Presseverlautbarung des Landgerichts Osnabrück meldet, haben Michael Burat und der mitangeklagte Rechtsanwalt Bernhard S. ebenso wie die Staatsanwaltschaft Osnabrück gegen das Urteil der 15. großen Strafkammer des Landgerichts Osnabrück vom 17.02.2012 Revision eingelegt. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat nun die Entscheidung auf etwaige Rechtsfehler zu überprüfen. Mehr…

Mrz
6.

Verlag für Internetmedien will an das Geld heran

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Angeblich aus Maspalomas in Spanien ist der Verlag für Internetmedien S.L. tätig. Seine Masche: unaufgeforderte Anrufe. Eine Lüge. Und ein Internetbranchenbuch mit dem Namen firmen-online.info. Das aber gesperrt ist. Zur Seite steht ihm jetzt eine National Inkasso GmbH, Berliner Allee 15, 40212 Düsseldorf. Mehr…

Mrz
6.

Rbb Was! vom 05.03.12: Betrüger-Mails (Video)

“Ich habe meinen Reisepass und Kreditkarte verloren. Kannst du mir ein bisschen Geld schicken?” Solche E-Mails werden immer häufiger verschickt. Betrüger hacken sich in E-Mail Konten ein und senden an alle, die im Adressbuch gespeichert sind, solche angeblichen Hilferufe. Wer zahlt, ist sein Geld für immer los. was! hat mit Betroffenen gesprochen und zeigt, wie man sich schützen kann. Mehr…

Mrz
6.

Ratgeber-Telefon: Abzocke am Telefon

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Karl-Heinz W. hat uns vor einiger Zeit per E-Mail um Hilfe gebeten, weil er unsicher war, wie er mit einem dubiosen Anrufer umgehen sollte. Bei ihm hatte sich ein Herr gemeldet, der von sich behauptete, für eine Datenschutzbehörde zu arbeiten. Mehr…

Mrz
6.

Warnung vor Trickbetrüger: Familie wurde reingelegt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit einer üblen Masche wurde am Sonntag um die Mittagszeit eine Familie um eine größere Geldsumme geprellt. Gegen 11.30 Uhr erhielt eine Frau einen Anruf. Der Anrufer gab sich als ihr Sohn aus und erklärte seine, der Anruferin nicht bekannte, Stimme damit, dass er einen Unfall hatte und durch Verletzungen im Mundbereich nicht richtig sprechen könne. Mehr…

Mrz
6.

Leipziger Bordell “Jasmin”: Prozess gegen ehemalige Zwangsprostituierte vertagt

Abgelegt in Abzocknews

Der Prozess gegen zwei ehemalige Zwangsprostituierte aus dem früheren Leipziger Minderjährigen-Bordell “Jasmin” ist kurz nach seiner Eröffnung vertagt worden. Der Vorsitzende Richter am Dresdner Amtsgericht, Herbert Dietz, sagte zur Begründung, die beiden Angeklagten hätten sich am Eröffnungstag nicht äußern wollen. Der Prozess soll nun am 4. Oktober dieses Jahres fortgesetzt werden. Mehr…

Mrz
6.

Wiesenhof hat Hygiene-Probleme: Behörden schließen Geflügel-Schlachthof

Abgelegt in Abzocknews

Geflügelfleisch mit herausragender Qualität – so wirbt Wiesenhof für seine Produkte. Das passt allerdings nicht zu den Hygiene-Mängeln, die schon mehrmals bei dem Unternehmen aufgedeckt wurden. Nun musste schon wieder eine Schlachtanlage des Konzerns geschlossen werden. Mehr…

Mrz
6.

Gerichtsurteil: Teile der AGB von Facebook sind rechtswidrig

Abgelegt in Abzocknews

Dass Facebook ohne ausdrückliche Einwilligung auf die Adress-Sammlungen seiner Nutzer zugreift und ihre Daten zu Werbezwecken weiterverarbeitet, ist rechtswidrig. Das hat das Landgericht Berlin an diesem Dienstag entschieden. Mehr…

Mrz
6.

Großer Zapfenstreich: Wulff lädt Fraktionsspitzen nicht ein – Hintze kommt

Abgelegt in Abzocknews

Einmalige Brüskierung: Der Ex-Bundespräsident hat keine Spitzenpolitiker aus dem Bundestag zum Großen Zapfenstreich eingeladen. Wulff-Fürsprecher Hintze ist dabei. Mehr…

Mrz
6.

Gesetzlicher Schutz von Whistleblowern umstritten

Abgelegt in Abzocknews

In einer Anhörung im Bundestag am gestrigen Montag haben Experten Vorstöße zum Diskriminierungsschutz von Hinweisgebern in Betrieben und in der Verwaltung sehr kontrovers diskutiert. Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) und der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di bezeichneten es als unerlässlich, Whistleblower gesetzlich abzusichern. Mehr…

Mrz
6.

Rösler will Finanzmärkte strenger kontrollieren

Abgelegt in Abzocknews

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat in einem Acht-Punkte-Papier eine schärfere Kontrolle der Finanzmärkte gefordert. Um künftigen Finanzkrisen vorzubeugen, will der FDP-Chef nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios den riskanten Hochfrequenzhandel eindämmen. Mehr…

Mrz
6.

Milliardenhilfen für Griechenland: Deutschland kassiert 380 Millionen Euro Zinsen

Abgelegt in Abzocknews

Etwa 15 Milliarden Euro hat Deutschland Athen bisher geliehen. Mehr als doppelt so viel soll die Bundesrepublik im Griechenland-II-Paket zusätzlich aufbringen. Dank der 4,5 Prozent Zinsen lohnt sich die Nothilfe. Mehr…

Mrz
6.

Verdacht auf Kreditbetrug: Anklage gegen Porsches Ex- Finanzchef Härter

Abgelegt in Abzocknews

Nachspiel des spektakulären Übernahmekampfs zwischen dem Sportwagenbauer und VW: Drei Manager aus Stuttgart werden angeklagt – darunter Ex-Vorstand Härter. Banken sollen getäuscht worden sein. Der Vorwurf lautet auf Kreditbetrug. Mehr…

Mrz
6.

Patentstreit: Google und Motorola sollen Apple Daten offenlegen

Abgelegt in Abzocknews

Google und Motorola wurden von einem US-Richter dazu verpflichtet, Informationen über die Entwicklung von Android an Apple zu übergeben. Die Entscheidung sei im Rahmen eines Patenstreits ergangen, der mit einer Klage von Apple im Jahr 2010 begonnen hatte, berichtet Bloomberg. Mehr…

Mrz
6.

Klage gegen britische Internetsperren endgültig gescheitert

Abgelegt in Abzocknews

Die britischen Internetserviceprovider BT und TalkTalk sind mit ihrem juristischen Vorgehen gegen das Gesetz “Digital Economy Bill” (DEA) gescheitert. Nachdem der High Court in London ihre Beschwerde bereits vergangenes Jahr zurückgewiesen hatte, wurde nun ihre Berufung gegen diese Entscheidung abgelehnt. Mehr…

Mrz
6.

472 Millionen Euro an Steuern hinterzogen: Italien entdeckt über eine Million Schwarzbauten

Abgelegt in Abzocknews

Italien macht bei der Bekämpfung der Steuerhinterziehung ernst. Die Behörden haben jetzt über eine Million Schwarzbauten entdeckt: indem sie einfach Aufnahmen aus der Luft mit Grundbucheinträgen verglichen. Mehr…

Mrz
6.

Achtung Falle: Einen Bundesfinanzdienst gibt es nicht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Verbraucherzentrale Bayern warnt, auf das betrügerische Schreiben eines “Bundesfinanzdienstes” einzugehen. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Steuerbescheid vom Finanzamt. Doch Absender ist ein “Bundesfinanzdienst”, der die Angeschriebenen per Bescheid auffordert, an einem Ertragsverfahren teilzunehmen. Mehr…

Mrz
6.

Abo-Falle: Wie tückisch In-Apps für Smartphone-Nutzer sein können

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Jeder kennt sie, jeder hat sie: Apps auf dem Handy. So praktisch sie sind – sie können mitunter teuer werden, wenn man nicht aufpasst. Drittanbieter treiben mit Werbebannern und kostenpflichtigen Zusatzoptionen die Rechnung des Verbrauchers in die Höhe. Mehr…

Mrz
6.

Haftstrafe für Betrüger: Bekannte um 3,6 Millionen Euro geprellt

Abgelegt in Abzocknews

Im Prozess um den Millionen-Betrug an Anlegern hat das Landgericht Göttingen am Montag einen Finanzberater für drei Jahre und neun Monate hinter Gitter geschickt. Die Richter erkannten den 62-Jährigen des 134-fachen gewerbsmäßigen Betruges für schuldig. Mehr…

Mrz
6.

Kritik an Datenschutz und Nutzungsbedingungen: Verbraucherzentrale mahnt Google ab

Abgelegt in Abzocknews

Zu vage formuliert, zu sehr zum Nachteil der Nutzer: Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hat Google wegen seiner zum 1. März in Kraft getretenen Änderungen bei Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung abgemahnt. Die Verbraucherschützer sehen durch die Änderungen deutsches Recht verletzt. Google habe nun bis zum 23. März Zeit, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Mehr…

Mrz
6.

Schon wieder Plagiat: FDP-Politiker Djir-Sarai verliert Doktorgrad

Abgelegt in Abzocknews

Die Universität Köln hat dem Bundestagsabgeordneten Bijan Djir-Sarai den Doktorgrad aberkannt. Er ist damit der dritte FDP-Politiker, der es mit dem wissenschaftlich korrekten Zitieren in seiner Arbeit offenbar nicht so genau genommen hat. Mehr…

Mrz
6.

Pflege-Dienste: “Was wir hier erleben müssen, hat schon mafiöse Strukturen”

Abgelegt in Abzocknews

Zehntausende Berliner brauchen jeden Tag ihre Hilfe. Beim Aufstehen, beim Anziehen und beim Waschen. Doch kriminelle Pflegedienste nutzen ihre Not schamlos aus und kassieren in bisher nicht bekanntem Ausmaß ab. Millionenschwerer Betrug! Mehr…

Mrz
6.

Bundeskartellamts-Chef: “Wir sind keine Preisbehörde”

Abgelegt in Abzocknews

Der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, will mehr Wettbewerb auf dem Benzinmarkt durchsetzen. Er schlägt ein Modell vor, das in Australien praktiziert wird. Mehr…

Mrz
6.

Neuer TÜV: Verbraucherschützer finden Finanzsiegel ungenügend

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucherschützer halten die Beschlüsse der Koalition über ein Finanzsiegel für unzureichend. Nach wie vor würden Verbraucher nicht angemessen vor gefährlichen Finanzmarktprodukten und unseriösen Anbietern geschützt. Mehr…

Mrz
6.

Verschärfung des Urheberrechts: Bundesregierung bittet Google zur Kasse

Abgelegt in Abzocknews

Die Koalition will das Urheberrecht verschärfen und greift damit Google frontal an: Der Suchkonzern soll Verlage künftig an Werbeeinnahmen beteiligen. Mehr…

Mrz
6.

Ex-Bundespräsident Wulff: Altbundespräsidenten kommen nicht zum Zapfenstreich

Abgelegt in Abzocknews

Wahrscheinlich wird zur geplanten Verabschiedung des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff am Donnerstag keiner seiner noch lebenden Vorgänger erscheinen. Die drei ehemaligen Staatsoberhäupter Roman Herzog (78 Jahre), Richard von Weizsäcker (91 Jahre) und Walter Scheel (92 Jahre) werden nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios nicht teilnehmen. Gründe dafür nannten ihre Büros nicht. Mehr…