Bye-bye, Online-Branchenbuch-Abzocke

„Mit Rücksicht darauf, dass Grundeinträge in ein Branchenverzeichnis im Internet in einer Vielzahl von Fällen unentgeltlich angeboten werden, wird eine Entgeltklausel, die nach der drucktechnischen Gestaltung des Antragsformulars so unauffällig in das Gesamtbild eingefügt ist, dass sie von dem Vertragspartner des Klauselverwenders dort nicht vermutet wird, gemäß §  305c Abs. 1 BGB nicht Vertragsbestandteil.“ Bye-bye, Online-Branchenbuch-Abzocke weiterlesen

Eads.to busted – wieder ein Vermarkter weniger…

Wie (rein gefühlt) jedes Medium berichtete, hat es nun mit Eads.to / Escale.to der OnCon Corporation den nächsten Vermarkter im Dunstkreis von Kino.to erwischt. Aufzeichnungen nach gab es in der Vergangenheit einige interessante „Werbekampagnen“ und Schnittstellen, wozu auch die von Malaysia aus wirkende Yieldads Sdn Bhd um die Herren Brian Corvers und Martin Winkler gehört, was ich nachfolgend gerne näher ausführen möchte: Eads.to busted – wieder ein Vermarkter weniger… weiterlesen

„Rechtsanwalt sendet Zahlungsaufforderung aus dem Grab“

„In den letzten Tagen sind bei uns zahlreiche Anfragen von besorgten Verbrauchern eingegangen, die weiterhin Mahnungen von der Estesa Ltd., Betreiber der Seite ‚italia-programmi‘, aber auch von einer renommierten Anwaltskanzlei in Rom erhalten“, so das Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) in Bozen. „Rechtsanwalt sendet Zahlungsaufforderung aus dem Grab“ weiterlesen

Warnung vor Fake Abmahnungen der: Fast Payment Service

Wieder einmal werden per Fax als auch per E-Mail Abmahnungen versendet, in denen € 19,99 gefordert wird. Die Schreiben stammen angeblich von der “FPS – Fast Payment Service”, die angeblich im Namen der Firmen “LFP Video Group” und “M.I.C.M. MlRCOM International Content Management & Consulting Ltd.” handelt. Warnung vor Fake Abmahnungen der: Fast Payment Service weiterlesen

Veränderungen beim Frankfurter Kreisel

Nach der Verurteilung von Michael Burat (1, 2) ist selbiger erschreckend ruhig geworden; sei es auf seinem Blog (savonarola.org) oder auch bei Facebook, wo man zuletzt noch sehen konnte, welche weit entfernten Länder in jüngster Vergangenheit bereist wurden – man liest von Depressionen und dass er sich nun in Spanien niedergelassen hat. Mit Belegen hapert es leider, aber auch in der Festung der Abofallen-Abzocker scheint es derzeit keine Aktivitäten zu geben (1, 2) – dennoch hat sich so einiges beim Frankfurter Kreisel getan: Veränderungen beim Frankfurter Kreisel weiterlesen

Wie geht es weiter beim Zuger Kreisel?

Seitdem bei einer großangelegten und bundesweiten Razzia mehrerer Staatsanwaltschaften Faustus Eberle und sieben weitere Personen festgenommen wurden, war es in Bezug auf den Zuger Kreisel ruhig geworden. Während sich Faustus Eberle derzeit noch in U-Haft befindet, wurde bei seiner Firma europe holding AG der Geschäftsführer ausgetauscht. Wie geht es weiter beim Zuger Kreisel? weiterlesen

Wie Melango.de bei Facebook in die Falle lockt

Nach Eigenangaben gibt es Melango.de nun schon seit dem Jahr 2005 und damit auch die darüber laufenden Abzocke. Besonders fies dabei: obwohl die Abzocke sich an Gewerbetreibende richtet, landet auch Otto-Normalverbraucher in der Abofalle. Schließlich, so will Melango.de glauben machen, hätte er sich als Gewerbetreibender registriert und somit seine Rechte als Verbraucher verwirkt. Wie Melango.de bei Facebook in die Falle lockt weiterlesen