Leistungsschutzrecht: Pro Verlinkung wollen Verleger 300 Euro




Eine Frauenhilfsorganisation wird in Irland vom Verlegerverband unter Druck gesetzt, für einfache Verlinkungen ohne Textausschnitte Lizenzgebühren zu bezahlen. Ein Link auf urheberrechtlich geschütztes Material verletze das Urheberrecht.

Quelle und vollständiger Bericht: golem.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: