Die Regierung kneift beim „Anti-Abzocke-Gesetz“




Anwaltskanzleien haben das Internet als lukratives Geschäftsfeld entdeckt. Abmahnungen sind zum Massengeschäft geworden. Doch die Regierung schafft es nicht, Verbraucher davor wirksam zu schützen.

Quelle und vollständiger Bericht: tagesspiegel.de

Dazu interessant und lesenswert:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Die Regierung kneift beim „Anti-Abzocke-Gesetz“”