Schaffung von Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefordert




Dioxin, EHEC, Pferdefleisch in Lasagne und Köttbullar, falsch deklarierte Bio-Eier: In den vergangenen Jahren jagte ein Lebensmittelskandal den anderen. Kein Wunder also, dass immer mehr Bürger die Schaffung eines Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) fordern.

Quelle und vollständiger Bericht: der-postillon.com


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren:

Reaktion(en) zu “Schaffung von Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefordert”