Nach Telefon-Abzocke: Heidelberger Anwalt in U-Haft




Die Abzocke mit der Spielgemeinschaft „Lotto 3000“ sorgte im Herbst 2011 bundesweit für Schlagzeilen. Nun hat die Staatsanwaltschaft Mannheim gegen vier Personen Anklage wegen Erpressung, strafbarer Werbung und Betrugs erhoben.

Quelle und vollständiger Bericht: rnz.de

Dazu interessant und lesenswert:


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: