Mit Abo-Werbung am Telefon: Trio soll 217 000 Euro abgezockt haben




Sie sollen ihren Opfern arglistig Werbeverträge aufs Auge gedrückt haben. Wurde nicht gezahlt, gab‘s Post von einer tschechischen Inkasso-Firma. Die gemeine Masche hatte Erfolg: Auf den Konten des mutmaßlichen Betrüger-Trios landeten…

Quelle und vollständiger Bericht: bild.de


Für folgende Einträge könnten Sie sich auch interessieren: