Telefonsex-Abzocke auch in Tirol: Causa geht an Tschechien




Das Sex-Geschäft in Tirol blüht. Doch wir reden nicht von Prostitution, es geht um Telefonsex. Die tschechische Firma „Tele Inside s.r.o.“ fährt nach dem „Gestöhne“ mit einer Rechnungsflut auf. Oft werden Leute zur Kasse gebeten, die nie derlei Sex-Dienste beansprucht haben. In Tschechien droht nun der Prozess. Telefonsex-Abzocke auch in Tirol: Causa geht an Tschechien weiterlesen

Studie: Gewalt gegen Polizisten nimmt zu

Beleidigungen, Tritte, Schläge – die Gewalt gegen Polizisten hat in den vergangenen fünf Jahren drastisch zugenommen. Das belegt eine Studie des Kriminologischen Instituts Niedersachsen, die der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann (CDU) am Mittwoch in Berlin vorstellte. Seit 2005 nahm demnach die Zahl der schweren Gewaltübergriffe, nach denen der Beamte mindestens sieben Tage krank geschrieben war, um rund 60 Prozent zu. Studie: Gewalt gegen Polizisten nimmt zu weiterlesen

Verfassungsschutz: Linke-Chef Ernst will CSU überwachen lassen

Das Bundesamt für Verfassungsschutz will die Überwachung der Linken fortsetzen. Dagegen empören sich Politiker der Partei. Ihr neuer Vorsitzender Klaus Ernst holt nun zum Gegenschlag aus. Der Verfassungsschutz werde instrumentalisiert, schimpft er und fordert die Überwachung zweier Regierungsparteien. Verfassungsschutz: Linke-Chef Ernst will CSU überwachen lassen weiterlesen

Kriminalität: Banden manipulieren immer mehr Geldautomaten

Kriminelle spähen an immer mehr Geldautomaten in Deutschland EC-Kartendaten aus und plündern anschließend die Konten der Kunden. 2009 zählte das Bundeskriminalamt (BKA) 964 Automaten, an denen Mini-Kameras und andere Hilfsmittel montiert wurden – eine Steigerung um 20 Prozent. „Als normaler Kunde kann man das im Grunde nicht erkennen“, sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke. Kriminalität: Banden manipulieren immer mehr Geldautomaten weiterlesen

Österreich: Aufregung um Überwachungsverordnung

Österreichische Journalisten warnen angesichts einer von Innenministerin Maria Fekter (ÖVP) veranlassten Novelle einer Überwachungsverordnung vor einem „Lauschangriff auf Jour-nalisten“ und fordern die Rücknahme der Verordnung. In der sogenannten Sondereinheiten-Verordnung, deren Neufassung zum 1. Juni in Kraft treten soll, wird geregelt, wer für Abhörmaßnahmen und Videoüberwachung von Journalisten, Anwälten, Bewährungshelfern, Psychiatern und anderen sogenannten „sensiblen Berufsgruppen“ zuständig ist. Österreich: Aufregung um Überwachungsverordnung weiterlesen

Lücke in Datenverschlüsselung des iPhones

Ein verlorenes iPhone stellt ein größeres Problem dar, als bisher gedacht. Denn trotz Verschlüsselung kann der Finder ganz einfach auf Daten wie Fotos oder Audioaufnahmen zugreifen. Das geht selbst dann, wenn der Besitzer sein iPhone mit einem Pass-Code gesperrt hat – und zwar ausgerechnet mit dem Betriebssystem, dem Apple normalerweise nur die kalte Schulter zeigt: Linux! Lücke in Datenverschlüsselung des iPhones weiterlesen

Vorsicht Betrug: Falsches Schreiben »Renten-Bonus«

Die Deutsche Rentenversicherung warnt ihre Versicherten und Rentner: Aktuell sind Schreiben einer »Infozentrale« in Bremen in Umlauf mit dem Titel »Bescheid über Renten-Bonus«. Die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern weisen darauf hin, dass diese Schreiben mit dem Absender »Infozentrale, Postfach 448141, 28281 Bremen, Abteilung Abwicklung/Benachrichtigung« nicht von ihnen stammen. Vorsicht Betrug: Falsches Schreiben »Renten-Bonus« weiterlesen

Timo Richert und die Partygirls (Video) *Update*

Im Verlauf einer Diskussion im Forum von „Geprellte-Strukkis“ zu aktuellen Spam-Mails der Be a Winner Ltd. des Herrn Timo Richert, hat ein Forenuser eine alte Reportage aus dem Jahr 2003 ausgegraben, welche Herrn Timo Richert bei seiner Geschäftsidee „Versteigerung von Partys“ thematisiert. Besagtes Video möchte ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten und dies zum Anlass für eine neue Rubrik auf Abzocknews.de unter „Fundstücke“ nehmen. Timo Richert und die Partygirls (Video) *Update* weiterlesen

NDR Markt – Die Masche auf Kaffeefahrten: Angelockt und abgezockt (Video)

Die Angebote, die vor allem Senioren locken sollen, sind bekannt: ein schöner Ausflug, meist mit dem Bus, manchmal auch mit einem Schiff, Kaffee und Kuchen. In den Einladungen zu einer Kaffeefahrt ist zudem etwa von „Gratis-Geschenken“ die Rede und die Teilnehmer sollen dafür angeblich kein Geld bezahlen. NDR Markt – Die Masche auf Kaffeefahrten: Angelockt und abgezockt (Video) weiterlesen

Ihr unabhängiges Infoportal zu Abzocke, Betrug, Recht und Verbraucherschutz seit 2007