Feb
19.

Hamburger FDP distanziert sich von Viralkampagne

Abgelegt in Abzocknews

Die Hamburger FDP hat sich von anonymer Werbung für ein Parteivideo distanziert. In einer so genannten „Viralkampagne“ hatte eine Werbeagentur unter falschem Namen Werbung für einen Wahlwerbespot der Partei bei YouTube gemacht. Der Hamburger Blogger Hanno Zulla hatte die Partei wegen der Werbemethoden erfolgreich abgemahnt. Mehr…

Feb
18.

FDP Hamburg kassiert im Viralwahlkampf eine Abmahnung

Abgelegt in Abzocknews

Mit viralem Marketing wollte die Hamburger FDP im laufenden Bürgerschafts-Wahlkampf bei der Generation 2.0 punkten. Doch die Kampagne ging nach hinten los: Blogger werfen der mit der Durchführung beauftragten Agentur Spammer-Methoden vor, der Hamburger IT-Unternehmer Hanno Zulla hat die Partei erfolgreich abgemahnt. Mehr…

Feb
13.

Verbraucherschützer mahnen StudiVZ ab

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucherschützer haben die Betreiber des sozialen Netzwerks StudiVZ wegen seiner Datenschutz-Bestimmungen abgemahnt: Ein einziger Klick sei einfach zu wenig für solch ein umfangreiches «Ja». Mehr…

Feb
5.

Hartz IV kritische Webseite wurde abgemahnt

Abgelegt in Abzocknews

Die Firmeninhaberin der Firma „Produkt & Promotion-Vertrieb PPV“ mahnt die Hartz IV kritische Webseite „gegen-hartz.de“ ab. Mehr…

Jan
29.

Abmahnungen: Lizenz zum Blutsaugen

Abgelegt in Abzocknews

Abmahnungen sind der Schrecken jedes gewerblichen Ebay-Händlers – und oft der Auftakt einer Justiz-Horror-Show. In den Hauptrollen: gerissene Anwälte und verzweifelte Kleinunternehmer. Ein Blick hinter die Kulissen des Millionengeschäftes. Mehr…

Jan
28.

Online-Antiquare wollen sich gegen Abmahnwellen wappnen

Abgelegt in Abzocknews

Als Folge einer Abmahnwelle im Dezember 2007 will die „Initiative Antiquariatsrecht“ zur Leipziger Buchmesse im März im Internet eine Plattform bereit stellen, die Antiquariate mit juristischen Ratschlägen vor Abmahnungen schützen und Betroffenen konkrete Hinweise geben soll. Diese sollen sich registrieren können, damit das Ausmaß der Abmahnwelle besser eingeschätzt und gezielt Hilfe angeboten werden kann. Mehr…

Jan
21.

Pasta und Brot können teuer zu stehen kommen

Abgelegt in Abzocknews

Wer im Internet Bilder von Speisen sucht, landet schnell auf der Seite von „Marions Kochbuch“. Zahlreiche Betreiber von Amateurwebseiten und Blogs haben dort Fotos heruntergeladen – ohne zu zahlen. Bald darauf kamen dicke Rechnungen einer Anwaltskanzlei. Mehr…

Jan
20.

Wie man seine Webseite rechtssicher macht

Abgelegt in Abzocknews

Egal ob privater Auftritt, Online-Shop oder Diskussionsforum – wer im Netz für eine Seite verantwortlich ist, kann abgemahnt oder verklagt werden. Musterdokumente können bei den Standards helfen. Mehr…

Jan
16.

Preisauszeichnung fehlt – das kostet fast 200 Euro

Abgelegt in Abzocknews

Michael Schneider ist stinksauer. Weil im Schaufenster seines KaffeeKontors & Confiserie in Blankenese die Preisauszeichnungen fehlten und zwei Prüfer der Verbraucherzentrale dies notierten, soll er nun exakt 192,60 Euro als Abmahnpauschale zahlen. Mehr…

Dez
19.

Abmahnwelle überrollt Buch-Verkäufer

Abgelegt in Abzocknews

Ärger für Online-Antiquare: Es hagelt Abmahnungen, weil sie seit langem indizierte Bücher anbieten, zum Beispiel „Das erotische Rowohlt Lesebuch“. Was einst als jugendgefährdend galt, wirkt heute oft harmlos, bleibt aber 25 Jahre auf dem Index. Und ist abmahnbar. Mehr…

Dez
17.

Hausverbot für den Click-and-Buy-Chef

Abgelegt in Abzocknews

Beim Internet-Bezahldienst Click-and-Buy eskaliert der Machtkampf zwischen Geschäftsführer und Investoren. Dabei werden alle juristischen Mittel voll ausgeschöpft: Beschwerden, Abmahnungen, Drohungen und Klagen. Im Moment sitzt Unternehmenschef Norbert Stangl wieder fest im Sattel. Mehr…

Dez
10.

Blogs und Foren – Was erlaubt ist und was nicht!

Wer einen Blog oder ein Forum betreibt, freut sich über jeden, der sich zu den Themen äußert oder Kommentare verfasst. Der Seitenbetreiber selbst, ist in erster Linie verantwortlich für die Inhalte auf seiner Seite und muss im Zweifelsfall dafür gerade stehen. Mehr…

Nov
16.

Online-Magazin warnt vor kostenpflichtigen Abmahnungen

Abgelegt in Abzocknews

Vorsicht bei Fansites: das Online-Magazin domain-recht.de warnt im Zusammenhang mit der Einführung des Kulthandys iPhone vor allzu sorglosem Umgang mit Markenrechten bei der Domain-Registrierung. Aus den USA kommen erste Meldungen, wonach Webseitenbetreiber ihren Domain-Namen wechseln mussten. Mehr…

Nov
12.

Abmahnwelle für Marketing via “Tell a friend”?

Abgelegt in Abzocknews

Erreichen Kunden unerwünschte E-Mails mit Werbung, kann das für die Betreiber von Portalen und Online-Shops zu einem kostspieligen Eigentor werden, warnt eine IT-Kanzlei. Mehr…

Nov
9.

Verbraucherzentrale mahnt Postbank ab

Abgelegt in Abzocknews

Mit billigen Sofortkrediten locken viele Banken derzeit ihre Kunden. Die Verbraucherzentrale NRW hat die Angebote überprüft: Die meisten Banken halten sicht nicht an die Konditionen, die sie in der Werbung offerieren. Mehr…

Okt
17.

Der CP-Querschläger: Eine Lizenz zum Abzocken

Abgelegt in Abzocknews

Haben Sie in letzter Zeit davon gehört, dass große Unternehmen abgemahnt worden sind? Die Kaufhof-Metro-Gruppe beispielsweise wegen irreführender Werbung, Falschaussagen in Prospekten? Nein, denn die machen alles richtig und wir Kleinen alles falsch. Mehr…

Okt
13.

Online-Bewertung: Pass’ auf, was du schreibst

Abgelegt in Abzocknews

Wer mit einem Produkt oder einer Dienstleistung unzufrieden ist, kann seiner Wut in Internetforen und Bewertungsplattformen schnell Luft verschaffen. Meinungsäußerungen können allerdings vor Gericht enden. Unternehmen haben die Öffentlichkeit der Foren erkannt – und nehmen Einfluss. Mehr…

Okt
8.

Abmahnungen: Blogger vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

Alles fing mit dem Werbespot eines großen Elektromarkts an. Im Januar 2006 platzte der Spot mitten in Rainer Bartels Lieblingssendung. Die aggressive Art und Weise der Werbung machte Bartel wütend – und er machte seinem Ärger prompt in seinem Weblog Luft. Mehr…

 Vor 1 2 3 ... 18 19 20 21 22 23 24