Dez
22.

Dreistes Inkasso: Jede zweite Forderung ist unberechtigt

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Vom 1. Mai bis 31. August dieses Jahres wurden 1.413 Beschwerden zu Inkassodiensten erfasst und ausgewertet. Die Verbraucherzentralen sahen sich dazu veranlasst, denn trotz gesetzlicher Verbesserungen ebben die Anfragen in den Beratungsstellen nicht ab. Mehr…

Nov
17.

Fuchsich.de zum 17.11.2015

Abgelegt in Fuchsich

Meldungen und Beiträge von Fuchsich.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Mai
8.

90 Euro für 10 Sekunden-Telefonat: „Das ist Abzocke!“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Da nämlich flatterte ein Schreiben von „Real Payment“ ins Haus. Das Unternehmen fordert von Edenhofner 90 Euro, weil er auf der 0800er-Nummer angerufen und damit „eine kostenpflichtige Serviceleistung von R.M.I. in Anspruch genommen“ habe. Mehr…

Feb
27.

Erneuter Fall von Telefonsex-Abzocke in Löhne

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wochen später forderte ein in Prag ansässiges Inkassobüro namens „Euro Inkasso Solutions s.r.o.“ 90 Euro pro Telefonanruf. Der Rentner zahlte nicht, die Forderungen wuchsen. Schließlich übernahm das Münchner Institut „Allinkasso„… Mehr…

Okt
14.

Opfer von Telefon-Betrug: Münchner Inkasso-Büro treibt Geld ein

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Bei Allinkasso München wollte man sich bis Redaktionsschluss nicht offiziell äußern. Das Inkasso-Büro würde für den Mandanten R.M.I. nur die Forderungen eintreiben, teilte ein Sachbearbeiter mit, der seinen Namen nicht nennen wollte. Mehr…

Mai
16.

Warnung vor dubiosen Forderungen der National Inkasso GmbH für eine Tele Billing Ltd.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt (via) derzeit vor dubiosen Forderungen der National Inkasso GmbH (GF: Philipp Kriependorf) für eine Tele Billing Ltd. (ebenso wie vor dubiosen Forderungen der Allinkasso GmbH für die Roxborough Management Inc. / die schon wieder), deren umfangreiche Spuren in Richtung… Mehr…

Mai
7.

Abzocktalk zum 07.05.2013

Abgelegt in Abzocktalk

Meldungen und Beiträge von Abzocktalk.de bis zu dieser Publikation (nach Aktualität): Mehr…

Mrz
19.

Erneute dreiste Inkasso-Abzocke einer “Euro Inkasso Solution s.r.o”

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wir berichten mittlerweile seit Februar 2009 über die Inkassoversuche einer TRC Telemedia die sich in all den Jahren in: All Inkasso , Roxborough Management, Pepper Unided S.R.O, Czech Media Factoring, MB Direct Phone, Pepper United und jetzt wieder aktuell Euro Inkasso Solution s.r.o umbenannt hatte. In den dubiosen Inkasso schreiben heisst es, man habe Mehrwertrufnummern angewählt. Mehr…

Feb
8.

Inkasso-Heute reloaded – ein paar Jahre später

Im Oktober 2008, also vor etwa 3,5 Jahren, veröffentlichte ich einen Beitrag mit dem Titel „Inkasso-Heute: Wenn unternehmerische Kreativität alle natürlichen Grenzen sprengt„. Der Beitrag entstand auf Grund der Inkasso-Praktiken der sogenannten Nutzlosbranche. Getan hat sich hier nicht wirklich etwas – aber es gab und gibt viele neue „Dienstleister“. Mehr…

Jan
24.

Den Kerlen das Handwerk legen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ob sie mit Gewinnen locken oder ob sie mit dem Gerichtsvollzieher drohen: Wie wehrt man sich gegen Abzocker? Mehr…

Okt
7.

Hotline: Abzocke mit Sex-Inkasso

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Helmut F. fühlt sich „latent bedroht“, sagt er – wie viele Telefonkunden, die in den vergangenen Monaten mit Mahnschreiben der Firma Roxborough Management (RMI) überzogen wurden und nun plötzlich Post vom Inkassounternehmen bekommen. Mehr…

Jun
6.

Piraten der Karibik: Abzocke per Telefon

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eines kann man der Firma, die Andreas Hoos mit Rechnungen förmlich bombardiert, nun wirklich nicht vorwerfen: Mangelnde Kreativität und Flexibilität. Denn alle paar Wochen ändert das Unternehmen seinen Namen, alle paar Monate seinen Standort und ebenso flott seine Bankverbindung. Bestimmt gibt es für all das auch sehr gute und sofort nachvollziehbare Gründe. Mehr…

Apr
15.

90 Euro für einen nicht geführten Sex-Anruf

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Trierer Volksbank hat ein Firmenkonto gekündigt, auf das vorwiegend Senioren Geld für die angebliche Nutzung von Sexhotlines zahlen sollten. Ein Anwalt vermutet dahinter den Betrug einer bundesweit agierenden Firma. Mehr…

Aug
27.

NDR Markt vom 24.08.09 über die Telefonsex-Abzocke der TRC Telemedia (Video)

Über die betrügerische Telefonabzocke der Firma TRC Telemedia gab es vor kurzem in der Fernsehsendung Markt einen Bericht. Wer auf die Rechnungen und Mahnungen nicht gleich reagiert, erhält demnach auch Post von der Firma Allinkasso GmbH. Auch dieser Inkassodienst ist bereits mehrfach negativ aufgefallen, weil es unberechtigte Forderungen für dubiose und betrügerische Projekte eingetrieben hat. Mehr…

Jun
22.

Spiegel-TV vom 21.06.09 über die TRC Telemedia AG (e. K.) und die Allinkasso GmbH (Video)

Und schon wieder ist die Abzocke der TRC Telemedia AG (e. K.) des Herrn Anton Hauer und dem einschlägig bekannten Forderungsmanagement, die Allinkasso GmbH, das Thema einer Reportage über die dreiste Abzocke mit angeblichen Anrufen bei einer Erotik-Hotline – So langsam wird es wirklich peinlich für Staatsanwalt Peter Gast. Mehr…

Jun
15.

Bizz – Fass ohne Boden vom 31.01.06 über die Abzocke der TRC Telemedia AG (Video)

Aus gegebenem Anlass hier ein Klassiker aus dem Jahre 2006 der Sendung „Bizz“ und das „Fass ohne Boden“ für die TRC Telemedia AG (MC Multimedia e. K.) aus Fulda und den Geschäftsführer Anton Hauer, der seinem Namen durchaus alle Ehre machte. Auch kann man anhand dieses Anbieters wieder einmal die Kompetenz unserer Justiz messen, denn die TRC Telemedia AG ist jetzt bereits über 4 Jahre aktiv. Mehr…

Nov
28.

Die Netava Concept Billing nimmt sich jetzt wohl ein Beispiel an der Allinkasso GmbH

Frei nach dem Motto: „Erst fordern, dann vielleicht prüfen“, hat die Allinkasso GmbH erst kürzlich mit dem Forderungseinzug für die New Interactive Media Ltd. die Behörden und auch die Medien auf den Plan gerufen. Die Netava Concept Billing hingegen setzt auf das gute alte Russisch-Inkasso inkl. der Ankündigung von persönlichen Hausbesuchen in den späten Abendstunden – Doch es gibt wundersame Parallelen in der Arbeitsweise. Mehr…

Okt
22.

Akte 08 vom 21.10.08 über die New Interactive Media Ltd. und Allinkasso GmbH (Video)

„Akte 08/43“ berichtete am 21.10.2008 über dubiose Massen-Mahnschreiben von Allinkasso, die versucht haben, Forderungen für Anmeldungen auf der Internetseite interactive-win.net(.com) einer „New Interactive Media Limited“ von Ende Januar/Anfang Februar 2008 einzutreiben. Nur gab es zu diesem Zeitpunkt diese Internetseite und Betreiberfirma noch gar nicht. Mehr…

Okt
19.

Inkasso-Heute: Wenn unternehmerische Kreativität alle natürlichen Grenzen sprengt

Die Berichte und Meldungen zu dubiosen Inkasso-Methoden haben einen neuen Höchststand erreicht. Ganz vorne spielen alte Bekannte eine wichtige Rolle, doch immer wieder werden auch renommierte Unternehmen mit lukrativen Aufträgen geködert. Dabei sind der Kreativität anscheinend keine Grenzen mehr gesetzt. Mehr…

Okt
16.

Inkasso-Betrug im großen Stil

Eine Firma aus Bogenhausen verschickt dubiose Rechnungen an 11000 Haushalte in Deutschland. Selbst an Tote geht die Zahlungsaufforderung. Auch Gabriele Wenzel-Hoti aus Eichenau hat eine Brief bekommen und soll jetzt 132 Euro zahlen. Mehr…

Okt
10.

Interactive Win: Allinkasso fordert 132 Euro für dubiose Dienste

Allinkasso und die Forderungen: Tausende Verbraucher in ganz Deutschland haben in den vergangenen Tagen einen dubiosen Brief bekommen: Sie sollen 132 Euro zahlen – für angebliche Dienste einer Firma namens Interactive WIN Deutschl. N Interactivemedia Limited. Verbraucherschützer raten Betroffenen, nicht übereilt zu handeln. Mehr…