Feb
18.

Nach Hygieneskandal: Müller-Brot meldet Insolvenz an

Abgelegt in Abzocknews

Mäuse, Motten und Schaben haben sich in der Fabrik getummelt. Maden fraßen sich im Mehl satt. Die Großbäckerei kämpft schon seit Jahren mit ernsten Problemen. Mehr…

Feb
18.

Energieversorgung in Deutschland: Stromhändler zocken fast bis zum Blackout

Abgelegt in Abzocknews

Der deutsche Strommarkt stand in den vergangenen Tagen mehrfach vor dem Zusammenbruch. Laut Bundesnetzagentur waren dafür aber nicht die Kälte oder der Atomausstieg verantwortlich, sondern Energiehändler – die offenbar ihre Profite maximieren wollten. Die Aufsichtsbehörde ist alarmiert. Mehr…

Feb
14.

Streit um Namensrechte mit Apple: China sammelt iPads ein

Abgelegt in Abzocknews

Es ist der vorläufige Höhepunkt eines seit Jahren schwelenden Streits zwischen Apple und einer chinesischen Firma: Die Behörden Chinas setzen offenbar in Teilen des Landes ein Gerichtsurteil um, das Apple die Namensrechte fürs iPad aberkennt. Mehr…

Feb
14.

Verspätete Information: BMW zahlt Millionenstrafe nach Rückrufaktion in USA

Abgelegt in Abzocknews

Die Frist ist kurz. Der Autohersteller hat die US-Behörden nicht schnell genug über Probleme informiert. Daher muss der Konzern 3 Mio. Dollar Strafe zahlen. Mehr…

Feb
14.

Umfassende Informationen für Verbraucher: Waren werden transparenter

Abgelegt in Abzocknews

Das neue Verbraucherinformationsgesetz stärkt die Rechte der Allgemeinheit. Verbraucherschützer begrüßen die Novelle, die Grünen lehnen sie als unzureichend ab. Mehr…

Feb
14.

Massive Hygieneprobleme: Chef von Müller-Brot gibt „grobe Fehler“ zu

Abgelegt in Abzocknews

Die unappetitlichen Zustände in der Produktion haben dem Image von Müller-Brot immens geschadet. Für das Debakel hat nun der Chef der Großbäckerei die Verantwortung übernommen. Er gestand zahlreiche Fehler ein, für die Zukunft verspricht er jedoch die „sauberste Produktion der Umgebung“. Mehr…

Feb
14.

Keine Email vom Finanzamt – Spam lockt mit Steuerbescheid und ELSTER-Verfahren

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vor dieser Masche warnt derzeit das Bayerische Landesamt für Steuern (BayLfSt). Die Behörde erklärt, dass massenhaft Emails versendet werden, die in dem Betreff Hinweise auf das ELSTER-Verfahren enthalten. Die Betreff lauten in etwa so: „ELSTER Steuerverwaltung“ oder „2011/12 ELSTER Finanzamt 2012″. Mehr…

Feb
14.

Gerichtsverfahren gegen Googles neue Datenschutzregeln

Abgelegt in Abzocknews

Die Non-Profit-Organisation Electronic Privacy Information Center (EPIC) möchte die Einführung der neuen Datenschutzbestimmungen von Google stoppen. Dazu hat EPIC zwei Eingaben beim US-Bundesbezirksgericht in Washington D.C., gemacht. Gegner ist dabei aber nicht Google, sondern die Regulierungsbehörde FTC (Federal Trade Commission). Mehr…

Feb
8.

Smartphones: Gefahr durch Werbebanner

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es passiert unbewusst und kann teure Folgen haben. Der Smartphone-Nutzer lädt sich eine neue, kostenlose Applikation auf das Telefon und aktiviert diese. Später drückt er auf einen der kleinen Werbebanner, über die sich die meisten Gratis-Apps finanzieren. Mehr…

Feb
6.

Metallfäden: Behörden warnen vor Haselnüssen von Dr. Oetker

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Verbraucherschutzbehörden warnen vor dem Verzehr gehackter Haselnüsse der Marke Dr. Oetker. Es könnten Metallfäden in den Packungen enthalten sein. Das Unternehmen hat bereits mehrere tausend Beutel zurückgerufen. Mehr…

Feb
6.

Stiftungsstreit: NGO-Mitarbeiter müssen in Ägypten vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

Wegen mutmaßlich illegal angenommener Gelder aus dem Ausland wird 40 Mitarbeitern der NGO der Prozess gemacht. Unter den Angeklagten sind auch zwei Deutsche. Mehr…

Feb
6.

Warnung vor „Kanalhaien“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Aufgrund vielfacher Anrufe von Bürgern machen die Mittelhessischen Wasserbetriebe der Stadt darauf aufmerksam, dass eine Firma in Gießen unterwegs ist, die an der Haustür oder telefonisch ihre Dienste zur TV-Untersuchung privater Abwasserleitungen anbietet und suggeriert, im Auftrag einer Behörde zu kommen. Diese Firma aber ist den Mittelhessischen Wasserbetrieben nicht bekannt und handelt auch nicht in deren Auftrag. Mehr…

Feb
1.

Kontrolleure bei Großbäckerei: Bei Müller-Brot bleiben die Regale leer

Abgelegt in Abzocknews

Keine frischen Semmeln, kein Brot: Nach SZ-Informationen sind mehrere Filialen der Kette Müller-Brot nicht beliefert worden. Es habe Lebensmittelkontrollen in der Großbäckerei des Unternehmens gegeben. Dabei seien Mängel an der Grundhygiene festgestellt worden. Mehr…

Feb
1.

Assange bei Anhörung: Supreme Court entscheidet über Auslieferung von Wikileaks-Gründer

Abgelegt in Abzocknews

Während die Fangemeinde der „Simpsons“ seinem Auftritt in der gleichnamigen Comicserie entgegenfiebert, geht es in London um die Zukunft des realen Julian Assange: In höchster Instanz wird dort entschieden, ob der Wikileaks-Gründer den schwedischen Behörden übergeben wird. Die legen dem 40-Jährigen Sexualdelikte zur Last. Mehr…

Feb
1.

OLG Frankfurt: 2 X volle Packung für die Telefonjunkies von Burda, Sky & Co

Abgelegt in Abzocknews

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat auf Antrag einer Mandantin der Kanzlei Richter Berlin mehreren Unternehmen der Burda-Gruppe und der Auftragskette für Telefonwerbung zugunsten des Fernsehdiensteanbieters Sky jeweils nebst Geschäftsführung künftige gegen die Mandantin gerichtete unerbetene wie anoynme Telefonwerbung sowie illegalen Datenhandel untersagt. Mehr…

Feb
1.

Bericht: Megaupload-Daten könnten bald gelöscht werden

Abgelegt in Abzocknews

Die von Megaupoad-Nutzern bei dem geschlossenen Sharehoster gespeicherten Daten könnten bereits am Donnerstag gelöscht werden, berichtet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf US-Strafverfolger. Das Unternehmen sei nach der internationalen Razzia nicht mehr zahlungsfähig, da die Behörden das Firmenvermögen und die Konten beschlagnahmt hatten. Mehr…

Feb
1.

Größte US-Pleite seit Lehman: Moody’s will fatale MF-Global-Wetten nicht gekannt haben

Abgelegt in Abzocknews

Drei Monate nach der Insolvenz der US-Brokerfirma MF Global stehen Rating-Agenturen im Fadenkreuz der Ermittler. Moody’s und S&P hatten das Unternehmen erst etwa eine Woche vor dessen Kollaps herabgestuft – obwohl es schon früher Warnsignale gab. Mehr…

Feb
1.

Finanzlücke: Griechen legten Erlösversprechen auf gut Glück fest

Abgelegt in Abzocknews

Der griechische Finanzminister sprach vom „größten Privatisierungsprogramm der Welt“, in nur vier Jahren wollte die Regierung 50 Milliarden Euro einnehmen. Doch der Verkauf des Staatsbesitzes läuft katastrophal. Der Behördenchef gab jetzt zu, dass die Zahlen „auf gut Glück“ festgelegt wurden. Mehr…

Jan
28.

Skandalfirma PIP: Billig-Silikon-König auf freiem Fuß

Abgelegt in Abzocknews

100 000 betrug die Kaution. Zwar darf der Gründer der Skandalfirma PIP, Jean-Claude Mas, Frankreich nicht verlassen. Laut seinem Anwalt erwartet den 72-Jährigen für den Verkauf der Brustimplantate mit Billig-Silikon aber auch nur noch eine Anklage wegen Körperverletzung. Mehr…

Jan
28.

Gategroup: Codename Meerjungfrau

Abgelegt in Abzocknews

Noch immer ermitteln die Behörden im 25-Millionen-Franken-Betrug bei Gategroup. Exklusive Dokumente zeigen das Innenleben der früheren Swissair-Tochter. Mehr…

Jan
24.

Hitlers Kommandozentrum in Polen: Wolfsschanze soll Touristenmagnet werden

Abgelegt in Abzocknews

Die polnischen Behörden wollen Adolf Hitlers ehemalige Bunkeranlage Wolfsschanze stärker zum Touristenmagneten ausbauen. Einem neuen Betreiber soll mit Millionen-Investitionen unter die Arme gegriffen werden. Mehr…

Jan
20.

Kim Schmitz verhaftet – FBI macht Megaupload dicht

Abgelegt in Abzocknews

Die US-Behörden werfen der großen Datenspeicher-Plattform Megaupload massive Urheberrechtsverletzungen vor und haben sie nach fünf Jahren in Betrieb vom Netz genommen. Sieben Personen werden angeklagt, darunter auch mehrere deutsche Staatsbürger. Mehr…

Jan
20.

Wall-Street-Insiderhandel: Im Club der Kriminellen

Abgelegt in Abzocknews

Erneut hat die US-Justiz vier mutmaßliche Insiderhändler festgenommen. Sie sollen sich eine Rekordsumme von fast 62 Millionen Dollar erschwindelt haben. Im Zentrum des Skandals steht jedoch noch ein ganz anderer – der bisher unbescholtene Hedgefonds-Titan Steve Cohen. Mehr…

Jan
20.

Kreditaffäre: Wulffs Ex-Sprecher Glaeseker unter Korruptionsverdacht

Abgelegt in Abzocknews

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen das frühere Sprachrohr des Bundespräsidenten. Die Privat- und Geschäftsräume von Olaf Glaeseker sind durchsucht worden. Die SPD spricht von „Korruptionsverdacht im Umfeld der Edelparty für Christian Wulff“. Mehr…

Jan
20.

Verfälschung von Formularen: Royal Bank of Scotland muss Geldbuße zahlen

Abgelegt in Abzocknews

Weil die britischen Versicherer Direct Line und Churchill Akten frisiert haben, muss die Muttergesellschaft ein Bußgeld in Millionenhöhe entrichten. Die Finanzaufsicht FSA will damit ein Exempel statuieren. Mehr…

Jan
20.

Verdacht auf Kursmanipulation: Razzia bei Standard & Poor’s in Mailand

Abgelegt in Abzocknews

Italienische Fahnder haben Geschäftsräume von Standard & Poor’s in Mailand durchsucht. Sie verdächtigen die Rating-Agentur, Kurse an der Börse manipuliert zu haben. Auch gegen den Konkurrenten Moody’s ermitteln die Behörden. Mehr…

Jan
20.

Facebook-Wurm Koobface: Kriminelle Bande enttarnt

Abgelegt in Abzocknews

Unabhängige Sicherheitsexperten haben eine Bande von Online-Kriminellen enttarnt, die über Jahre hinweg hunderttausende Facebook-Nutzer in die Falle lockte. Die fünf Verdächtigen infizierten deren PC mit dem Wurm Koobface und ergaunerten so mehrere Millionen Euro. Viele entscheidende Hinweise lieferte ein Mann aus Hamburg. Mehr…

Jan
20.

Grippe-Medikament: Forscher zweifeln an Wirksamkeit von Tamiflu

Abgelegt in Abzocknews

Die Angaben zur Effektivität und Verträglichkeit von Tamiflu sind teilweise zu positiv. Das geht aus zuvor unveröffentlichten Unterlagen des Pharmakonzerns Roche hervor, sagen Epidemiologen. Sie werfen Roche vor, nur einen Bruchteil der Daten veröffentlicht zu haben. Mehr…

Jan
17.

Spendenkonten: Almosen für Deutschland

Abgelegt in Abzocknews

Die Bundesregierung und Thüringen haben Spendenkonten angelegt, um ihre Schulden zu senken. Die freiwilligen Geldgeber erhalten allerdings keine Spendenquittung – und auch keinen Dank. Mehr…

Jan
17.

Weniger Euro-Blüten im Umlauf

Abgelegt in Abzocknews

Nie war es unwahrscheinlicher, Falschgeld in den Händen zu halten. Schaden trotzdem über zwei Millionen Euro. 50-Euro-Scheine sind weiter die Lieblinge der Betrüger. Doch 20-Euro-Noten holen stark auf. Mehr…