Jan
17.

Telefon-Abzocke bei „Unser Star für Baku“?

Abgelegt in Abzocknews

Der Medienanstalt Berlin-Brandenburg liegt eine Beschwerde gegen die neue Castingshow „Unser Star für Baku“ vor. Der Vorwurf lautet, ProSieben baue künstlichen Zeitdruck auf, um die Anruferzahlen in die Höhe zu treiben, berichtet der Focus. Mehr…

Jan
17.

Bundesländer verbieten Verkauf: E-Zigarette boomt trotz aller Warnungen

Abgelegt in Abzocknews

Die E-Zigarette ist in Deutschland gefragt wie nie – und umstrittener denn je. Experten sehen große Gesundheitsrisiken. Sogar in China, wo die E-Zigarette einst entwickelt wurde, darf nicht mehr gedampft werden. Mehr…

Jan
17.

Vorzugsbehandlung für Gaddafi-Sohn in Deutschland?

Abgelegt in Abzocknews

Das Auswärtige Amt hat 2007 den bayerischen Behörden offenbar eine Sonderbehandlung von Saif al Arab al Gaddafi empfohlen. Mehr…

Jan
17.

Streaming-Portal gehört zu beliebtesten Videoseiten: GVU plant Strafantrag gegen kinox.to

Abgelegt in Abzocknews

Erst zog sie kino.to den Stecker, dann kam der Nachfolger: Die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) bereitet nun auch gegen die Online-Piraterie-Plattform kinox.to einen Strafantrag vor. Das sagte GVU-Sprecherin Christine Ehlers gegenüber dem Spiegel. Mehr…

Jan
17.

Rechtsterror: Verfassungsschutz richtet eigene Abteilung Rechtsextremimus ein

Abgelegt in Abzocknews

Nach dem Anschlag vom 11. September 2001 wurde die Beobachtung des Rechts- und Linksextremismus in Deutschland zusammengelegt. Ein Fehler, zeigen die Morde der Zwickauer Neonazi-Zelle – die Zusammenlegung wird rückgängig gemacht. Mehr…

Jan
17.

Interne Papiere über Rasterfahndung in Brandenburg geleakt

Abgelegt in Abzocknews

Interne Untersuchungsergebnisse über Kfz-Massenabgleiche und Eingriffe in die Telekommunikation in Brandenburg sind auf der US-Enthüllungsplattform Public Intelligence aufgetaucht. Mehr…

Jan
17.

Geheime Daten bei Japans Raumfahrtagentur gestohlen

Abgelegt in Abzocknews

Bei der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) sind offenbar vertrauliche Daten gestohlen worden. Dies bestätigt JAXA in einer Mitteilung von Freitagabend (Ortszeit). Am 6. Januar habe man den Virenbefall am Terminal-Rechner eines Mitarbeiters festgestellt. Mehr…

Jan
13.

Neonazi-Morde: Untersuchungsausschuss soll Ermittlungspannen aufklären

Abgelegt in Abzocknews

Der Bundestag soll Versäumnisse der Sicherheitsbehörden bei den Ermittlungen zur rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle untersuchen. Die Fraktionen des Bundestages einigten sich auf die Einrichtung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses. Mehr…

Jan
13.

Angst vor einem Staatstrojaner: Internetnutzer trauen dns-ok.de nicht

Abgelegt in Abzocknews

Verwirrung um die Schadsoftware DNS-Changer: User fürchten nach dem Aufruf zum Rechner-Selbsttest des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, sie könnten sich den Staatstrojaner einfangen. Die Behörde weist die Vermutung zurück. Mehr…

Jan
13.

Datenschutz: Staat greift mehr und mehr Kontodaten ab

Abgelegt in Abzocknews

Finanzämter und Sozialbehörden haben im vergangenen Jahr Zehntausende Kontodaten überprüft, so viele wie nie zuvor. Dabei ist die Regelung nur für Ausnahmefälle gedacht, kritisieren Datenschützer. Mehr…

Jan
13.

Verfassungsgericht erklärt Preisvorgaben für Mobilfunk für rechtens

Abgelegt in Abzocknews

Die Bundesnetzagentur darf den Mobilfunkbetreibern Preisvorgaben machen. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss. Die Richter in Karlsruhe bestätigten damit ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom April 2008. Mehr…

Jan
13.

Diego Maradonas Steuerschulden: Das Heiligtum schuldet 38 Millionen Euro

Abgelegt in Abzocknews

Der Staat Italien ist hochverschuldet, auf der Suche nach finanziellen Schlupflöchern lässt die Regierung kaum etwas unversucht. Selbst unantastbaren Heiligtümern soll nun der Prozess gemacht werden – denn Diego Maradona schuldet dem Staat sehr viel Geld. Mehr…

Jan
13.

DNS Changer: Bundesbehörde rät allen Internetnutzern zum Selbsttest

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Sind Tausende deutsche Web-Surfer ab März offline? Ein Schadprogramm namens DNS Changer hat zahlreiche Rechner infiziert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rät Internetnutzern zum PC-Schnelltest. Auf einer Website kann man jetzt prüfen, ob der eigene Datenverkehr umgeleitet wird. Mehr…

Jan
13.

Novartis kassiert in den USA eine Abmahnung

Abgelegt in Abzocknews

In einem Novartis-Werk wurden möglicherweise harmlose Schmerzmittel mit rezeptpflichtigen Arzneien auf Morphiumbasis vermischt, was zu einem peinlichen Rückruf führte. Das könnte Umsatzausfälle von mehr als 500 Millionen Dollar verursachen. Darüber hinaus sind drei andere Fabriken in Nordamerika ins Visier der Aufsichtsbehörde FDA geraten. Mehr…

Jan
13.

Atom-Abkehr: Frankreich plant massiven Ausbau der Windenergie

Abgelegt in Abzocknews

Das Atomland Frankreich plant einem Zeitungsbericht zufolge im großen Stil in die Windenergie einzusteigen. In den kommenden Jahren sollen vor den Küsten von Normandie und Bretagne fünf Offshore-Parks entstehen – profitieren sollen ausschließlich heimische Firmen. Mehr…

Jan
13.

Belastung weiter gestiegen: Trotz Umweltzonen mehr Feinstaub

Abgelegt in Abzocknews

Die Feinstaubwerte in deutschen Städten und Gemeinden sind in den vergangenen beiden Jahren weiter gestiegen – trotz der Fahrverbote für ältere Autos. Auch das Wetter vermiest die Bilanz der Umweltzonen. Mehr…

Jan
13.

Gesetzentwurf in der Diskussion: CDU will Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen

Abgelegt in Abzocknews

Statt in den Club geht es auf den Platz, statt in die Eckkneipe an die Straßenecke – die NRW-CDU will die Party draußen nun trocken legen. Eine Gesetzesänderung soll den Städten ermöglichen, Alkoholverbote für Plätze und Straßen auszusprechen. Mehr…

Jan
13.

Symantecs Antiviren-Software geklaut

Abgelegt in Abzocknews

Die Hacker-Gruppe, die sich „The Lords of Dharmaraja“ nennt, behauptet, in ein Netzwerk eines indischen Militärgeheimdienstes eingebrochen zu sein und dort Sourcecode von einem Dutzend Softwarefirmen entdeckt zu haben, die eine Vereinbarung mit der indischen Bundespolizeibehörde getroffen haben sollen. Mehr…

Jan
13.

EU-Kommission warnt vor Abzocke bei Krediten im Internet

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wer über das Internet einen Kredit sucht, sollte ganz besonders vorsichtig sein. Wie die europäische Kommission jetzt berichtet, informieren viele Kredit-Vermittler nicht ausreichend – oder zocken sogar bei den Kosten ab. Mehr…

Jan
10.

Hohe Geheimhaltungsstufe soll Haftbefehl verhindert haben

Abgelegt in Abzocknews

Ein Mitglied des Zwickauer Terrortrios hätte womöglich rechtzeitig gefasst werden können: Ein LKA-Beamter hatte bereits 1998 eine Vorahnung. Die Thüringer Geheimdienstler fertigten einen entsprechenden Bericht, doch sie stuften ihn als „vertraulich“ ein – und verhinderten damit womöglich einen Haftbefehl. Mehr…

Jan
10.

„Agro-Mafia“: Kriminelle verdienen Millionen mit Schinken, Käse und Öl

Abgelegt in Abzocknews

Misstrauen gegenüber Lebensmitteln aus Italien: Das garantiert italienische Olivenöl ist gepanscht. Im leckeren Bresaola-Schinken ist Rindfleisch aus Uruguay. Und im beliebten Mozzarella stecken Wachstumshormone. Milliarden über Milliarden Euro verdient die „Agro-Mafia“ genannte organisierte Kriminalität in Italien in der Nahrungsmittelbranche. Mehr…

Jan
10.

Schweden erkennt Filesharing-Bewegung als Religion an

Abgelegt in Abzocknews

Eine schwedische Filesharing-Bewegung hat die Anerkennung als Religion erreicht: Die „Kirche der Kopimisten“ meldet, dass die zuständige Behörde ihren Antrag nach über einem Jahr endlich genehmigt habe. Damit sei Schweden das erste Land, dass Kopimismus als Religionsgemeinschaft einstufe. Mehr…

Jan
6.

1,5 Millionen Euro Strafe für Internet-Kostenfalle italia-programmi.net

Abgelegt in Abzocknews

Die italienische Antitrustbehörde hat gestern eine Millionenstrafe aufgrund unlauterer Geschäftspraktiken über die Firma Estesa Ltd, Betreiberin der Webseite italia-programmi.net verhängt. Die Firma mit Sitz auf den Seychellen drangsaliert bereits seit Monaten zahlreiche italienische Verbraucher, die sich unwissentlich auf der Seite angemeldet haben, mit Zahlungsaufforderungen und Mahnungen. Mehr…

Jan
6.

USA drängten Spanien zu scharfem Copyright-Gesetz

Abgelegt in Abzocknews

Die USA hatten ihre Hände wohl bei der Entstehung eines umstrittenen spanischen Internet-Gesetzes im Spiel, drohten indirekt sogar mit wirtschaftlichen Folgen. Außerdem im Überblick: Samsung verliert in Italien gegen Apple, die Debatte über das Internet als Menschenrecht geht weiter. Mehr…

Jan
4.

„Cyber-Cops“ melden sich zum Dienst

Abgelegt in Abzocknews

Sie sollen Computerspezialisten sein, bei der Kriminalpolizei angesiedelt werden und im Internet nach Kinderschändern, Terroristen und Betrügern suchen: In diesem Jahr treten in Bayern 54 Internetpolizisten, auch „Cyber-Cops“ genannt, ihren Dienst an. Mehr…

Jan
4.

Vorstoß der EU-Justizkomissarin: Reding plant einheitlichen Datenschutz in Europa

Abgelegt in Abzocknews

Mit einer neuen Datenschutzverordnung will EU-Justizkommissarin Reding die Datenschutzgesetze in Europa vereinheitlichen. Danach sollen Behörden stärker sanktionieren können – und Verbraucher selbst bestimmen, welche ihrer Online-Daten sie löschen wollen. Mehr…

Jan
4.

Nach Debakel mit T-Mobile USA: Telekom erhält Drei-Milliarden-Dollar-Scheck

Abgelegt in Abzocknews

Es ist mehr als ein Trostpflaster: Weil der Verkauf der Konzerntochter T-Mobile USA an den Konkurrenten AT&T platzte, bekommt die Telekom nun eine Ausgleichszahlung in Milliardenhöhe – und nicht nur das. Mehr…

Jan
4.

Italiens Parlamentarier bekommen Rekord-Bezahlung: Auf Diät gesetzt

Abgelegt in Abzocknews

Jetzt ist es amtlich: Die Spitzenverdiener unter den europäischen Volksvertretern sitzen in Rom. Die Bezüge summieren sich auf 16.000 Euro – monatlich. Hinzu kommen weitere Privilegien wie Versicherungen und Gratisflüge. Vom subventionierten Restaurant mussten sich die Parlamentarier schon verabschieden – doch das wird nicht reichen. Mehr…

Jan
4.

Ägypten: Menschenrechtsorganisation berichtet von Stimmenkauf

Abgelegt in Abzocknews

Unregelmäßigkeiten bei der Parlamentswahl in Ägypten: Etliche Kandidaten sollen Stimmen gekauft haben, meldet eine Menschenrechtsorganisation. Der Preis sei in den letzten Tagen noch angestiegen – auf mittlerweile 200 ägyptische Pfund. Mehr…

Jan
4.

Schweiz: Warnung vor Camembert «Ferme Jouvence»

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) warnt vor dem Verzehr von «Ferme Jouvence» Der Camembert-Käse enthält möglicherweise Salmonellen und kann damit die Gesundheit gefährden. Mehr…