Feb
21.

Kein Beweis für Telefon-Wucher – Staatsanwalt stellt Ermittlungen gegen Belcotel-Chef ein

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Dem Geschäftsführer der Belcotel GmbH (früher: 010040 GmbH) und der “Dritte HanseStar UG” sei eine Straftat nicht nachzuweisen, entschied der… Mehr…

Aug
15.

Call-by-Call-Abzocke

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Kein Anschluss unter dieser Nummer: „Der Betrieb der Vorwahl wurde ab 1. August eingestellt“, erfahren Kunden des Call-by-Call-Anbieters Arcinum. Unter der Vorwahl 01056 hatte die Firma jahrelang für ihre „preisgünstigen Telefonate ins Ausland“ geworben – und Kunden hemmungslos abgezockt, berichten Verbraucher. Mehr…

Apr
19.

Hinter Mahnungen der Belcotel GmbH verbirgt sich Call-by-Call-Anbieter 010040

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Der Call-by-Call-Anbieter 010040 GmbH treibt seit Januar unter dem Namen Belcotel GmbH weiter sein Unwesen. Die Masche, hinterlistig Geld einzutreiben, ist dieselbe… Mehr…

Dez
23.

Call-by-Call-Abzocke: 010040 GmbH traktiert Kunden mit Mahnungen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Firma 010040 GmbH hatte im Juli die Tarife für Call-by-Call-Gespräche von wenigen Cent auf 1,99 Euro pro Minute erhöht. Verbraucher, die sich gegen diese drastische Preiserhöhung zur Wehr gesetzt haben, werden nun mit Mahnungen erneut aufgefordert… Mehr…

Nov
22.

Hohe Telefonrechnungen von 010040 GmbH: Bei Reklamation Drohung von Rechtsanwalt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Verbrauchern, die die Rechnung bei dem Anbieter und in Kopie bei der Bundesnetzagentur reklamierten, flattert nun per E-Mail ein Schreiben eines Rechtsanwalts Raoul Sandner aus Hamburg auf den Tisch. Darin fordert er sie auf, die der Bundesnetzagentur ebenfalls mitgeteilte Beschwerde über eine nicht korrekte Preisansage zurückzunehmen. Mehr…

Nov
2.

Wucher-Warnung bei Telefon-Vorwahl 010040

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Verbraucherschützer warnen vor Abzocke mit der Telefon-Vorwahl 010040. Der Anbieter habe den Preis von unter zwei Cent auf 1,99 Euro pro Minute erhöht, berichteten die Verbraucherzentrale NRW und das Portal “billiger-telefonieren.de”. Mehr…

Mai
30.

Inkassofirma eingeschaltet: Abzocke am Telefon

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Exakt 114,17 Euro will die Deutsche Telemedien Inkasso GmbH (DTMI) haben: 77,50 Euro fürs Telefonieren, der Rest Inkassogebühren und weitere Gebühren. Eine Forderung, die unsere betroffene Leserin auf die Palme bringt. Denn sie hat eine Flatrate bei der Telekom, zusätzlichen Gebühren fallen da eigentlich nicht an. Mehr…

Mai
7.

Abzocknews zum 07.05.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Feb
14.

Falsche Vorwahl kann teuer werden

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Helga S. war entsetzt, als sie ihre Telefonrechnung sah. Für ein zehnminütiges Ferngespräch sollte sie rund 20 Euro bezahlen. “Dabei bin ich sehr sparsam und wähle per Call by Call nur günstige Anbieter aus”, sagt die Rentnerin. Dabei ist ihr offenbar ein Tippfehler passiert, denn einen Anbieter, der 1,99 Euro pro Minute verlangt, hätte sie niemals gewählt. Mehr…

Jan
28.

Call-by-Call-Kostenfallen: Teure Tarife tarnen sich als Billigvorwahlen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit Call-by-Call-Nummern kann man eigentlich günstig telefonieren. Doch wehe, man verwählt sich bei den Billigvorwahlen – für einen Tippfehler muss man womöglich kräftig draufzahlen. Mehr…

Jan
24.

Call-by-Call: Vorsicht Falle – teure Fehler beim Telefonieren

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Auf dem deutschen Call-by-Call-Markt tummeln sich zurzeit mehrere teure Anbieter, die Telefonkunden mit allerlei Tricks in deftige Kostenfallen locken. Biallo.de nennt die dreistesten Maschen. Mehr…

Aug
26.

Vorwahl 01011: Ventelo zockt ab

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Böse Falle für Call-by-Call-Telefonierer: Die 01011 telecom, eine Tochter von Ventelo, verkauft Gespräche zum Mondtarif. Schon eine Sekunde ins deutsche Funknetz kostet rund 1,80 Euro. Die teure Vorwahl zielt offenbar auf Vertipper. Unter 010011 gibt es nämlich günstige Gespräche ins Funknetz. Wer eine Null vergisst, landet beim Mondpreis von Ventelo. test.de klärt auf. Mehr…

Apr
26.

Call-by-Call – Vertippen kann teuer werden

Abgelegt in Abzocknews

Wer beim Eintippen der Call-by-Call-Sparvorwahlen nicht aufpasst, kann später auf seiner Telefonrechnung eine böse Überraschung erleben. Mehr…

Mrz
17.

Abzocke: Vertippen bei Call-by-Call kann teuer werden

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wenn man die Nummer des Call-by-Call-Anbieters zu schnell und unaufmerksam ins Telefon eintippt, kann man möglicherweise eine böse Überraschung erleben. Ein Vertippen in der Sparvorwahl kann teuer werden, denn wenn beispielsweise eine Null beim Wählen fehlt, kostet das Gespräch gleich ein Vielfaches mehr. Mehr…

Feb
21.

Call-by-Call: Abzocke mit alten Rechnungen?

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Abzocke mit alten Rechnungen? Dem Wolfsburger Achim Conzem flatterte jetzt eine Mahnung über 3,66 Euro ins Haus. Das Unternehmen „acoreus“ fordert das Geld, weil der 39-Jährige angeblich Call-by-Call-Gespräche über 66 Cent nicht bezahlt haben soll – im Jahr 2005. Die Polizei rät Conzem und möglichen anderen Betroffenen, solche Briefe zu ignorieren. Mehr…

Aug
24.

Falsche Ziffer kann böse Folgen haben

Abgelegt in Abzocknews

“Call by Call”-Telefonate ins Ausland können zur Kostenfalle werden: Man muss beim Tippen einer Billigvorwahl nur eine Ziffer vergessen.So zum Beispiel bei einem Gespräch in die USA, das für rund 0,5 Cent pro Minute möglich wäre. Hat man nur eine Ziffer vergessen, drohen Gesprächskosten von bis zu 1,80 Euro pro Minute. Ohne Vorwarnung und ohne Tarifansage. Erst mit der monatlichen Telefonrechnung wird das Finanzdebakel offensichtlich. Mehr…

Aug
5.

Sparvorwahl wird zur teuren Nummer: PM2 kassiert Telefonkunden ab

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ohne seine Telefonkunden zu informieren, stellte kürzlich der Call-by-Call-Anbieter PM2 Tele-communication GmbH (Sparvorwahl 01056) die freiwillige Preisansage ab und erhöhte gleich-zeitig kräftig die Tarife. Auch zahlreiche niedersächsische Kunden erhielten Schreiben von der Inkassofirma acoreus Collection Services GmbH aus Neuss über mehrere hundert Euro. Das Landgericht Darmstadt (Urteil vom 31.05.2010, Az.: 20 O 95/10) hat diese Praxis mittlerweile unterbunden. Mehr…

Dez
4.

Telefonate plötzlich 5500 Prozent teurer

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Sascha Demitz traute seinen Augen kaum, als er vor ein paar Tagen seine Telefonrechnung öffnete. “Für ein paar Anrufe nach Brasilien im Oktober soll ich 215 Euro zahlen”, sagt der Harburger fassungslos. 155 Minuten zu einem Preis von durchschnittlich 1,39 Euro hatte ihm das Unternehmen PM² Telekommunikation berechnet. Mehr…

Nov
26.

Anneliese aufgepasst – Callux Inkasso will unberechtigt Geld

Aktuell erhalten zahlreiche Damen namens “Anneliese” von “Callux Forderungsmanagement” aus Dresden (Geschäftsführer: Dr. Sören Weber) Briefe mit der Aufforderung, offene Forderungen aus “Call by Call, Telefonvorwahl, Sparvorwahl” zu begleichen. Mehr…

Nov
21.

Avanio-Internet-Abzocke: Affäre vor dem Ende

Abgelegt in Abzocknews

In der Avanio-Affäre um die zum Teil jahrelange Zahlung von Telefongebühren nach Interneteinwahlen an zwei Tagen im Juni 2005 naht nach über drei Jahren der finale Showdown. Die Staatsanwaltschaft Dresden hat eine Anklage wegen Betrugs in 416 Fällen vorbereitet. Außerdem verhandelt das Landgericht Dresden im Januar über eine Klage der Verbraucherzentrale Berlin. Mehr…

Okt
30.

Telekom muss weiter Call by Call anbieten

Abgelegt in Abzocknews

Die Telekom ist in einem Rechtsstreit vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen die Bundesnetzagentur unterlegen (Az. 6 C 38.07). Die Telekom hatte eine Anordnung der Behörde angegriffen, in der Letztere zu dem Schluss gekommen war, dass die Telekom weiterhin über eine beträchtliche Marktmacht verfüge und daher allen Kunden weiterhin die Nutzung von Sparvorwahlen ermöglichen müsse. Mehr…

Okt
16.

Abzocke im Internet geht weiter

Auch nach drei Jahren werden Internetsurfer über den Dienst „avanio“ abgezockt: Was ist zu tun? Der Trick ist ebenso einfach wie effektiv: Wer sich über einen Call-by-Call-Internetdienst einwählt, wird ohne es zu wissen „Clubmitglied“ bei dem Anbieter „avanio“. Und zahlt fortan vier bis sechs Euro monatlich. Auch drei Jahre nach den ersten Fällen und unzähligen Gerichtsurteilen ist avanio noch online und kassiert ab. Mehr…

Aug
21.

VATM sieht “Unterlaufen” der Call-by-Call-Pflicht bei congstar

Abgelegt in Abzocknews

Die Telekom hebele über ihr Tochterunternehmen congstar ihre gesetzliche Call-by-Call-Verpflichtung aus, meint der Anbieterverband VATM, der in dieser Sache die Bundesnetzagentur eingeschaltet hat. Mehr…

Jan
2.

Internet by Call: Tarifmanipulation doch strafbar?

Abgelegt in Abzocknews

Im Internet by Call werden die Sitten immer rauer. Zunächst locken die Anbieter zahlreiche Nutzer mit Billigtarifen an. Später werden die Tarife (fast) ohne Vorwarnung drastisch erhöht. Offensichtlich surfen dennoch viele Nutzer mit den alten Zugangsdaten weiter, und spülen somit reichlich Geld in die Kassen der Anbieter. Mehr…

Dez
26.

Phantasiepreise für Interneteinwahl – Abzocke-by-call

Abgelegt in Abzocknews

Die Masche ist nicht neu: Eine Internet-by-call-Einwahl ist ein paar Tage lang schön günstig. Wenn genug Surfer sich an die Einwahl gewöhnt haben, steigt der Preis unversehens. Jetzt treibt die Comundo Internet GmbH die Abzockerei argloser Surfer auf die Spitze: Bis über 60 Euro pro Stunde Internetzugang kassiert das Unternehmen für Internetzugänge, die anderswo Bruchteile eines Cent pro Minute kosten. test.de sagt, wie Sie sich schützen und was zu tun ist, wenn Sie doch mal reingefallen sind. Mehr…

Nov
18.

Verbraucherzentrale klagt wegen unfreiwilliger Avanio-Clubmitgliedschaft

Abgelegt in Abzocknews

Schon aus der einmaligen Internet-Einwahl über ihr Call-by-Call-Angebot Avanio hat die Dresdner Firma Funsurf24 GmbH eine Mitgliedschaft in ihrem so genannten Avanio-Club abgeleitet anschließend monatliche Kosten von 4,50 Euro über die Telefonrechung eingezogen. Mehr…