Schlagwort-Archive: Datenklau


Facebook-Betrug: Kriminelle immer überzeugender

Cyberkriminelle haben Facebook-User zwar schon länger im Visier, werden aber immer pro-fessioneller. „Die Qualität der Betrügereien ist sehr gestiegen“, warnt Christian Funk, Viren-analyst bei Kaspersky. Dazu zählen unter anderem gute Lokalisierungen. Ein Schock-Video zu einem angeblichen Achterbahn-Unfall im Europa-Park hat diese Woche User geködert – und zwar in laut dem Experten bemerkenswert fehlerfreiem Deutsch. Facebook-Betrug: Kriminelle immer überzeugender weiterlesen

Verbraucherschützer warnen vor neuer Abzockmasche

Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt vor einer neuen Betrugsmasche, mit der Gauner an die Daten unbescholtener Bürger gelangen. So verteilen die Kriminellen massenhaft gefälsch-te Benachrichtigungskarten der Deutschen Post. Diese so genannte Infopost gaukelt den Empfängern vor, ein Paket habe nicht zugestellt werden können. Verbraucherschützer warnen vor neuer Abzockmasche weiterlesen

Schwarzmarktpreise für gestohlene Online-Banking-Daten ermittelt

Die Rendite ist offenbar enorm: 700 US-Dollar muss ein Krimineller für die Zugangsdaten zu einem Bankkonto bezahlen, mit dem sich ein garantiertes Guthaben von 82.000 Dollar erwirt-schaften lässt. Für weniger belastbare Konten muss man laut einem Bericht des AV-Herstel-lers Panda nur 80 US-Dollar ausgeben. Schwarzmarktpreise für gestohlene Online-Banking-Daten ermittelt weiterlesen

ARD plusminus vom 26.01.2011: Wie Betrüger mit gestohlener Identität auf Einkaufstour gehen (Video)

Die Betrüger kaufen in Online-Shops Waren im Namen ihres Opfers. Sie ordern hochwertige Mode, Schmuck, Möbel und Elektronik im wert von mehreren tausend Euro. Als Lieferadresse geben sie die angemietete Wohnung in Bremen an. Bevor die Ware geliefert wird, überkleben sie das Klingelschild mit dem Namen von Tina G. ARD plusminus vom 26.01.2011: Wie Betrüger mit gestohlener Identität auf Einkaufstour gehen (Video) weiterlesen