Feb
1.

Computerbetrug in großem Stil: Hacker knackten „Mausis“ Konto

Abgelegt in Abzocknews

Ende 2008 wunderten sich T-Online-Kunden über ihre hohen Abrechnungen: Angeblich sollen sie diverse Computerspiele – vorzugsweise den Klassiker „War of Warcraft“ – heruntergeladen oder auch Spielzeiten gekauft haben. Mehr…

Feb
1.

Phishing-Attacke – Warnung für Mastercard-Kunden

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Verbraucherschützer warnen vor Betrügern, die im Internet Daten von Mastercard-Kunden abgreifen wollen. Potenzielle Opfer erhalten eine Mail, die eine Sperrung der Kreditkarte ankündigt. Mehr…

Feb
1.

Breite Allianz gegen Phishing

Abgelegt in Abzocknews

Führende Internet-Konzerne verstärken den Kampf gegen sogenannte Phishing-Angriffe, bei dem Informationen der Nutzer wie Kreditkartendaten oder Passwörter abgegriffen werden. In der am Montag vorgestellten Allianz mit dem Namen DMARC haben sich unter anderem Google, Facebook, der Bezahldienst PayPal und Yahoo zusammengeschlossen. Mehr…

Jan
28.

Warnung vor betrügerischen „Polizei“-Anrufen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Hier spricht die Polizei. Wir haben eine wichtige Mitteilung für Sie. Drücken Sie bitte die 1!“ – Opfer sollen Kontodaten preisgeben – Auch Weiterschaltung auf teure 0900-Nummern möglich. Mehr…

Jan
20.

Die schlimmsten Abzock-Methoden 2011

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

2011 verging keine Woche, in der die Verbraucherzentralen nicht auf Abzockversuche hinwiesen. Lesen Sie, mit welchen Maschen die Betrüger im vergangenen Jahr Kasse machten. Denn sie werden es auch im neuen Jahr mit gleichen oder ähnlichen Tricks weiterversuchen. Mehr…

Jan
20.

Ein Betrug im ganz großen Stil

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Besonders teuer hat ihre Gutgläubigkeit eine 76-jährige Frau aus Nürtingen bezahlt. Im vergangenen Sommer hatte sie ein angeblicher Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft über einen Gewinn in Höhe von 450 000 Euro informiert. Der Frau wurde versprochen, dass der Gewinn nach einer Zahlung von 55 200 Euro Gebühren ausbezahlt werde. Mehr…

Jan
20.

Skimming in Ratingen: Bankdaten von Tierfreunden gestohlen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Im Raum Ratingen erlebten zahlreiche Bankkunden in dieser Woche eine böse Überraschung: Unbekannte in Übersee hatten von ihren Konten Geld abgebucht. Die Kripo fand das Datenleck sehr schnell – ein Kartenlesegerät in einem großen Ratinger Tierfutter-Markt. Mehr…

Jan
20.

Urheberrechtsverstöße: Anwälte für Betrüger-Mails missbraucht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine Reihe neuer Betrugsversuche beschäftigt derzeit die Verbraucherzentralen in Göttingen und Hannover. Per massenhaft versandten E-Mails werden „Abmahnungen“ versandt, mit denen Internetnutzer aufgefordert werden, für einen angeblichen Urheberrechtsverstoß 50 Euro Mahnbetrag zu bezahlen. Absender ist angeblich die auf Medienrecht spezialisierte Kanzlei Winterstein-Rechtsanwälte aus Frankfurt. Mehr…

Jan
17.

Vorsicht Bauernfänger

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Alle Jahre wieder gehen sie auf die Jagd: Betreiber von mehr oder weniger hilfreichen Internet-Verzeichnissen. Mit Briefen, die auf den ersten Blick aussehen wie ein Schreiben des Messeveranstalters fordern Sie Aussteller auf, ihre Daten im Ausstellerverzeichnis zu aktualisieren. Jüngstes Beispiel für diese Art der Geschäftemacherei ist ein Brief der „Expo Guide S.C.„. Mehr…

Jan
17.

MDR Escher vom 12.01.12: Warum fremde Telefonverträge teuer werden können (Video)

Der Abschluss eines Handy- oder Festnetzvertrages erfolgt ausschließlich unter Vorlage vom Personalausweis. Der Kauf einer Prepaid-Karte erfordert die Vorlage des Dokumentes nicht. Auch das Online-Aufladen einer Prepaid-Karte ist ohne Nachweis der Richtigkeit der angegeben persönlichen Daten möglich. Mehr…

Jan
17.

24 Millionen Datensätze bei Amazon-Tochter gestohlen

Abgelegt in Abzocknews

Bei einem Hackereinbruch bei der Amazon-Tochter Zappos haben sich Unbekannte Zugriff auf die persönlichen Daten der rund 24 Millionen registrierten US-Kunden verschafft, warnt das Unternehmen. Die Eindringlinge konnten nach Unternehmensangaben auf Namen, Mailadressen, Rechnungs- und Lieferadressen, Telefonnummern sowie die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummern zugreifen. Mehr…

Jan
17.

Fluggesellschaft und Börse: Hackerangriff legt israelische Websites lahm

Abgelegt in Abzocknews

Es war eine Attacke mit Ansage: Vermutlich saudi-arabische Hacker haben am Montag die Websites der Fluggesellschaft El Al und der Börse in Tel Aviv lahmgelegt. Offenbar ist eine Gruppe verantwortlich, die Anfang des Jahres bereits israelische Kreditkartendaten ins Netz stellte. Mehr…

Jan
17.

Geheime Daten bei Japans Raumfahrtagentur gestohlen

Abgelegt in Abzocknews

Bei der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) sind offenbar vertrauliche Daten gestohlen worden. Dies bestätigt JAXA in einer Mitteilung von Freitagabend (Ortszeit). Am 6. Januar habe man den Virenbefall am Terminal-Rechner eines Mitarbeiters festgestellt. Mehr…

Jan
13.

Account-Missbrauch im App Store – und wie man sich dagegen wehren kann

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Hilfe! Mein Account wurde gehackt und Geld abgebucht! Was kann ich tun?“ Seit etlichen Monaten berichten iTunes-Store-Nutzer immer wieder von Einkäufen, die ohne ihr Einverständnis mit ihrem Account getätigt wurden. Mehr…

Jan
13.

Sicherheitsleck beim Mobilfunkanbieter Fonic

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Beim deutschlandweit aktiven Mobilfunkanbieter Fonic gibt es eine Sicherheitslücke. Wie die Ratgebersendung des MDR FERNSEHENS „Escher“ berichtet, nutzen Betrüger aus, dass beim Fonic-Prepaidangebot die Identität der Kunden nicht gründlich geprüft wird. Mehr…

Jan
10.

Dubiose „Polizei“-Anrufe – Münchner abgezockt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Hier spricht die Polizei. Wir haben eine wichtige Mitteilung für Sie – Drücken Sie die Eins.“ Wenn Sie einen Anruf mit dieser Computeransage bekommen, bleiben Sie gelassen – und legen Sie sofort auf. Hinter diesen dubiosen Anrufen stecken offenbar Konto-Betrüger, die an Ihre vertraulichen Daten wollen. Mehr…

Jan
10.

Warnung vor Abzockern an der Haustür

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das ÜWAG warnt vor dubiosen Stromverkäufern. Verunsicherte Kunden haben sich zuvor beschwert. Stromverkäufer haben sich als ÜWAG-Mitarbeiter ausgegeben und sie zu Vertragsabschlüssen gedrängt. Mehr…

Jan
10.

Warnung vor E-Mail-Falle

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Ihre Kreditkarte wurde ausgesetzt“ – so lautet die Betreff-Zeile einer E-Mail an einen Merklinger. Der Absender: service@verifiedbyvisa.com und in Klammern service@support.com. Doch was auf den ersten Blick recht glaubwürdig aussieht und vom Absender her einem Kundenservice ähnelt, ist eine fiese Falle. Mehr…

Jan
4.

Hacker veröffentlichen Kredikartendaten von israelischen Internetnutzern

Abgelegt in Abzocknews

Unbekannte haben verschiedenen Medienberichten zufolge am Montag Namen, Adressen und Kreditkarteninformationen von Tausenden Israelis veröffentlicht. Die meisten Daten sollen von der beliebten israelischen Sport-Webseite One.co.il stammen. Ein Unbekannter hat sich im Namen der saudischen Hacker-Gruppe „group-xp“ zu der Tat bekannt. Mehr…

Jan
4.

Hacker-Gruppe veröffentlicht Kundendaten von US-Sicherheitsfirma

Abgelegt in Abzocknews

Nach ihrem Cyberangriff auf renommierte US-Sicherheitsberater hat die Hackerorganisation „Anonymous“ nach eigenen Angaben gewaltige Mengen Kundendaten ins Netz gestellt. Die lose organisierte Gruppe veröffentlichte in der Nacht zu Silvester Links, die zu 75.000 Namen, Adressen, Kreditkartennummern und Passwörtern von Kunden des Unternehmens Stratfor führen sollen. Mehr…

Dez
29.

Im Namen der Verbraucherzentrale getäuscht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unbekannte Anrufer geben sich als Mitarbeiter einer sogenannten „Verbraucherschutzzentrale“ aus und bieten ihre Hilfe gegen ein stattliches Entgelt an. Offeriert wird etwa der vorsorgliche Eintrag in eine Sperrliste, der Betroffene vor unaufgeforderten Werbeanrufen schützen soll oder die vorgebliche Löschung von in Umlauf geratenen persönlichen Daten. Mehr…

Dez
29.

Betrug an Geldautomaten: Die Zahl der Fälle sinkt deutlich

Abgelegt in Abzocknews

Zurückzuführen ist dieser deutliche Rückgang laut BKA auf mehrere Faktoren: Zum einen haben Banken zum Januar 2011 einheitlich und flächendeckend eine neue EC-Karte in Deutschland eingeführt, bei der die am Bankautomaten getätigten Zahlvorgänge nicht über den Magnetstreifen laufen, sondern über einen in der Karte integrierten Chip. Mehr…

Dez
29.

Anonymous verhöhnt Opfer: „Wir haben Deine Kreditkarte noch mehr ausgereizt“

Abgelegt in Abzocknews

Die durch einen Hackerangriff am Samstag bestohlenen Kunden des US-Sicherheitsunternehmens Stratfor könnten abermals Ziel der Online-Aktivistengruppe Anonymous werden. Diese lose Vereinigung unbekannter Hacker hatte sich zum Raub von E-Mail- und Kreditkartendaten von bis zu 100.000 Personen und Unternehmen bekannt. Mehr…

Dez
23.

Hacker-Angriff auf US-Handelskammer

Abgelegt in Abzocknews

Die US-Handelskammer (Chamber of Commerce) ist laut einem Bericht des Wall Street Journal im Jahr 2010 Opfers eines massiven Hackerangriffs aus China geworden. Die Eindringlinge haben sich laut dem Bericht Zugriff auf den gesamten Datenbestand verschafft, darunter auch Informationen zu den rund drei Millionen Mitgliedsunternehmen. Welche Daten genau entwendet wurden, ist unklar. Mehr…

Dez
12.

Rentnerin fällt fast auf Trickbetrüger herein

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine 84-Jährige aus Angermünde wurde am Mittwochvormittag beinahe Opfer von Trickbetrügern. Die Männer teilten der Frau am Telefon mit, dass alle ihre persönlichen Daten ins Ausland verkauft worden seien. Um eine Löschung ihrer Daten dort zu veranlassen, sollte sie zwei Mal je 400 Euro in die Türkei überweisen. Für den Fall, dass sie dies nicht tun würde, zeigte man ihr auf, dass ihr Konto gepfändet werden würde. Mehr…

Dez
8.

Unbekannte nutzen Ablesung für Abzocke

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Umstellung der Ablesung der Stromversorgung Zerbst nutzen anscheinend Abzocker, um Zerbstern an der Haustür neue Stromverträge aufzuschwatzen. Eine Internet- und Telefon-Flatrate gibt es dann auch noch dazu. Mehr…

Dez
5.

Internet-Betrüger fälschen E-Mail-Konten

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Landeskriminalamt in Kiel warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Ermittler sprechen bereits vom Enkeltrick des Internet-Zeitalters. Mehr…

Dez
5.

Nächste Runde im Streit zwischen Oracle und HP

Abgelegt in Abzocknews

Neue Vorwürfe im Streit zwischen Oracle und Hewlett-Packard: Oracle behauptet jetzt vor Gericht, HP habe beim Deal zum Wechsel seines geschassten Chefs Mark Hurd getrickst. Mehr…

Dez
5.

Online-Shopping: 10 Tipps für die Sicherheit

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Jeder dritte Deutsche kauft Weihnachtsgeschenke im Internet. Speziell bei Technik-Fans dürfte dieser Anteil noch wesentlich höher liegen. Doch die Abzocker rüsten auf, Sicherheitsexperten registrieren vor Weihnachten mehr gezielte Angriffe auf Online-Käufer sowie maßgeschneiderte Malware. Beliebte Ziele sind natürlich Kreditkarteninformationen oder detaillierte Kontodaten ahnungsloser Opfer. Mehr…

Dez
5.

Sicherheitslücken durch vorinstallierte Android-Apps

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Forscher der North Carolina State University haben mehrere Sicherheitslücken in einigen weitverbreiteten Android-Smartphones entdeckt, durch die Angreifer etwa Daten abgreifen oder löschen, SMS-Nachrichten versenden, die Kommunikation abhören oder eine Standortbestimmung vornehmen können. Mehr…