Mrz
6.

Internetbetrug: Falsche Rechnungen im Umlauf

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Internet-Betrüger sind wieder verstärkt auf Jagd nach persönlichen Daten. Seit voriger Woche kursieren E-Mails, die mit gefälschten Rechnungen sensible Informationen von Vodafone-Kunden erschleichen wollen. Auch der Paketdienst DHL ist Ziel einer solchen sogenannten Phishing-Attacke, bei der die Betrüger Zugangsdaten von Nutzern erschleichen wollen. Mehr…

Mrz
6.

Verbraucherschutz: Aigner kritisiert neue Google-Datenschutzregeln

Abgelegt in Abzocknews

Der US-Konzern ignoriert nach Ansicht der Verbraucherministerin alle Bedenken der Datenschützer. Google hat die Regeln für seine Produkte vereinheitlicht. Mehr…

Mrz
6.

E-Mail-Betrug: „Hallo, schick mir bitte Geld“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unter dem Betreff „Hallo“ teilt der Verfasser mit, dass Gertraude Schaper angeblich einen Ausflug nach Aberdeen in Schottland gemacht habe und dort ausgeraubt worden sei. Die Empfänger werden gebeten, Geld durch die Western Union nach Schottland zu überweisen. Mehr…

Mrz
6.

Kostenfallen im Internet: Tipps für Verbraucher

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Manches Angebot im Internet kann User teuer zu stehen kommen: Hinweise auf Kosten sind manchmal im Kleingedruckten versteckt. Verbraucher sollen künftig vor solchen Überraschungen besser geschützt werden. Bis dahin heißt es: Besser genau hingucken. Mehr…

Mrz
2.

Google-Betriebssystem: Android-Lücke gibt Apps Zugriff auf gespeicherte Fotos

Abgelegt in Abzocknews

Fotos kopieren ohne Zustimmung: Googles Betriebssystem Android erlaubt App-Entwicklern theoretisch Zugriff auf alle auf dem Gerät gespeicherten Fotos, ohne dass die Besitzer dem zustimmen. Mehr…

Mrz
2.

Jugend im Netz: Kommunikation steht im Vordergrund

Abgelegt in Abzocknews

Fast die Hälfte ihrer Internet-Zeit verbringen Jugendliche mit Kommunikation, stellt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest in seiner 13. Jim-Studie fest. Das hat auch seine Schattenseiten – etwa das «Cybermobbing». Mehr…

Mrz
2.

Irland schafft Basis für Blockade von Filesharing-Seiten

Abgelegt in Abzocknews

Die irische Regierung hat sich dem Druck der Musikindustrie gebeugt und eine Verordnung verabschiedet, auf deren Grundlage Rechteinhaber vor Gericht eine Blockade Copyright-verletztender Webangebote beantragen können. Mehr…

Mrz
2.

Facebook-Falle: Warnung vor falschen Starbucks-Geschenkkarten

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Kriminelle verbreiten derzeit nach Angaben der Sicherheitsfirma G Data gefälschte Geschenkkarten für Starbucks über Facebook. Dabei werden die Nutzer in englischer Sprache aufgefordert, die Nachricht auf die eigene Pinnwand zu stellen und den „Gefällt mir“-Button anzuklicken. Mehr…

Feb
27.

Mallorca-Callcenter: Megaschwindel mit dem Namen deutscher TV-Sender

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

So wurden der Mallorca-Redaktion jetzt Unterlagen zugespielt, aus denen hervorgeht, dass die Telefondaten der Teilnehmer von Gewinnspielen und anderen TV-Sendungen mit telefonischer Zuschauerbeteiligung offenbar irgendwie bei der PVZ Pressevertriebszentrale GmbH & Co. gelandet sind. Mehr…

Feb
27.

So schützen Sie sich vor Telefon-Betrug

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Bei Anruf Betrug: Mit zahlreichen Tricks versuchen derzeit Täter, am Telefon an die Bankdaten ihrer Opfer zu gelangen oder ihnen gleich Geld herauszulocken. Die Tricks der Betrüger werden immer dreister. Mehr…

Feb
27.

Betrug im Netz: Kontodaten „abgephisht“

Abgelegt in Abzocknews

Vor dem Landgericht wird gegen acht Männer verhandelt, die im Internet Passworte knackten und dann Postbank-Konten abräumten. Mehr…

Feb
27.

Android-Handys: Facebook dementiert SMS-Lauschangriff

Abgelegt in Abzocknews

Der Aufschrei war groß: Facebook hat über seine App Zugriff auf SMS-Nachrichten von Android-Nutzern. Der Konzern versucht nun zu beruhigen. Der Schreib- und Lesezugriff soll rein technische Gründe haben, niemand würde Nachrichten mitlesen. Mehr…

Feb
27.

Selbstauskunft einholen: Was Firmen über uns wissen

Abgelegt in Abzocknews

Ob Schufa, Payback oder Easycash: Mehrere Unternehmen sammeln Daten von Verbrauchern. Wer herausfinden will, welche Unternehmen etwas über die eigene Person wissen, findet im Internet Hilfe. Das Ergebnis kann überraschend sein.
Mehr…

Feb
27.

Bankomat-Betrug: Bankkundendaten gibt es im Netz bereits ab zwei Euro

Abgelegt in Abzocknews

Die Ermittlungen gegen die Bankomat- Mafia, die auch in Österreich „operierte“, offenbaren ein riesiges Netzwerk, das sich die Betrüger weltweit aufgebaut haben. Über das Internet werden die ausgespähten Daten der Bankkunden gehandelt wie Billigprodukte. Mehr…

Feb
27.

Angeklagter will Facebook-Daten selbst preisgeben

Abgelegt in Abzocknews

Der Machtkampf zwischen einem Reutlinger Amtsrichter und dem Internet-Netzwerk Facebook könnte ohne Sieger zu Ende gehen. Denn der Angeklagte erklärte sich am Donnerstag bei der Fortsetzung des Prozesses bereit, seine Daten freiwillig preiszugeben. Mehr…

Feb
27.

YouPorn-Nutzer durch Konfigurationsfehler bloßgestellt

Abgelegt in Abzocknews

Durch einen Konfigurationsfehler sind tausende Zugangsdaten von Nutzern der Erotik-Webseite YouPorn ins Netz gelangt, wie Sophos berichtet. YouPorn zählt laut Alexa zu den einhundert am häufigsten besuchten Webseiten weltweit. Mehr…

Feb
27.

Unsichere Apps: Staatsanwältin zwingt Apple und Google zu mehr Datenschutz

Abgelegt in Abzocknews

Viele Apps zapfen die Daten ihrer Nutzer an – damit soll nun Schluss sein. Eine US-Staatsanwältin hat Apple, Google und andere Konzerne zu einer Vereinbarung für mehr Transparenz gedrängt. Auch US-Präsident Obama will mit sieben Internet-Regeln für mehr Verbraucherschutz sorgen. Mehr…

Feb
22.

Neue Datenschutzregeln: Google zwingt User zu Daten-Striptease

Abgelegt in Abzocknews

YouTube, Google+, Google Mail, Android: Am 1. März führt Google die Datenschutzregeln für diverse Dienste zusammen. Die Stiftung Warentest warnt: Google weiß dann viel mehr über seine User. Was das bedeutet und wie man sich schützt. Mehr…

Feb
22.

Internetrecht: Europäischer Gerichtshof verbietet Durchsuchung von Nutzerdaten

Abgelegt in Abzocknews

Mit seinem Urteil vom 16. Februar stellte der Europäische Gerichtshof fest, dass auf Webservern gespeicherten Nutzerdaten nicht auf Urheberrechtsverletzungen untersucht werden dürfen. Mehr…

Feb
22.

Ausgetrickster Cookie-Datenschutz: Microsoft schwärzt Google an

Abgelegt in Abzocknews

Google trickst Datenschutzeinstellungen im Internet Explorer aus, wirft Microsoft dem Konkurrenten vor. Der Windows-Konzern verschweigt, dass die Probleme schon lange bekannt sind, ohne dass Microsoft aktiv wurde. Der Streit wirft ein schlechtes Licht auf die Selbstregulierung der IT-Giganten. Mehr…

Feb
22.

500 Euro fällig: Zwölf Hamburger Schulen tappen in teure Abo-Falle

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mindestens zwölf Hamburger Schulen sind in eine teure Abo-Falle getappt und sollen nun je 500 Euro zahlen. Und zwar an die „Gewerbeauskunft-Zentrale“. In Briefen des Unternehmens werden Firmen, Vereine und Institutionen aufgefordert, ihre Daten zu ergänzen oder zu korrigieren. Mehr…

Feb
22.

Richter beschlagnahmt Facebook-Account

Abgelegt in Abzocknews

Der Prozess ist eigentlich wenig spektakulär. Angeklagt ist ein 20-Jähriger, der einem Kumpel den entscheidenden Tipp für einen Einbruch gegeben haben soll. Und doch könnte gerade dieses ziemlich alltägliche Verfahren vor dem Reutlinger Amtsgericht Geschichte schreiben. Denn um den Angeklagten zu überführen, hat der Richter den Facebook-Account des 20-Jährigen beschlagnahmt. Mehr…

Feb
22.

Mozilla geht gegen Aussteller von Man-in-the-Middle-Zertifikaten vor

Abgelegt in Abzocknews

Die Mozilla Foundation fordert in einer Mail an Certification Authorities (CA), auf das Ausstellen von Zertifikaten für Unter-CAs zu verzichten, die zum Überwachen von verschlüsseltem Datenverkehr genutzt werden. Hintergrund ist der vor Kurzem bekanntgewordene Fall der von Trustwave aufgebauten Man-in-the-Middle-CA. Mehr…

Feb
18.

Wo beginnt für den Trojaner der Staat?

Abgelegt in Abzocknews

Der bereits in seinen Grundzügen bekannte Bericht des Bundesdatenschutzbeauftragten zum Einsatz staatlicher Überwachungssoftware ist geleakt worden. Etliche Details dieses Berichtes zeigen, dass der „Staatstrojaner“ sich nicht staatstragend verhält. Mehr…

Feb
18.

Privatsphäre von mobilen Internet-Nutzern: Google trickst Safari-Datenschutz aus

Abgelegt in Abzocknews

Google und andere US-Werbeunternehmen haben nach einem Bericht des „Wall Street Journals“ systematisch die Datenschutzeinstellungen des Safari-Browsers auf dem iPhone, aber auch auf dem PC oder Mac umgangen. Damit konnten sie das Surfverhalten der Nutzer beobachten – auch wenn diese ihre Privatsphäre eigentlich schützen wollten. Mehr…

Feb
18.

Apple will Apps den Zugriff auf iPhone-Adressbücher erschweren

Abgelegt in Abzocknews

Apple spricht nach der Aufregung um das heimliche Kopieren von iPhone-Adressbüchern durch mehrere populäre Apps ein Machtwort: Künftig soll der Zugriff auf Kontaktlisten nur mit ausdrücklicher Zustimmung eines Nutzers möglich sein. Mehr…

Feb
18.

Hacker erbeutet 350.000 Nutzerdaten von Pornosite

Abgelegt in Abzocknews

Ein marokkanischer Hacker behauptet, 350.000 Datensätze von Nutzern der Pornosite Brazzers erbeutet zu haben. Gegenüber dem Portal Xbiz sagte eine Sprecherin der Betreiberfirma Manwin bereits am Wochenende, dass man den Sachverhalt derzeit prüfe. Sie versicherte, dass auf keine Kreditkartendaten zugegriffen wurde und diese deshalb nicht offengelegt wurden. Mehr…

Feb
18.

Auch Twitter, Foursquare und Foodspotting übertragen Adressbuch an Hersteller

Abgelegt in Abzocknews

Nach der Diskussion um den ungebetenen Adressbuchupload durch die Path-App wird die Übertragung von Nutzerdaten durch weitere iOS- und Android-Anwendungen bekannt: Twitter hat gegenüber der Los Angeles Times bestätigt, dass die eigene App ebenfalls Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern auf Server des Herstellers lädt – und zwar sobald der Nutzer in der App nach Freunden sucht. Mehr…

Feb
14.

Online-Betrüger zocken jahrelang Duisburger Seniorin ab

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vor Trickbetrügern im Internet, die unter einem Vorwand die Kontonummer erfragen und dann regelmäßig kleinere Beträge abbuchen, warnt die Duisburger Polizei. In einem Fall erleichterten Glücksspielbetrüger eine Seniorin aus Duisburg-Hamborn um insgesamt 2500 Euro. Mehr…

Feb
14.

Bericht: Illegaler Handel mit Rezeptdaten

Abgelegt in Abzocknews

Mehrere deutsche Rechenzentren sollen illegal mit den Daten aus Millionen von Apothekenrezepten gehandelt haben. Das behauptet zumindest ein ehemaliger Mitarbeiter des Pharmadienstleisters pharmafakt/GFD Gesellschaft für Datenverarbeitung, wie der Spiegel berichtet. Mehr…