Schlagwort-Archive: Gebühren


„Friedrich Müller“ bringt keine Gewinne mehr

Doch mit den geschäftlichen Umtrieben der „Konzernmarke“ Friedrich Müller (Eigendefinition) dürfte nun endgültig Schluss sein. Noch Ende März 2011 hat die Bundeswettbewerbsbehörde – im Rahmen des Verbraucherschutz-Kooperationsgesetzes – für Frankreich und Deutschland ein Unterlassungsurteil gegen diese „irreführenden Gewinnspiele“ beim Obersten Gerichtshof in Wien durchgesetzt. „Friedrich Müller“ bringt keine Gewinne mehr weiterlesen

Rückzahlung
 nach Abzocke
 erzwungen

Im vergangenen Jahr schloss eine CLT Marketing GmbH aus Cappeln auf Kaffeefahrten Reiseverträge mit Zahlung eines „Christophoros – Sorglospaketes“ für 49 Euro pro Person ohne Übergabe eines Sicherungsscheins ab. Als Reisende den Vertrag später widerriefen, schickte der Veranstalter eine Stornokostenrechnung anstatt die bereits gezahlten Gelder zurück zu zahlen. Rückzahlung
 nach Abzocke
 erzwungen weiterlesen

RBB um Sechs vom 06.06.11: Vermeintliche „Datenlöschzentrale“ (Video)

Sorglose Menschen am Telefon zu betrügen, das ist nicht neu. Doch lassen sich Telefonbetrüger immer mehr einfallen, um trotz der Bekanntheit solcher Machenschaften an Geld zu kommen. Verbraucherzentralen warnen zur Zeit vor Anrufern, die sich als Mitarbeiter der „Datenschutzzentrale“ oder „Datenlöschzentrale“ ausgeben. RBB um Sechs vom 06.06.11: Vermeintliche „Datenlöschzentrale“ (Video) weiterlesen

Kripo warnt vor Betrug: Abzocke bei Gewinnspielen am Telefon

Die Kripo Worms warnt vor einer neuen Betrugsmasche im Zusammenhang mit angeblichen Gewinnen in der Türkei. Dabei werden die Geschädigten von vermeintlichen Vertretern tatsächlich existierender Rechtsanwaltskanzleien aus Deutschland angerufen. Den im Nachhinein geprellten wird dann mitgeteilt, dass sie bei einem Gewinnspiel in der Türkei einen größeren Geldbetrag oder ein hochwertiges Auto gewonnen hätten. Kripo warnt vor Betrug: Abzocke bei Gewinnspielen am Telefon weiterlesen