Dez
19.

Weg frei für Rundfunk-Haushaltsabgabe

Abgelegt in Abzocknews

Als letztes der 16 Bundesländer hat Schleswig-Holstein der neuen Haushaltsabgabe für den Rundfunk zugestimmt. Der Landtag in Kiel votierte mit den Stimmen von CDU, FDP und SPD gegen die Stimmen von Grünen, Linken und SSW am Freitag dafür. Mehr…

Dez
19.

Sofort Betrug gewittert

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Dass Dieter Hunold mehrere Millionen Dollar erben sollte, wie ihm kürzlich der angebliche US-Bankier Dr. Bernard R. in einem Brief weismachen wollte, konnte der Sottrumer nicht glauben. Der Angeschriebene witterte Betrug, reagierte sofort und alarmierte die Polizei. Die Rotenburger Beamten sind froh, dass sich Hunold nicht auf den dubiosen und betrügerischen Schriftverkehr eingelassen hat. Er habe völlig richtig gehandelt. Mehr…

Dez
19.

SMS-Trojaner tarnt sich als Gratis-Spiel für Android-Smartphones

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit angeblich kostenlosen Top-Spielen versuchen Abzocker derzeit, Besitzer von Android-Smartphones hereinzulegen. Hinter dem Gratis-Download eigentlich kostenpflichtiger Spiele wie „Assassin’s Creed“, „Angry Birds“ oder „Need for Speed Shift“ steckt jedoch kein harmloser Zeitvertreib, sondern ein SMS-Trojaner. Mehr…

Dez
19.

Keine Telefonsperre bei nicht bezahlter Rechnung für Sonderdienste

Abgelegt in Abzocknews

Die Telefonfirma Telefónica Germany durfte weder mit einer Sperre drohen noch sie wahr­machen, ohne die Forderung zu beweisen. Es müsse vermieden werden, dass Verbraucher unbe­rechtigte Beträge bezahlen, weil ihnen sonst eine Sperre droht (Az. 37 O 21210/11). Mehr…

Dez
12.

Hohe Energiepreise: Stromschlucker nutzen Gebührenschlupfloch

Abgelegt in Abzocknews

Sie nutzen die Stromnetze am intensivsten, aber gerade Konzerne mit dem höchsten Energiebedarf müssen keinen Cent dafür zahlen. Laut einem Zeitungsbericht hoffen weit mehr Firmen als erwartet auf die Kostenbefreiung. Die Zeche dafür zahlen die Kleinverbraucher. Mehr…

Dez
12.

Kaffeefahrt „Wer nicht mitfährt, soll zahlen“ – In Papierkorb!

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Für mich ist dieses Schreiben eine massive Nötigung nach Paragraf 240 Strafgesetzbuch“, so die erboste Frau. Sie vermutet, dass sie nicht die einzige ist, der diese „Einladung“ der „Zentrale für Gewinnverteilung“ zugesandt wurde. „Niemand ist gezwungen an einen unbekannten Ort mitzufahren und bei Nichtantritt sogar noch Geld zu blechen. Dieser dreiste Versuch entbehrt jeder rechtlichen Grundlage!“ Mehr…

Dez
12.

Rundfunk-Finanzierung: ZDF ignorierte Sparvorgaben der Gebührenprüfer

Abgelegt in Abzocknews

Das ZDF hat über mehrere Jahre verbindliche Sparauflagen missachtet und – statt geforderte Stellenkürzungen vorzunehmen – sogar Personal aufgestockt. Zu diesem Ergebnis kommt nach SPIEGEL-Informationen die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten. Mehr…

Dez
12.

Immobilien-Affäre um Berliner Senator: Klage gegen Braun angekündigt

Abgelegt in Abzocknews

Verbraucherschützer wollen eine Musterklage gegen den Senator einreichen. Die SPD hält Braun deshalb für stark angeschlagen. Die CDU will sich am Montag damit beschäftigen. Mehr…

Dez
12.

Amtsgerichte: Kein Inkasso bei Abzockerrufnummern

Abgelegt in Abzocknews

Inkassofirmen dürfen für Betreiber von Abzockerrufnummern keine Forderungen eintreiben. Das haben zwei Amtsgerichte jetzt mit ähnlicher Begründung entschieden. Die Urteile könnten bedeutend für die ganze Branche und den Verbraucherschutz werden. Mehr…

Dez
8.

Lockanrufe mit 0137-Nummern: Trio wegen versuchten Betrugs vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

Weil sie an Weihnachten 2006 mit 0137-Lockanrufen Millionen Menschen um ihr Geld bringen wollten, müssen sich drei Angeklagte seit dieser Woche in Osnabrück vor Gericht verantworten. Mehr…

Dez
8.

Dubiose Aufforderung zur Zahlung

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Dem Vorsitzenden des TuS Hüfingen Joachim Seidel flatterte unlängst eine dubiose Zahlungsaufforderung der NTT Telco Inkasso ins Haus, die 79,20 Euro Außenstände für einen Gewinnspieleintragungsdienst in Rechnung stellt. Mehr…

Dez
8.

Warnung vor gefälschter Panda-Software

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Kriminelle haben bereits zum zweiten Mal den guten Namen der Firma Panda missbraucht. Über manipulierte Web-Seiten werden zahlreiche Virenfunde vorgetäuscht und dann wird der Kauf einer wirkungslosen Software empfohlen. Mehr…

Dez
8.

Abzocke mit Pornodienstleistungen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Seit einigen Tagen melden sich – hauptsächlich Männer – in den Beratungseinrichtungen der Verbraucherzentrale Sachsen und legen ein Schreiben der Firma Internet Content aus Berlin vor. Man(n) wird damit aufgefordert, entweder 82,80 € für die Kündigung eines Porno-Accounts im Internet zu zahlen oder anderenfalls die Jahresgebühr von immerhin insgesamt 239,40 € im Voraus. Mehr…

Dez
8.

Abzocke mit Tonband und Mehrwertnummer

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Der Ideenreichtum der Telefonabzocker ist unendlich: Derzeit werden Vorarlbergs Konsumenten von einer Tonbandstimme aufgefordert eine kostenpflichtige Mehrwertnummer anzurufen, ansonsten werde ein Mitspielbeitrag für ein Gewinnspiel vom Konto abgebucht. Mehr…

Dez
8.

Abmahnkanzlei versteigert 90 Millionen Euro offene Forderungen aus Filesharing-Abmahnungen

Abgelegt in Abzocknews

Die Regensburger Rechtsanwaltskanzlei Urmann + Collegen (U+C) versteigert zurzeit offene Forderungen aus Abmahnungen wegen illegaler Nutzung von P2P-Tauschbörsen. Insgesamt geht es um die stolze Summe von rund 90 Millionen Euro, die sich aus 70.000 Abmahnungen mit einer jeweiligen Kostenrechnung von 1286.80 Euro ergeben soll. Mehr…

Dez
5.

Vorsicht vor Bohemia Factoring, Kaver Plus und Euro Inkasso Solutions!

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Viele Verbraucher melden sich zurzeit bei uns und beschweren sich, dass sie eine – oder mehrere – Rechnung(en) von der Firma TRC Telemedia – oder MB Direct Phone, Czech Media, Pepper United, Roxborough Management, neuerdings auch Bohemia Factoring oder Kaver Plus, und ganz neu Euro Inkasso Solutions s.r.o., alle aus 36094 Petersberg, Postfach 1107, bekommen haben. Mehr…

Dez
5.

Betrug: LKA warnt vor dem „großen Gewinn“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Seit Monaten häufen sich auch in Schleswig-Holstein Betrugsfälle im Zusammenhang mit falschen Gewinnbenachrichtigungen. Betroffen davon sind ältere Menschen, die in der Erwartung des großen Gewinns um ihr Erspartes gebracht werden. Mehr…

Dez
5.

Billig-Bestattungen: Das Geschäft mit dem Tod

Abgelegt in Abzocknews

Laut Bestattungen.de, einem Portal für Preisvergleiche im Bestattungsgeschäft, ist die Landeshauptstadt deutschlandweit eine der teuersten Städte zum Sterben. Bei vielen Menschen fehlt aber das Geld oder der Wille, derart hohe Beträge in eine Bestattung zu investieren. Sarg, Blumen, Grab: Geht das nicht auch billiger? Mehr…

Dez
5.

Ungefragte Tarifumstellung bei Vodafone CallYa

Abgelegt in Abzocknews

Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat in den vergangenen Tagen zahlreiche Kunden aus diversen, grundgebührenfreien Vorkasse-Tarifen, etwa CallYa 5/15, auf den Tarif CallYa OpenEnd Talk&SMS umgestellt. Für diesen fallen 1,50 Euro monatliche Grundgebühr an, im Gegenzug kann der Kunde für ein Einmalentgelt von 29 Cent pro Gespräch netzintern oder ins Festnetz telefonieren. Zur Information der Kunden versendet Vodafone eine SMS. Mehr…

Dez
5.

Nächster Patentstreit: Microsoft gegen Motorola

Abgelegt in Abzocknews

Im Patentkrieg der Mobilfunk-Branche steht Mitte Dezember der nächste Schlagabtausch in Deutschland an. Vor dem Landgericht München I treffen Microsoft und Motorola aufeinander. Microsoft wirft Motorola die Verletzung mehrere Patente vor, am 15. Dezember werden nach Angaben des Gerichts gleich drei Verfahren verhandelt (Aktenzeichen 7 O 19333/11, 7 O 19334/11, 7 O 20429/11). Mehr…

Dez
2.

Unseriöses Inkasso ist eine bedrohliche Plage

Abgelegt in Abzocknews

Unseriöses Inkasso geht Hand in Hand mit Kostenfallen im Internet und unlauterer Telefonwerbung. Willkür und Phantasiegebühren treiben Inkassoforderungen in schwindelerregende Höhen. Dies belegt eine Auswertung der Verbraucherzentralen von rund 4000 Verbraucherbeschwerden. Demnach sind 99 Prozent der Beschwerden über unseriöse Inkassopraktiken berechtigt. Mehr…

Dez
2.

Sanktionen gegen Telefon-Abzocker angekündigt

Abgelegt in Abzocknews

Die Bundesregierung werde solche Telefon-Abzocker, die jüngst mit „Lotto 3000“ vor allem in Niefern-Öschelbronn ans Geld von Einwohnern zu kommen versuchten, stoppen, versprach gestern FDP-Bundestagsabgeordneter Erik Schweickert. Der verbraucherpolitische Sprecher der FDP und Gemeinderat aus Niefern-Öschelbronn kündigte an, die Regierungskoalition „das unseriöse Inkasso entschlossen bekämpfen“. Mehr…

Nov
28.

United lda. unterliegt erneut vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

Das AG Osterholz-Scharmbeck (13 C 798/11) hat eine Entscheidung gegen United lda. aus Portugal gefällt. Das AG hat im Wege eines Teilanerkenntnis- und Schlussversäumnisurteil am 17.11.2011 entschieden: Mehr…

Nov
28.

Telekommunikation: Schutz vor Telefon-Abzocke muss warten

Abgelegt in Abzocknews

Die Verbesserungen für Telefon- und Internetkunden waren zum Greifen nah. Nur der Bundesrat muss noch zustimmen, doch nun wollen die Länder den Vermittlungsausschuss anrufen. „Bitte warten Sie“ lautet jetzt das Motto. Mehr…

Nov
24.

Mahnung für den Papierkorb: Firma versucht auch in Zossen, per Zahlungsaufforderung abzuzocken

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Letzte Mahnung. Darunter eine Rechnungs- sowie eine Kundennummer. 101 Euro – davon 5 Euro Mahngebühren – verlangt die Firma Webtains GmbH von Hans-Jürgen L. für einen „Jahreszugang Routen-Planung.de“ im Internet. Für den Fall der Nichtzahlung werden L. weitere Kosten sowie ein Negativeintrag bei einer Wirtschaftsauskunft wie der Schufa oder der Creditreform angedroht. Mehr…

Nov
24.

Neue Gebühren der Fluggesellschaften: Abheben, bis es weh tut

Abgelegt in Abzocknews

Mehr oder weniger unverhohlen verlangen Airlines von ihren Passagieren zusätzliche Gebühren bei der Flugbuchung. Sie haben kreative Namen wie „Ticket Service Charge“, „Optional Payment Charge“ oder „Kleinkindgebühr“. Nun soll es Kreditkartennutzer treffen. Mehr…

Nov
22.

Schweizer Gewinnspiel-Betrüger vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

An der Spitze steht der französische Ex-Fussballprofi Bernhard Graeff (62). Der Gründer der nach seinen Initialen benannten BG-Gruppe ist in Frankreich wegen ähnlicher Delikte vorbestraft und hat seine Tätigkeiten deshalb in die Schweiz verlegt. Laut Anklage hat Graeff über den St. Galler Rechtsanwalt Herbert S. (60) verschiedenste Tarnfirmen in der Ostschweiz gegründet, die mit Strohleuten besetzt wurden. Mehr…

Nov
22.

Industriekunden: Politik wälzt Kosten für Strombonus auf Bürger ab

Abgelegt in Abzocknews

Die Bundesregierung hat offenbar Stromkunden aus der Industrie mit Milliardensummen entlastet. Die Kosten tragen die Kleinverbraucher. Mehr…

Nov
18.

Jetzt hagelt es Mahnschreiben vom Anwalt für „Lotto 3000“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Spielgemeinschaft „Lotto 3000“ versucht derzeit in Schleswig-Holstein, mit Mahnschreiben Gebühren über angeblich am Telefon abgeschlossene Lotto-Abos einzutreiben. Die von Rechtsanwalt Georg Meyer-Wahl (Heidelberg) unterzeichneten und verschickten Forderungen, die sich auf den angeblichen Vertrag mit „Lotto 3000“ beziehen, müssen laut Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein nicht beglichen werden. Mehr…

Nov
18.

Urteil: Kein Vertragsschluss bei live2gether.de

Abgelegt in Abzocknews

Empfindliche Schlappe für die OPM Media GmbH: Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass mit der Anmeldung auf der Seite www.live2gether.de keine Einigung über einen kostenpflichtigen Vertrag zustande kommt. Betroffene müssen die geforderten Abogebühren demnach nicht bezahlen. Mehr…

 Vor 1 2 3 ... 5 6 7 ... 20 21 22 Nächste Seite