Okt
30.

Proinkasso bedrängt und nervt Verbraucher

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Viele ratsuchende Verbraucher wenden sich derzeit wegen bedrohlich klingender Mahnschreiben der Hanauer Firma Proinkasso GmbH an die Verbraucherzentrale Thüringen. Die Masche ist immer gleich, die Schreiben haben fast identischen Text: Das Inkassobüro behauptet, für den “Gewinnspieleintragungsservice” im Auftrag der Firma CC Profi mit Postfachadresse in Krefeld eine offene Forderung einzuziehen. Mehr…

Okt
30.

Verbraucherschützer brandmarken unseriöses Online-Gewinnspiel (Update)

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Dreh- und Angelpunkt ist die Site gwinchance.eu. Zusätzlich zu einer Abofalle werden Verbrauchern telefonisch Bankdaten entlockt. Angeblich geschieht dies zum Datenbagleich, tatsächlich wird jedoch Geld abgebucht. Mehr…

Okt
13.

WDR-Markt über Abonnements und Kostenfallen von BobMobile über das Handy (Video)

Mit Hilfe von vermeintlichen Gewinnspielen und IQ-Tests verkaufen Anbieter wie BobMobile Abos für Handyspiele und Klingeltöne. Die Abonnenten merken davon häufig erst mal nichts. Die böse Überraschung kommt mit der Handyrechnung. Zahlreiche Verbraucher fallen so auf vermeintliche Tests und Gewinnspiele von Firmen wie BobMobile herein. Mehr…

Okt
11.

Abzock-Falle: Gewinnspiel-Clubs im Internet

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Prinzip der Clubs: Sie veranstalten selbst keine Preisausschreiben, sondern versprechen, die Adressen der Kunden automatisch bei Hunderten von Gewinnspielen einzutragen. Das kostet bei den Anbietern bis zu 156 Euro pro Jahr. Denn wer sich anmeldet, schließt einen Vertrag mit Mindestlaufzeit ab – meistens gleich für zwei Jahre. Der Einsatz ist jedoch eine komplette Fehlinvestition. Mehr…

Okt
5.

Mobilfunk: Per Quiz in die Abofalle

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mithilfe von vermeintlichen Gewinnspielen und IQ-Tests verkaufen Anbieter wie BobMobile Abos für Handyspiele und Klingeltöne. Die Abonnenten merken davon häufig erst mal nichts. Die böse Überraschung kommt mit der Handyrechnung. Mehr…

Sep
19.

Gewinnspiel- und Lottoabzocke per Telefon

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In der Sendung Marktcheck hat der SWR über die betrügerische Telefonabzocke berichtet, bei denen die Opfern zunächst mit unerlaubten Werbeanrufen belästigt werden. Im Verlauf eines Telefonats werden die zumeist älteren Leute mit falschen Versprechen für Gewinnspiel- oder Lottodienste geködert. Oft werden den Betroffenen auch vermeintliche Verträge untergeschoben. Mehr…

Sep
15.

Täuschung der Zuschauer in Quizsendungen

Abgelegt in Abzocknews

Eine Kommission der Landesmedienanstalten hat Quizsendungen verschiedener TV-Sender beanstandet. Unter anderem wurden irreführende Angaben über erhöhte Gewinnchancen und Schwierigkeitsgrade gerügt. Mehr…

Sep
15.

Telefonterror: Betrüger locken mit 666 Euro

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Sie haben bei einem Gewinnspiel 666 Euro gewonnen“ – mit diesem Spruch werden derzeit viele Menschen im Hegau am Telefon begrüßt. Dahinter steckt jedoch eine üble Masche, mit der Betrüger an persönliche Konotdaten kommen wollen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor diesen Anrufen. Mehr…

Sep
9.

Recht Brisant – „Sie haben gewonnen!“ falsche Gewinnzusagen sind einklagbar (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

„Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Gewinn!“ oder „Sie haben gewonnen! – 25000 Euro in Bar!“ wer hat sie nicht schon mal bekommen, diese zahlreichen und lästigen Gewinnschreiben, die Tag für Tag zuerst in den Briefkästen liegen und häufig direkt danach wieder im Mülleimer landen. Mehr…

Sep
3.

Dabei ab zwei vom 28.08.09 über die „Dreiste Betrugsmasche der Proinkasso GmbH“ (Video)

Der Fernsehsender MDR berichtete am 28.08.2009 in der Sendung „Dabei ab zwei“ unter dem Titel: „Dreiste Betrugsmasche von Inkassofirma“ über das Inkassounternehmen Proinkasso; das immer wieder häufig im Zusammenhang mit Abzocke im Internet auffällt, oder Rechnungen für dubiose Gewinnspiele verschickt. Mehr…

Aug
31.

Warnung vor Gewinnspieldiensten

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es wird vor den nachfolgenden Gewinnspieldiensten gewarnt, die teilweise schon durch unerwünschte Telefonanrufe und unerlaubte Kontoabbuchungen aufgefallen sind. Die Masche ist immer gleich. Es wird angerufen und unter einem Vorwand (Abgleich von Daten, Löschung eines Vertrags, Überweisung eines Gewinns …) nach Adressdaten und Kontoverbindung gefragt. Mit diesen Daten wird dann das Konto geplündert. Mehr…

Aug
22.

First Communication GmbH: Lastschrift wieder zurückbuchen lassen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Telefon-Abzocke mit Gewinnversprechen, über die die NWZ berichtet hat, wurde offenbar bei vielen Menschen versucht. Der Eislinger Awo-Vorsitzende, Harald Kraus, der Betroffenen hilft, berichtet von Dutzenden von Anrufen. Die „First Communication GmbH“ in Frankfurt wolle offenbar „ältere und häufig etwas unbeholfene Telefonkunden“ abzocken. Mehr…

Aug
22.

Erneute Mahnwelle von Proinkasso

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Verbraucherzentrale Saschsen-Anhalt warnt in einer aktuellen Pressemitteilung vor dubiosen Mahnungen der Proinkasso GmbH. Diese fordert im Auftrag von CC Profi für vermeintliche Gewinnspieleintragungen. Mehr…

Jul
23.

Hausverlosung: Traumvilla für 49 Euro – Chance oder Abzocke?

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Im Internet locken immer mehr Angebote für die Teilnahme an einer Hausverlosung. Das Grundprinzip ist dabei immer gleich: Wie bei einer Lotterie kauft man ein Los und hat dann bei einer Ziehung die Chance auf ein Traumhaus. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl versprechen die Veranstalter hohe Gewinnchancen. Mehr…

Jul
22.

Standhaftigkeit hilft gegen die miesen Abzocker

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Besonders dreist treibt es die „VABA AG“: „Ihr Vertrauen ist unserem Ministerium wichtig und so haben wir zur Kontrolle Ihre Bestellung noch einmal aufgelistet.“ Es folgt eine Auftragsbestätigung über die Teilnahme an bis zu 6 000 Gewinnspielen und alle Vorteile zum „Aktionspreis“ von 29,90 Euro. Unterschrieben vom „VABA AG-Minister für bundesweite Preisausschreiben“, Alexander von Almer. Mehr…

Jul
9.

Abzocke bei Gewinnreisen: Geschenkt und trotzdem meist zu teuer

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vorsicht vor Gewinnreisen: Immer wieder fallen gutgläubige Verbraucher auf angeblich kostenlose Reise herein. Erwartungsfrohen Reisenden wird so gnadenlos das Geld aus der Tasche gezogen. AZ-Online entlarvt die fiesesten Abzockermethoden. Mehr…

Jun
18.

Gewinnspiele: Vorsicht vor Wingame

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Wer Post vom „Wingame-Team“ erhält, sollte sein Konto im Blick behalten. In dem Brief wird behauptet, man habe sich für einen Eintragungsdienst in 200 Gewinnspiele entschieden – für monatlich 49 Euro. Hinter Wingame steckt die Firma CCT Iletisim Organizasyon aus der Türkei. Irgendwie hat sich die Firma die Kontodaten der Angeschriebenen verschafft und kündigt die Abbuchung von 49 Euro monatlich an. Mehr…

Jun
2.

Buongiorno: Gewinnspiel lockt ins teure SMS-Abonnement

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Viele Handybesitzer fallen derzeit aus allen Wolken, wenn sie ihre Mobilfunk-Rechnungen oder ihre Kontostände fürs Prepaid-Handy kontrollieren: Ein Dienst namens Buongiorno und der Premium-SMS-Nummer 55455 bucht bei ihnen satte 2,99 Euro ab – alle fünf Tage aufs Neue. Mehr…

Mai
19.

Angeblichen 20.000 Euro-Gewinn erfolgreich eingeklagt

Abgelegt in Abzocknews

„Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Hauptpreis von 15.000 Euro gewonnen!“ Mit solchen persönlich adressierten Gewinnbenachrichtigungen werden jährlich Tausende Österreicher aufs Glatteis gelockt. Vom Geld sehen die „Glückspilze“ garantiert keine Spur. Mehr…

Mai
14.

Delicious-Aktion schmeckt Juristen gar nicht

Abgelegt in Abzocknews

Juristen und Verbraucherschützer warnen vor dem Internet-Spiel, bei dem Teilnehmer ein Café in Kreuzberg für 9,99 Euro gewinnen können. „Die Sache stinkt zum Himmel“, sagt Joachim Rosseburg vom Verein „Pro Verbraucherschutz Brandenburg“. Er vermutet Abzocke und will eine Strafanzeige wegen versuchten Betrugs und Glücksspiel einleiten. Mehr…

Mai
14.

Abwehr: Wie Sie die Tricks der Datensammler erkennen

Abgelegt in Abzocknews

Haben Sie sich schon einmal gefragt, woher ein Unternehmen Ihre Adresse hat, obwohl Sie dort noch nie etwas gekauft haben? Schuld daran könnte das sogenannte Listenprivileg sein. Oder ein Gewinnspiel, ein Adresshändler. Dabei können Sie sich gegen die Datensammler durchaus zur Wehr setzen. Mehr…

Mai
3.

Expresstipp und Super 12 lassen Anwaltsschreiben verschicken

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vor Briefen des Rechtsanwalts Michael Bohn aus Gießen warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Laut seinen Schreiben ist er beauftragt, Forderungen von ExpressTipp und Super 12 aus dem Sommer 2008 einzutreiben. „Sie sind telefonisch hinsichtlich einer Gewinnspielteilnahme angesprochen worden und haben zugesagt, hieran unter Zahlung eines monatlichen Kostenbeitrags von 55,00 € teilzunehmen“ heißt es in dem Anwaltsbrief. Mehr…

Apr
22.

Telefonspam für millionenexpress.com

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Per unerlaubter Telefonwerbung wird seit einigen Tagen für eine neuen Eintragungsdienst für Gewinnspiele gespamt. Darauf weisen die ersten Opfer im Forum von Computerbetrug hin. Beworben wird das Portal millionenexpress.com. Angeblich soll man einen bestehenden Vertrag haben. Dieser würde nun auslaufen und die Laufzeit verlängert sich, wird den Angerufenen suggeriert. Mehr…

Apr
18.

Wenn Werbebriefe zur Geld-Falle werden

Abgelegt in Abzocknews

Die Masche ist immer die Gleiche: Dubiose Firmen versprechen in ihren Schreiben hohe Geldbeträge – doch am Ende zahlt nur einer drauf: der Verbraucher. „Vor allem ältere Menschen werden häufig Opfer solcher Schreiben“, sagt Markus Saller, Justiziar der Verbraucherzentrale Bayern. Mehr…

Apr
17.

Statt Reichtum winkt die Abzocke

Abgelegt in Abzocknews

Am Mittwoch ist Rolf Weber unverhoffter Reichtum ins Haus geflattert. 1568 Euro hat der 53-Jährige gewonnen. Er müsse sich den Gewinn lediglich auf einer Fahrt ins Blaue auszahlen lassen. Abfahrt: 5. Mai am Berleburger Bahnhof. Doch bei Weber klingelten da nicht die Dollarzeichen in den Augen, sondern alle Alarmglocken. Auch die Polizei warnt. Mehr…

Apr
8.

Die Abzocke des Herrn Müller

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Friedrich Müller nennt sich der Glücksbote, auf den W. Wilhelms vergebens gewartet hat. „Sie haben gewonnen“, hieß es am Telefon. Mindestens 30.000 Euro, sagte eine nette Stimme. Eine Garantie der Rechtsabteilung folgte. Mehr…

Mrz
26.

Verbraucherschutz: Bundestag schützt vor Telefon-Spammern

Abgelegt in Abzocknews

„Sie haben gewonnen!“ „Haben Sie kurz Zeit für eine Umfrage, ich will Ihnen nichts verkaufen!“ – vor solchen lästigen Werbeanrufen sollen die Verbraucher besser geschützt werden. Der Bundestag hat jetzt ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Mehr…

Feb
16.

Vorsicht: Abzocke im Internet

Abgelegt in Abzocknews

Recht erschrocken dürften die nun reagieren, die sich im guten Glauben unter der Webseite www. Gewinnspiel-verzeichnis. net namentlich registrieren lassen haben, um somit kostenlos an den aufgelisteten Gewinnspielen teilnehmen zu können. Im Nachhinein erhielten am Samstag nun viele vom Conexx Services aus Frankfurt/Main mit dem Vermerk der IP-Nummer eine Rechnung von 96 Euro, die innerhalb von 7 Tagen zu begleichen ist. Mehr…

Feb
11.

TV-Telefonabzocke soll jetzt Bußgeld kosten

Abgelegt in Abzocknews

Mit der Kasseler Entscheidung tickt die Uhr gegen Abzocker-Gewinnspiele im Fernsehen und im Radio: Die hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) hat als letzte der 14 Landesmedienanstalten einer Satzung zugestimmt, die besonders freche Geldschneiderei mit Bußgeldern bis zu 500.000 Euro bedroht. Mehr…

Jan
30.

„Sie haben gewonnen“ – von wegen!

In Riesenbuchstaben steht „Sie haben gewonnen!“ auf dem Kuvert. „25000 Euro garantierte Auszahlung!“ Als Marianne Sladky (75) diesen Brief zum ersten Mal in Händen hält, schwankt sie zwischen Staunen und Skepsis. Vom Absender, der „Firma Friedrich Müller, Wien“ hat sie noch nie gehört. Mehr…