Feb
1.

80-jährige Frau zahlte 5000 Euro für „Gewinn“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Der Anrufer war so überzeugend, dass die 80-jährige Frau aus dem Bezirk Mürzzuschlag, keine Zweifel hatte. Sie habe gewonnen, viel Geld, teilte ihr die Stimme am anderen Ende der Leitung mit. Sie müsse aber zuerst 1800 Euro Transaktionsgebühr über Western Union auf ein Konto ins Ausland überweisen. Mehr…

Feb
1.

Telefonabzocke aus der Türkei: Jetzt mit einer Kanzlei schmidt und kollegen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Gewinnbimmler aus der Türkei haben eine frei erfundene ”Notarsseite” online gestellt, die als “Beweis” für misstrauische Kunden dienen soll, dass es sich bei dem “Gewinn”-Anruf um echte Notare handelt. Das ganze ist natürlich eine Fälschung, die angegebenen Daten aus dem Impressum dieser Gauner sind allesamt erfunden. Mehr…

Feb
1.

Euro Lotto Tipp AG scheitert beim Handelsgericht Wien gegen den Verein VPT

Abgelegt in Abzocknews

Die Euro Lotto Tipp AG hat aufgrund mehrer Berichte von uns versucht, vor Gericht eine einstweilige Verfügung zu erwirken, die uns grob gesagt, die Berichterstattung hätte untersagen sollen. Das Handelsgericht Wien ist nun zu einer sehr wichtigen und richtigen Entscheidung gelangt: Der Antrag auf einstweilige Verfügung ist abgewiesen! Mehr…

Jan
28.

Drohbriefe: Wer nicht mitfährt, soll Planungskosten zahlen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Vor einigen Wochen hatte der „Finanzdienstleister“ Konrad Herzog & Partner reihenweise Briefe mit unseriösen Gewinnversprechen verschickt (Tageblatt berichtete). Jetzt setzt die Firma Empfänger, die nicht geantwortet haben, unter Druck. Mehr…

Jan
28.

Lockruf des vermeintlichen Gewinns

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mal eben knapp 1000 Euro mehr in der Tasche haben – wer wollte das nicht? Genau das verspricht ein Finanzdienstleistungsunternehmen namens Konrad Herzog & Partner in einem Schreiben, das Friedhilde und Walter Gerber aus Forchheim jüngst ins Haus flatterte. Mehr…

Jan
28.

Miese Maschen – Verbraucherzentrale veröffentlicht Abzocker-Rückblick

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Verlockende Werbeanrufe, Aufforderungen zu angeblich dringenden Rückrufen, falsche Gewinnversprechen, Phishing mit gefälschten Emails, Abofallen und Spam – die Verbraucher standen auch im letzten Jahr vielen Abzockversuchen gegenüber. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat die dreistesten Maschen zusammen gefasst, sozusagen in einem Best-Of der Abzocktricks 2011. Mehr…

Jan
24.

Aus Planet49 GmbH wird eGENTIC Systems GmbH

Wie auf der Onlinepräsenz des Fachmagazins „Werben und Verkaufen“ aktuell zu entnehmen ist, wurde aus der bisherigen Planet49 Technologies GmbH nun die eGENTIC Systems GmbH. W&V führt dazu aus: „Das scheint nötig, denn wer nach dem Namen „Planet 49″ im Netz recherchiert, stößt bald auf ungehaltene Blog- und Foreneinträge, die sich über teure Abo-Fallen und Gewinnspiel-Abzocke unter diesem Anbieter monieren“. Mehr…

Jan
24.

TA-Phon: Dubiose Gewinnversprechen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Peter K. und seine Frau haben Post bekommen, die auf den ersten Blick ein Grund zur Freude sein könnte. Darin teilt die „Konrad Herzog und Partner Finanzdienstleistungen“ mit, dass „wir seit einiger Zeit dabei sind, alle Geschädigten anzuschreiben, die Gewinnmitteilungen von verschiedenen Firmen bekommen und den versprochenen Gewinn nicht erhalten haben“. Mehr…

Jan
24.

Den Kerlen das Handwerk legen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Ob sie mit Gewinnen locken oder ob sie mit dem Gerichtsvollzieher drohen: Wie wehrt man sich gegen Abzocker? Mehr…

Jan
24.

Beutezug per Telefon und Kaffeefahrt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Sie lockten mit Treuepräsenten, Tankgutscheinen oder unverhofftem Geldregen, sie schwatzten am Telefon Stromverträge oder die Teilnahme an Gewinnspielen auf. „Den Abzockern gingen die Maschen auch 2011 nicht aus“, bilanziert die Verbraucherzentrale. Mehr…

Jan
24.

Rentnerin erkannte Schwindel

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Durch ihre Findigkeit ist eine 76-jährige Frau in Heroldsberg nicht auf Betrüger hereingefallen. Darauf macht die Polizei aufmerksam, die vor solchen vermeintlichen Gewinnen warnt. Mehr…

Jan
24.

Abofalle lauert bei falschem Lufthansa Gewinnspiel

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Facebook–Nutzer aufgepasst: Auf Facebook gibt es ein gefälschtes angebliches Gewinnspiel der “Deutschen Lufthansa”. Die Deutsche Lufthansa AG hat dieses Gewinnspiel nicht online gestellt, sondern bislang unbekannte Internetgauner haben sich hier einfach das Logo der Lufthansa “ausgeliehen” und dieses auf einer externen Webseite eingebunden. Mehr…

Jan
20.

Neue Branchenbuchabzocke einer Inikat Group Ltd.

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die offensichtlich nicht existente Firma Inikat Group Ltd. verschickte sog. „Proforma-Rechnungen“, in denen sie die Empfänger zur Zahlung von 245 € aufforderte. Auch aktuell kann eine Firma Inikat Group Ltd. im deutschen und britischen Handelsregister nicht gefunden werden. Ebenso zur Verschleierung soll wohl die falsche Anschrift im Whois der Domain inikato.de beitragen. Mehr…

Jan
20.

Die schlimmsten Abzock-Methoden 2011

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

2011 verging keine Woche, in der die Verbraucherzentralen nicht auf Abzockversuche hinwiesen. Lesen Sie, mit welchen Maschen die Betrüger im vergangenen Jahr Kasse machten. Denn sie werden es auch im neuen Jahr mit gleichen oder ähnlichen Tricks weiterversuchen. Mehr…

Jan
20.

Kostenfalle: Hohe Handyrechnung durch fremde Leistungen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Auf Ihrer Handyrechnung sind Kosten für ein Abo aufgeführt? Für kostenpflichtige Dienste, die Sie nicht kennen oder nicht bewusst abgeschlossen haben? Immer öfter rechnen Drittfirmen auch telekommunikationsfremde Leistungen über Mobilfunkrechnungen ab. Es ist ein problematisches Inkasso-Modell – gegen das sich Verbraucher wehren sollten. Mehr…

Jan
20.

Ein Betrug im ganz großen Stil

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Besonders teuer hat ihre Gutgläubigkeit eine 76-jährige Frau aus Nürtingen bezahlt. Im vergangenen Sommer hatte sie ein angeblicher Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft über einen Gewinn in Höhe von 450 000 Euro informiert. Der Frau wurde versprochen, dass der Gewinn nach einer Zahlung von 55 200 Euro Gebühren ausbezahlt werde. Mehr…

Jan
20.

Kaffeefahrt statt Gewinn-Auszahlung

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Da staunte vor einigen Tagen ein Ehepaar aus Hüffelsheim nicht schlecht: Über 1 052 Euro soll es, so verspricht es die »Niedersächsische Treuhand« in einem Brief , für das Paar geben – einfach so, der Scheck über die Summe sei bereits ausgestellt. Das Geld stamme unter anderem aus nicht genutzten Lotto-Gewinnen. Mehr…

Jan
20.

Wenn „Dr. Martin“ mit Ärger droht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Nach Angaben der Verbraucherzentrale Oldenburg versucht gegenwärtig das britische Monatsmagazin „Win“ (Werbeslogan: „Beginn Ihrer Gewinner-Zeit“) mit einem Abo- und Gewinnspieltrick ans Geld und die persönlichen Daten argloser Oldenburger zu kommen. Mehr…

Jan
17.

„Solche Briefe gehören in den Papierkorb“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Moormerländerin Brunhilde Runde zeigte sich verwundert über das Schreiben einer vermeintlichen „Auszahlungskanzlei„. Sie hatte an gar keinem Gewinnspiel teilgenommen. Mehr…

Jan
17.

Nigeria-Connection: Online-Gangster entführen Mann und dessen Tochter

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Internet-Betrüger greifen zu immer drastischeren Mitteln, um an Geld zu kommen. Die neueste Masche: Opfer kidnappen und Lösegeld in Millionenhöhe erpressen, wie unlängst geschehen. Zwei Südkoreaner waren einem altbekannten E-Mail-Betrug der Nigeria-Connection aufgesessen und in der Hoffnung auf einen Lottogewinn nach Südafrika gereist – direkt in die Hände ihrer Kidnapper. Mehr…

Jan
17.

Angebot zur Kaffeefahrt mit mieser Masche ärgert Ex-Politikerin Inge Becker

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Der Schriftzug im Briefkopf erweckt ein Höchstmaß an Seriosität: Es schreibt schließlich die „Niedersächsische Treuhand“. Nach einem elf Ziffern langen Kassenzeichen, verbunden mit dem Vermerk „Bitte im Schriftverkehr immer angeben“, folgt die höfliche Anrede an Inge Becker. Mehr…

Jan
13.

Eine Spur führt nach Hawaii

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Seit Mitte vergangenen Jahres beschäftigt die Ermittler der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen massiv eine Betrugsmasche bei Gewinnspielen. Sowohl im Raum Schmalkalden als auch im Raum Meiningen wurde diese, besonders älteren Menschen, zum Verhängnis. Mehr…

Jan
13.

Kaffeefahrt-Einladungen mit dubiosen Gewinnversprechen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine neue Welle von Kaffeefahrt-Einladungen überschwemmt derzeit wieder die Briefkästen in Stadt und Kreis Bad Kreuznach. Diesmal handelt es sich um ein Schreiben, das angeblich von einer Firma namens „Niedersächsische Treuhand“ stammt. Mehr…

Jan
10.

Betrug aufgeflogen: Verdächtige festgenommen – Polizei warnt

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Drei Verdächtige konnten am vergangenen Montag in Bad Vilbel festgenommen werden. Die drei Männer sollen versucht haben, bei einem 75-jährigen Senior aus Bad Vilbel mit einer dreisten Masche um Bargeld zu betrügen. Mehr…

Jan
10.

Verbraucherschützer fordern Regeln: Berater warnen vor Inkasso-Abzocke

Abgelegt in Abzocknews

Um weitere zügellose Geschäfte mit Schulden zu verhindern, fordert die Verbraucherzentrale Hessen klare Regeln für Inkasso-Unternehmen. Den unseriösen Praktiken vieler Schuldeneintreiber müsse ein Riegel vorgeschoben werden. Mehr…

Jan
4.

Betrug per Nachnahme von PER Group

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Zwei Tage vor Sylvester wurde die betroffene Person von einem Herrn angerufen, der sich als Martin Fuchs von der „Staatlichen Performance Hamburg“ vorstellte. Es würden Forderungen vermeintlicher Glücksspiele in Höhe von 700 € vorliegen. Man könnte die Angelegenheit aber endgültig klären, wenn einmalig eine Zahlung von 99 € per Nachnahme geleistet wird. Mehr…

Dez
29.

Abo-Fallen: Justizministerin will Strafen für Abzocker verschärfen

Abgelegt in Abzocknews

Das Aufschwatzen von Abos soll schwieriger werden: Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger plant, Verbraucher besser vor Abzocke im Internet und am Telefon zu schützen. Dabei nimmt sie auch die Inkasso-Branche ins Visier. Mehr…

Dez
29.

Fakten zur Telefonabzocke von „Lotto 3000“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Pforzheimer Zeitung berichtete vor wenigen Tagen über die Abzocke am Telefon und stellte im Titel des Artikels die Frage „Hat Lotto 3000 ausgespielt?“ Der Inhalt schildert überwiegend die Aussagen und Erfahrungen eines Insiders. Von besonderem Interesse sind dabei die publizierten Namen von Personen und Firmen. Mehr…

Dez
29.

Lohnende Kaffeefahrt: versprochenen Gewinn eingeklagt (Video)

Gerhard Pültz aus Geroda im Landkreis Bad Kissingen hat Grund zur Freude. Dem 71-Jährigen wurde im vergangenen Jahr von einem angeblichen Lotto-Service mitgeteilt, er habe 1.000 Euro gewonnen. Im Rahmen einer Busfahrt, dachte Pültz, würde ihm der Gewinn übergeben. Die Reise entpuppte sich jedoch als mehrstündige Kaffeefahrt, auf der von den 1.000 Euro nicht mehr die Rede war. Mehr…

Dez
29.

WDR Servicezeit vom 22.12.11: Spanische Lotterie – Gewinnspielabzocke (Video)

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen.“ Häufig beginnen die Briefe mit dieser Floskel. Dabei kommt die Gewinnbenachrichtigung gar nicht von einem offiziellen Lotterieunternehmen, sondern von den Betrügern selbst. Die vermeintlichen Gewinner werden dann von Betrügern angerufen und zur Vorauszahlung von erfundenen Kosten aufgefordert. Mehr…

 Vor 1 2 3 ... 5 6 7 ... 21 22 23 Nächste Seite