Dez
19.

Britischer Netzbetreiber verklagt Google wegen Patentverletzung

Abgelegt in Abzocknews

Google hat eine weitere Patentklage am Hals: Jetzt wirft der britische Telekom-Riese BT dem Internet-Konzern die Verletzung von sechs Patenten vor. Im Unterschied zu diversen anderen Klagen, bei denen es vor allem um Android geht, holt BT weiter aus und hat weitere Google-Angebote im Visier, darunter Google Maps, Google Music, Google Books und auch Google+. Mehr…

Dez
19.

Strittige Werbung über Cloud-Sicherheit

Abgelegt in Abzocknews

In einer aktuellen Mitteilung führt Microsoft an, sein Büro-Webdienst Office 365 stehe als einziger in Einklang mit den maßgeblichen EU- und US-Standards für Datenschutz und -Sicherheit. Mitbewerber Google sieht das anders. Mehr…

Dez
19.

SOPA: Umstrittenes US-Copyright-Gesetz vorerst vertagt

Abgelegt in Abzocknews

Das Gesetz hätte weitreichende Auswirkungen und würde Eingriffe in die Grundstruktur des Internets erforderlich machen. Der „Stop Online Piracy Act“ ist in den USA höchst umstritten – und liegt nun vorerst auf Eis. Die Kritiker befürchten ein Zensurregime wie in China oder Iran. Mehr…

Dez
19.

SMS-Trojaner tarnt sich als Gratis-Spiel für Android-Smartphones

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mit angeblich kostenlosen Top-Spielen versuchen Abzocker derzeit, Besitzer von Android-Smartphones hereinzulegen. Hinter dem Gratis-Download eigentlich kostenpflichtiger Spiele wie „Assassin’s Creed“, „Angry Birds“ oder „Need for Speed Shift“ steckt jedoch kein harmloser Zeitvertreib, sondern ein SMS-Trojaner. Mehr…

Dez
19.

Microsoft nutzt Googles Probleme aus: Werbung für eigenes Betriebssystem

Abgelegt in Abzocknews

Der Android Market macht erneut mit betrügerischen Anwendungen Schlagzeilen, denn der Suchmaschinist macht es Cyberkriminellen im Gegensatz zu Konkurrenten wie Apple leicht. Während man in Cupertino schweigt, versuchen die Redmonder Windows Phone zu feiern. Allerdings sitzen sie dabei fast im Glashaus. Mehr…

Dez
19.

Android-SMS-Abzocke erreicht deutsche Nutzer

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das Sicherheitsunternehmen Lookout hat Abzock-Apps im Android Market entdeckt, die es unter anderem auf deutsche Nutzer abgesehen haben. Die als Horoskop-Apps getarnten Programme können Premium-SMS in insgesamt 18 Länder verschicken. Bislang haben Kriminelle diese Masche ausschließlich im Ausland genutzt. Mehr…

Dez
5.

Mosley und die Sexbilder: Mann gegen Maschine

Abgelegt in Abzocknews

Dieser Kampf ist kaum zu gewinnen: Immer wieder tauchen Fotos einer privaten Sadomaso-Party von Max Mosley im Internet auf. Jetzt erwägt der Ex-Motorsport-Präsident, neben Google weitere Suchmaschinenbetreiber zu verklagen, um die Bilder zu tilgen. „Wenn es notwendig ist, machen wir es“, sagte er dem SPIEGEL. Mehr…

Dez
5.

Sicherheitslücken durch vorinstallierte Android-Apps

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Forscher der North Carolina State University haben mehrere Sicherheitslücken in einigen weitverbreiteten Android-Smartphones entdeckt, durch die Angreifer etwa Daten abgreifen oder löschen, SMS-Nachrichten versenden, die Kommunikation abhören oder eine Standortbestimmung vornehmen können. Mehr…

Dez
5.

Nächster Patentstreit: Microsoft gegen Motorola

Abgelegt in Abzocknews

Im Patentkrieg der Mobilfunk-Branche steht Mitte Dezember der nächste Schlagabtausch in Deutschland an. Vor dem Landgericht München I treffen Microsoft und Motorola aufeinander. Microsoft wirft Motorola die Verletzung mehrere Patente vor, am 15. Dezember werden nach Angaben des Gerichts gleich drei Verfahren verhandelt (Aktenzeichen 7 O 19333/11, 7 O 19334/11, 7 O 20429/11). Mehr…

Nov
28.

Wegen Berichten über Sexparty: Max Mosley will gegen Google klagen

Abgelegt in Abzocknews

Er hat die Gerichtsprozesse gewonnen, in denen es um Berichte über seine angebliche Teilnahme an einer Sexparty mit bizarren Nazi-Spielen ging. Jetzt will der britische Sportfunktionär Max Mosley deswegen auch Google zensieren. Denn über die Suchmaschine seien solche Berichte immer noch finden. Mehr…

Nov
28.

Schaar: Selbstregulierungen reichen nicht aus

Abgelegt in Abzocknews

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hat der Bundesregierung vorgeworfen, beim Datenschutz im Internet wichtige Weichenstellungen zu verpassen. Selbstregulierungen der Industrie reichten nicht aus, sagte der Datenschützer am Donnerstag in Berlin. „Die Unternehmen schaffen eine Realität, mit der sich der Gesetzgeber immer schwerer tut“, betonte Schaar. Mehr…

Nov
28.

Yahoo will Werbe-Trittbrettfahrer loswerden – auch Google

Abgelegt in Abzocknews

Andere Anbieter von Onlinewerbung konnten bislang über ein Yahoo-Feature automatisch Werbung auf den Websites des Internet-Riesen buchen. Statt nur die an sich geplanten Werbeagenturen nutzten dies allerdings auch unliebsame Mitbewerber. Mehr…

Nov
24.

S3 vs. Apple: US-Handelsbehörde weist Patentklage gegen Apple ab

Abgelegt in Abzocknews

Apple hat einen Erfolg in einem Patentstreit mit dem Grafik-Spezialisten S3 Graphics errungen. Die US-Handelsbehörde (International Trade Commission, ITC) wies eine Klage von S3 Graphics ab, obwohl ein Richter zuvor eine Verletzung von zumindest zwei Patenten gesehen hatte. Nun hieß es in der endgültigen Entscheidung aber, Apple verletze die vier vor der ITC vorgebrachten Patente von S3 nicht. Mehr…

Nov
22.

Vorsicht Cybercrime- Geiz ist Geil? Oder doch nicht… (Video)

Die Internetkriminalität weist jährliche Wachstumsraten von bis zu 80 Prozent auf und jeder, der sich ins weltweite Netz begibt, ist ein potentielles Opfer. Geiz soll ja angeblich immer noch Geil sein, wenn man das Kaufverhalten der Bundesbürger beobachtet. Das haben aber auch Gauner festgestellt, die das “Geiz ist Geil” sparen ausnutzen. Mit Fakeshops wird im Internet richtig Geld gemacht. Mehr…

Nov
8.

Kritik an Freundschaftsnetzwerk wächst: Wie Datenschützer weltweit mit Facebook ringen

Abgelegt in Abzocknews

Facebooks Like-Button ist nicht nur deutschen Datenschützern suspekt: Auch in anderen Ländern prüfen Behörden und Politiker, was die Software des Unternehmens speichert. Können sie Facebook zähmen, wird dies das Internet verändern. Mehr…

Nov
8.

Wie Sie sich gegen Beleidigungen im Internet wehren

Abgelegt in Abzocknews

Anonyme Schreiber ruinieren im Internet mit zweifelhaften Beiträgen den Ruf von Unschuldigen. Solche Online-Verleumdungen können böse Folgen haben. Doch Betroffene können sich wehren und sogar Google verklagen. Mehr…

Nov
8.

Smartphones: Motorola siegt im Patentstreit gegen Apple

Abgelegt in Abzocknews

Apples Konkurrenten drehen nun den Spieß um. Nachdem Apple eine Serie von Klagen gegen seine Mitbewerber vom Zaun gebrochen hat, schlagen diese nun zurück. Mehr…

Nov
8.

Gutscheinportale Groupon, Dailydeal & Co.: Viel Schrott und nur wenige Schnäppchen

Abgelegt in Abzocknews

Schnäppchenportale buhlen mit Rabatten um die Gunst der Kunden – doch ihre beste Zeit ist längst vorbei. Statt spannender Ermäßigungen gibt es fast nur noch skurrile Angebote wie Laserbehandlungen oder Nasen-OPs. Mehr…

Nov
2.

Maps-Kartendienst: Google bricht mit Gratiskultur

Abgelegt in Abzocknews

Google erschließt sich neue Einnahmequellen. Weitgehend unbeachtet hat der US-Internetkonzern vor wenigen Tagen auf seiner Website neue Nutzungsbedingungen für den Kartendienst Maps veröffentlicht. Unternehmen müssen nun in die Tasche greifen. Mehr…

Nov
2.

BGH – Jetzt greifen Prüfregeln bei Beleidigungen im Internet (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

Wer in Blogs beleidigt wird, kann auf Hilfe von Providern hoffen. Der Bundesgerichtshof hat heute Regeln für die Prüfung von Beleidigungen im Internet vorgelegt und Provider in die Pflicht genommen. Mehr…

Okt
27.

Hackerangriffe: Geheimdienst NSA unterstützt US-Banken

Abgelegt in Abzocknews

Der US-Geheimdienst NSA mausert sich zu einer Art Sicherheits-Dienstleister für US-Unternehmen. Nach Google und diversen Rüstungskonzernen nehmen nun offenbar auch Banken die Hilfe der Geheimen in Anspruch, um sich gegen Hackerattacken zu wehren. Mehr…

Okt
27.

Google: Staatliche Behörden fordern immer mehr Nutzerdaten ein

Abgelegt in Abzocknews

Während die Bundesregierung bei Online-Diensten mehr Datenschutz erzwingen will, haben deutsche Behörden in den vergangenen Monaten deutlich mehr Nutzerdaten vom Internetkonzern Google angefordert als in der Vergangenheit. Im ersten Halbjahr 2011 gab es im Jahresvergleich 38 Prozent mehr Anfragen nach Nutzerinformationen, teilte Google mit. Mehr…

Okt
27.

BGH-Urteil: Gericht nimmt Google bei Beleidigungen in die Pflicht

Abgelegt in Abzocknews

Angstszenario für Internetnutzer: Beleidigungen oder sogar Verleumdungen landen im Netz – und die Betroffenen sind machtlos. Der Bundesgerichtshof verordnet deshalb Google eine stärkere Prüfung. Mehr…

Okt
24.

Soziales Netzwerk: Google stoppt Namenzwang und erlaubt Pseudonyme

Abgelegt in Abzocknews

Die Nutzer haben sich erfolgreich gegen Google+ durchgesetzt. Das Netzwerk lässt die Verwendung von Pseudonymen und Nicknames zu. Mehr…

Okt
17.

Pornofilme auf der „Sesamstraße“: Fernsehen für große Kinder

Abgelegt in Abzocknews

Die „Sesamstraße“ wurde zur Rotlichtmeile: Hacker ersetzten die Youtube-Videos der niedlichen Handpuppen durch knallharte Pornofime. Seitdem müssen Kinder auf Ernie und Bert im Internet verzichten. Mehr…

Okt
11.

US-Regierung hat Wikileaks-Helfer weiter im Visier

Abgelegt in Abzocknews

Der US-Interprovider Sonic.net hat einem Zeitungsbericht zufolge Informationen über das E-Mail-Konto des Wikileaks-Helfers Jacob Appelbaum an die US-Regierung herausgeben müssen. Das Unternehmen habe damit einer unter Verschluss gehaltenen richterlichen Anordnung Folge geleistet, berichtet das Wall Street Journal am Montag. Mehr…

Okt
4.

Trojaner-Verdacht: Microsoft-Patch löscht Google Chrome

Abgelegt in Abzocknews

Außerhalb der Reihe veröffentlichte Microsoft am gestrigen Freitag ein Signatur-Update (1.113.672.0), das einen fehlerhaften Patch für Microsoft Security Essentials (MSE), Microsoft Forefront und Windows Defender korrigieren soll. Ohne dieses Update identifizieren die Sicherheitstools Googles Webbrowser Chrome fälschlicherweise als Teil des Banking-Trojaners PWS:Win32/Zbot, genannt Zeus. Mehr…

Sep
30.

VZ-Netzwerke unterziehen sich Radikalkur

Abgelegt in Abzocknews

Die VZ-Netzwerke wollen mit einem neuen Gesamtkonzept dem Mitgliederschwund entgegenwirken. Dazu zählt ein Redesign der drei Netzwerke StudiVZ, SchuelerVZ (künftig in Grünblau statt Pink) und FreundeVZ (bislang MeinVZ), das noch diese Woche online gehen soll. Dies stellt aber nur einen Baustein der Strategie dar, erklärte VZ-Chef Clemens Riedl im Gespräch mit heise online. Mehr…

Sep
27.

Der volkswirtschaftliche Gesamtschaden durch Abofallen

Abgelegt in Abzocknews

In der jüngsten Vergangenheit tauchte ein interessanter Kommentar im Beck-Blog auf, in dem versucht wurde, sich der durch Abzocke erbeuteten Gesamtsumme durch Berechnung von Kennziffern zu nähern. Die Kennziffern selbst beruhen auf Annahmen, deren Wahrscheinlichkeit durch Tests auf Google-Adwords-Konten durchaus nachvollziehbar überprüft werden kann. Mehr…

Sep
27.

Schmidt weist Manipulationsverdacht gegen Google zurück

Abgelegt in Abzocknews

Eric Schmidt, ehemaliger Google-CEO und nun Verwaltungsratsvorsitzender des Internetdienstleisters, musste am Mittwoch in einer Anhörung vor dem Justizausschuss des US-amerikanischen Senats Rede und Antwort stehen. So manche Beobachter fühlten sich daran erinnert, wie der damalige Microsoft-Chef Bill Gates im Frühjahr 1998 im gleichen Ausschuss von den Senatoren „gegrillt“ wurde – und dann auch einknickte. Mehr…