Feb
16.

Die überwachte Belegschaft

Abgelegt in Abzocknews

Abhöraktionen bei der Telekom, massenhafte Überprüfungen bei der Bahn: Am Montag (16.02.09) beriet eine Spitzenrunde beim Bundesinnenminister über ein Datenschutzgesetz für Arbeitnehmer. Wie steht es jetzt um den Datenschutz im Job? Fünf Fragen, fünf Antworten. Mehr…

Feb
3.

Gefälschte Spam-Mails: Justizministerium veralbert Mitarbeiter

Abgelegt in Abzocknews

Das amerikanische Department of Justice wollte das Problembewusstsein seiner Mitarbeiter testen und verschickte vorgebliche Spam-Mails einfach selbst. Mehr…

Feb
2.

Zeitung: Nokia hat heikles E-Mail-Überwachungsgesetz erpresst

Abgelegt in Abzocknews

Branchenprimus Nokia soll die finnische Regierung massiv unter Druck gesetzt haben, um die Überwachung des E-Mail-Verkehrs seiner Mitarbeiter zu legalisieren. Nach Informationen der „Helsingin Sanomat “ habe das Unternehmen andernfalls mit einem Rückzug aus Finnland gedroht. Mehr…

Feb
2.

Internetforen: Frustrierte Mitarbeiter reden ihre Firma schlecht

Abgelegt in Abzocknews

Unzufriedene Mitarbeiter können im Internet den Ruf ihrer Firma ruinieren. Viele Manager sind sich kaum darüber bewusst, wie groß der Schaden ist, wenn Mitarbeiter im Web über ihre Arbeitgeber herziehen. Frustrierte Angestellte pesten vor allem in Foren und auf Bewertungsportalen. Mehr…

Jan
30.

Debatte um die Verantwortung für Datenskandal: Mehdorn «kann auf keinen anderen zeigen»

Abgelegt in Abzocknews

Die Bahn hat private Daten von 173.000 ihrer Mitarbeiter heimlich überprüft. Nun sucht nicht nur der zuständige Minister Wolfgang Tiefensee den Verantwortlichen. Schon wird über die Zukunft von Bahnchef Mehdorn spekuliert. Mehr…

Jan
30.

Mitarbeiter im Visier: Der rätselhafte Datenskandal der Deutschen Bahn

Abgelegt in Abzocknews

Aus 43 Fällen der Überwachung bei der Deutschen Bahn sind plötzlich 173.000 geworden. Der Konzern ließ seine Beschäftigten heimlich checken. Es ging um Korruption, sagen die Bahn-Chefs. Doch für Politiker und Datenschützer ist das unklar: Sie unterstellen einen der größten Datenskandale Deutschlands. Mehr…

Jan
22.

Neuer Datenskandal: Bahn ließ hunderte Mitarbeiter ausspähen

Abgelegt in Abzocknews

Datenschützer erheben schwere Vorwürfe gegen die Bahn: Sie drohen dem Konzern wegen Verstößen gegen den Datenschutz mit Bußgeld und einer Anzeige. Die Bahn versucht, die Bespitzelung von Mitarbeitern herunterzuspielen. Mehr…

Jan
7.

Fernmeldegeheimnis verflüchtigt sich

Abgelegt in Abzocknews

Das Lawblog erwähnte gestern eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Frankfurt, deren Interpretation des Fernmeldegeheimnisses einige Leser vielleicht überraschen wird. Nach Auffassung des Gerichts fallen nämlich die vom Mitarbeiter am Arbeitsplatz gespeicherten Mails nicht unter das Fernmeldegeheimnis. Mehr…

Dez
30.

AMD entlässt mehr Mitarbeiter als vorgesehen

Abgelegt in Abzocknews

Von 500 Entlassungen im laufenden Quartal war zunächst im vorgeschriebenen Quartalsbericht (10-Q) die Rede, nun hat AMD der US-Börsenaufsicht SEC im einem Zwischenbericht (8-K) etwa 100 zusätzliche Entlassungen gemeldet. Die Kosten für die Restrukturierung der Firma inklusive der Folgekosten für die Entlassungen und für Vertragsauflösungen stiegen von 50 auf 70 Millionen Dollar. Mehr…

Dez
30.

Eingeständnis von Fehlern: Ackermann hat «Vermögenseinbußen erlitten»

Abgelegt in Abzocknews

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank gibt zu, Fehler gemacht zu haben. Bei den Sparern entschuldigen will er sich jedoch nicht. Schließlich hätten seine Mitarbeiter «ganz tolle Arbeit» geleistet. Mehr…

Dez
10.

Betrug und sexuelle Nötigung? Anklage gegen VG-Chef Mattes (CDU) wird erhoben

Abgelegt in Abzocknews

Vor dem Schöffengericht beim Amtsgericht Cochem wird in Kürze Anklage erhoben gegen den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kaisers-esch, Ewald Mattes (CDU). Die Staatsanwaltschaft Koblenz wirft dem 57-Jährigen Betrug in mehreren Fällen und sexuelle Nötigung einer Mitarbeiterin vor. Mehr…

Dez
8.

BND soll „Online-Durchsuchungen“ bei Mitarbeitern durchgeführt haben

Abgelegt in Abzocknews

Eine effektive Art der Umgehung der technische Hürden bei der „Online-Durchsuchung“ ist die Verpflichtung zur Installation von Software und zum Aufbau besonderer Verbindungen. Bei völlig fremden Personen ist so etwas nicht ohne Weiteres möglich, wohl aber bei Arbeitnehmern. Mehr…

Dez
7.

Tödliche Schüsse auf Iraker: Blackwater-Mitarbeiter angeklagt

Abgelegt in Abzocknews

Fünf Mitarbeiter der amerikanischen Sicherheitsfirma Blackwater müssen sich in den USA vor Gericht verantworten. Sie sollen Zivilisten willkürlich erschossen haben. Ob der Fall tatsächlich in den USA verhandelt werden darf, ist unklar. Mehr…

Dez
5.

Fristlose Kündigung wegen außerberuflicher Aktivitäten

Abgelegt in Abzocknews

Außerberufliche Aktivitäten im rechtsextremistischen Bereich, die im Widerspruch zum ausgeübten Beruf stehen, können eine fristlose Kündigung rechtfertigen. Mehr…

Nov
27.

Gewalttätigen Mitarbeitern darf fristlos gekündigt werden

Abgelegt in Abzocknews

Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen in Hannover hervor (Az.: 15 Sa 115/07). Demnach stellt eine gewaltsame Attacke auf einen Kollegen einen wichtigen Grund für eine sofortige Entlassung auch ohne Abmahnung dar. Mehr…

Nov
26.

Nach Griff in Kaffeekasse: Rauswurf wegen 600 Euro

Abgelegt in Abzocknews

Das Landesarbeitsgericht (LAG) Rheinland-Pfalz hatte sich mit dem Fall eines Mitarbeiters zu befassen, der aus der betrieblichen Kaffeekasse unbefugt 600 Euro entnommen hatte (Urteil vom 25. Januar 2008, AZ: 9 Sa 662/07). Als der Arbeitgeber davon erfuhr, kündigte er seinem Beschäftigten ohne Abmahnung. Mehr…

Nov
19.

Welche Weihnachtsgeschenke Mitarbeiter annehmen dürfen

Abgelegt in Abzocknews

Es ist nicht mehr lange hin bis Weihnachten, und in den Betrieben gehen bald wieder viele kleine Präsente ein: Der Weihnachtskalender vom Kunden, die Flasche Wein vom Geschäftspartner, der Christstollen vom Chef. Mehr…

Nov
17.

Fehlerhafte Autos produziert: Sabotage-Verdacht gegen Mercedes-Arbeiter

Abgelegt in Abzocknews

Einem Bericht zufolge sollen Mitarbeiter des Werks absichtlich Autos mit Fehlern produziert haben. Von der Firma, die für die Nacharbeitung zuständig war, sollen sie dafür Gegenleistungen erhalten haben. Mehr…

Nov
7.

US-Firmen kündigen Mitarbeitern per Blog-Eintrag

Abgelegt in Abzocknews

Wie die New York Times berichtet, tendieren immer mehr US-Unternehmen dazu, ihre Mitarbeiter nicht persönlich, sondern per Blog-Postings über interne Veränderungen zu informieren. Selbst Entlassungen würden heute häufig per Blogeintrag angekündigt, schreibt die Tageszeitung, vor allem bei den IT-Unternehmen im Silicon Valley. Mehr…

Okt
29.

Telekom-Mitarbeiter verhielten sich bei Suche nach Datendieb gesetzeswidrig

Abgelegt in Abzocknews

Mitarbeiter der Deutschen Telekom haben auf der Suche nach den Dieben der 17 Millionen Kundendaten von T-Mobile gegen geltende Gesetze verstoßen. Die Sicherheitsmitarbeiter überprüften Verbindungsdaten von 20 bis 30 Personen und beschafften hierfür mindestens einmal Verbindungsdaten von einem inländischen Wettbewerber und von einem ausländischen Unternehmen. Mehr…

Okt
28.

Telekom beurlaubt Mitarbeiter nach Datenskandalen

Abgelegt in Abzocknews

Nach Datenverlusten und Spitzelaktivitäten zieht man bei der Deutschen Telekom nun erstmals personelle Konsequenzen. Bei der Mobilfunktochter T-Mobile müssen vier Mitarbeiter der Sicherheitsabteilung gehen. Mehr…

Okt
27.

Telekom hat Mitarbeiter bespitzelt

Abgelegt in Abzocknews

Die Deutsche Telekom kommt nicht zur Ruhe. Wie nun bekannt wurde, hat man die eigenen Mitarbeiter überwacht, um den Diebstahl von 17 Millionen Kundendaten aufzuklären. Mehr…

Sep
8.

Callcenter-Mitarbeiter erpresste Telekom mit gestohlenen Kundendaten

Abgelegt in Abzocknews

Wie das Magazin Focus erfahren hat, verhaftete die Staatsanwaltschaft Bonn Ende August einen früheren Telefonwerber. Der hatte der Telekom per Mail gedroht, gestohlene Kundenlisten an die Medien zu geben und Datenlecks beim Telekommunikationskonzern aufzudecken. Mehr…

Sep
6.

Mitarbeiterüberwachung soll Lidl teuer zu stehen kommen

Abgelegt in Abzocknews

Wegen rechtswidriger Überwachung von Mitarbeitern durch Detektive und weiterer Verstöße gegen Datenschutzvorschriften wollen Datenschutzbeauftragte mehrerer Bundesländer dem Lebensmittelkonzern Lidl noch in diesem Monat Bußgeldbescheide zuschicken; insgesamt soll es um einen einstelligen Millionenbetrag gehen. Mehr…

Aug
18.

Whistleblowing: Selbstmord auf Raten

Abgelegt in Abzocknews

Mitarbeiter, die Missstände in ihrem Unternehmen anzeigen, haben meist einen schweren Stand. Da wird gemobbt, gedemütigt und abgestraft. Die Karriere ist meist zu Ende. Ein Report aus den Untiefen der Arbeitswelt. Mehr…

Aug
6.

Blogs & Foren: Zensur und Verschleierung durch die Androhung von rechtlichen Schritten

Mit Bericht vom 05.08.2008 macht NH24.de (Nordhessennews) mit der Schlagzeile „WARNUNG: Alpenkönig zockt mit Bargeldversprechen und Telefonterror ab“ auf die Maschen eines Call-Center aus Haltern am See aufmerksam. Die Verantwortlichen haben bereits in der Vergangenheit einiges versucht, um „kritische“ Berichte über das Unternehmen zu verschleiern, doch sehen Sie selbst. Mehr…

Jul
28.

Gerling ließ Mitarbeiter bespitzeln

Abgelegt in Abzocknews

Der Versicherungskonzern Gerling hat Mitarbeiter bespitzelt, um einen Medieninformanten aufzuspüren. Im Februar 2004 ließ Gerling für einen Zeitraum von zehn Tagen die Verbindungsdaten des dienstlichen E-Mail- und Telefonverkehrs von Beschäftigten überprüfen und auswerten. Mehr…

Jul
11.

Skurrile Mitarbeitersuche: Bewerbungsunterlagen für Fluglotsen in Blindenschrift

Abgelegt in Abzocknews

Blinde können sich in England als Fluglotsen bewerben. Für Anwärter gibt der Flughafen St. Mary’s Unterlagen in Blindenschrift heraus. Diskriminierung oder nicht – für den Job werden gute Augen gefordert. Mehr…

Jun
17.

Bedrohen Wikis die Macht von Managern?

Abgelegt in Abzocknews

Wenn Mitarbeiter plötzlich eine Mitmachplattform starten, sollten Manager ihnen keine Steine in den Weg legen. Wikipedia-Gründer Jimmy Wales erklärt, wofür Wikis im Unternehmen gut sind und wie man richtig mit ihnen umgeht. Mehr…

Jun
15.

Metallbranche: Arbeitgeber schnüffeln im Privatleben von Lehrlingen

Abgelegt in Abzocknews

Erst Lidl, dann die Telekom, jetzt auch die Metall- und Elektroindustrie: Nach SPIEGEL-Informationen schnüffelt der Arbeitgeberverband Südwestmetall im Privatleben von Lehrlingen. Erforscht werden Kirchenbesuche, der Konsum von Zigaretten – und ob die Eltern einen Garten besitzen. Mehr…