Mrz
13.

Als Staatsanwalt ausgegeben: Die neusten Tricks der Münchner Betrüger

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Es war ein unangenehmes Gespräch. Obwohl keiner Schuld bewusst, war Johanna A. (69) geschockt. Vergangene Woche rief bei ihr zuhause in Thalkirchen ein Mann an, der behauptete, vom „Büro der Staatsanwaltschaft“ zu sein. „Da wird einem ganz anders, auch wenn man nichts angestellt hat“, berichtete sie der AZ. Mehr…

Mrz
13.

„Sohn schwer verletzt“: Betrug durch russische Schockanrufer

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine 71-jährige Frau mit Migrationshintergrund aus Nagold ist Opfer eines geschmacklosen Trickdiebstahls geworden. Am Donnerstagabend zwischen 19.45 Uhr und 20.15 Uhr rief ein bislang Unbekannter die Dame an und behauptete, ihr Sohn hätte einen Unfall gehabt und könne wegen seiner Verletzungen nicht mit ihr sprechen. Mehr…

Mrz
13.

Tausende demonstrieren in Moskau: Der Anti-Putin-Protest geht weiter

Abgelegt in Abzocknews

In Moskau haben mehrere tausend Menschen gegen den künftigen Präsidenten Wladimir Putin und Unregelmäßigkeiten bei der Präsidentschaftswahl demonstriert. Die Organisatoren sprachen von 25.000 Teilnehmern, die Polizei von 10.000. Bei einigen nicht genehmigten Kundgebungen wurden mehrere Teilnehmer festgenommen. Mehr…

Mrz
9.

MDR Escher vom 08.03.12: Wenn der Geldautomat kein Geld ausspuckt (Video)

Geldabheben an EC-Automaten ist den meisten Menschen längst zur Routine geworden. Doch was passiert, wenn man den gewünschten Betrag nicht ausgezahlt bekommt? „Escher – der MDR-Ratgeber“ informiert über das sogenannte „Cash-Trapping“ und wie man sich davor schützen kann. Mehr…

Mrz
9.

Abzocke: Glücksbote lässt „Gewinner“ sitzen

Abgelegt in Abzocknews

Gestern machte eine Reihe von „Glückspilzen“ dann ihre eigenen, unliebsamen Erfahrungen mit der Abzocke. Die gute Nachricht: Die Drahtzieher gingen der Polizei diesmal ins Netz und werden wohl – zumindest in der Region – nicht mehr ihren dubiosen Geschäften nachgehen. Mehr…

Mrz
9.

Niederlande: Polizei nimmt Big Brother Award in Empfang

Abgelegt in Abzocknews

Drei Negativpreise gingen an die niederländische Regierung, während unter den Unternehmen auch in den Niederlanden Facebook die schärfste Kritik auf sich zog. Die niederländische Polizei, die für ihren Einsatz von Trojanersoftware gescholten wurde, holte ihren Preis bei der feierlichen Zeremonie in Amsterdam ab. Mehr…

Mrz
9.

Dringende Warnung: „Enkel-Trick“-Betrüger wieder aktiv

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

In dieser Woche wurden in Steinhagen drei ältere Frauen von unbekannten Personen angerufen, die vorgaben, der Enkel der Angerufenen zu sein und in Geldschwierigkeiten zu stecken. Dieses Vorgehen wird inzwischen allgemein als der „Enkel-Trick“ bezeichnet. Mehr…

Mrz
9.

Gebrauchtwagen-Betrug per Internet: Polizei stellt Telefon-Mitschnitt ins Netz

Abgelegt in Abzocknews

In einem Betrugsfall über ein Internet-Gebrauchtwagenportal führen jetzt Spuren nach Mitteldeutschland. Die Kriminalpolizei Marburg-Biedenkopf in Hessen sucht einen Mann, der vermutlich in Halle oder Sangerhausen seinen Lebensmittelpunkt hat. Eine Tonbandaufnahme soll helfen, den mutmaßlichen Betrüger zu identifizieren. Mehr…

Mrz
9.

Südspanien: Mafia-Jäger fassen Camorra-Boss

Abgelegt in Abzocknews

Spanischen und italienischen Mafia-Jägern ist ein Schlag gegen die neapolitanische Camorra geglückt: Sie nahmen in Andalusien den seit Jahren gesuchten Giuseppe Polverino fest. Der 53-Jährige war Herr über ein milliardenschweres illegales Imperium. Mehr…

Mrz
6.

Kaffeefahrt: So fies sollte in Rastede abgezockt werden

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das klingt nach einem schmackhaften Angebot: Bürger aus der Gemeinde wurden von der Firma Spreewälder Rauchspezialitäten zu einem persönlichen Probier-Termin in den Wahnbeker Hof eingeladen. Mehr…

Mrz
6.

Rbb Was! vom 05.03.12: Betrüger-Mails (Video)

„Ich habe meinen Reisepass und Kreditkarte verloren. Kannst du mir ein bisschen Geld schicken?“ Solche E-Mails werden immer häufiger verschickt. Betrüger hacken sich in E-Mail Konten ein und senden an alle, die im Adressbuch gespeichert sind, solche angeblichen Hilferufe. Wer zahlt, ist sein Geld für immer los. was! hat mit Betroffenen gesprochen und zeigt, wie man sich schützen kann. Mehr…

Mrz
6.

Achtung Falle: Einen Bundesfinanzdienst gibt es nicht

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Verbraucherzentrale Bayern warnt, auf das betrügerische Schreiben eines „Bundesfinanzdienstes“ einzugehen. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Steuerbescheid vom Finanzamt. Doch Absender ist ein „Bundesfinanzdienst“, der die Angeschriebenen per Bescheid auffordert, an einem Ertragsverfahren teilzunehmen. Mehr…

Mrz
6.

Dänischer Polizist sperrt versehentlich 8000 Websites

Abgelegt in Abzocknews

Bereits am vergangenen Donnerstag waren in Dänemark für die Kunden des isländischen Providers Síminn stundenlang Google, Facebook und 8000 andere Websites nicht erreichbar. Das berichtet Torrentfreak und führt weiter aus, dass dafür eine fehlerhafte DNS-Blockade verantwortlich war, die vom Nationalen IT-Nachforschungszentrum (NITEC) der dänischen Polizei veranlasst worden war. Mehr…

Mrz
6.

Wahlen in Russland: Massiver Polizeieinsatz bei Anti-Putin-Demos

Abgelegt in Abzocknews

Bei den Demonstrationen gegen den russischen Präsidenten nehmen Einsatzkräfte Hunderte Demonstranten fest – darunter auch den prominenten Blogger Nawalny. Kritiker fürchten, dass der neue Kremlchef die Daumenschrauben noch weiter anziehen wird. Mehr…

Mrz
6.

E-Mail-Betrug: „Hallo, schick mir bitte Geld“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unter dem Betreff „Hallo“ teilt der Verfasser mit, dass Gertraude Schaper angeblich einen Ausflug nach Aberdeen in Schottland gemacht habe und dort ausgeraubt worden sei. Die Empfänger werden gebeten, Geld durch die Western Union nach Schottland zu überweisen. Mehr…

Mrz
2.

Internet: Niederländer sollen 1,7 Millionen ergaunert haben

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Zuletzt erreichte auch diese Zeitung eine Meldung über einen Lastschriftbetrugsvorgang. Bei einem Lampertheimer wurde zweimal ein Betrag in Höhe von 19,95 Euro von einem sogenannten Petrus Egidius Knabben abgehoben, angeblich für eine „Mobile App“, wie der Verwendungszweck auf dem Kontoauszugsausdruck verrät. Wer verbirgt sich dahinter? Mehr…

Mrz
2.

News Corp.: Ein geschenkter Gaul für die Sun-Chefin

Abgelegt in Abzocknews

Ein Polizeipferd im Stall von Rebekah Brooks heizt den Skandal um die „Sun“ weiter an. Offenbar sind die Behörden tiefer in die Abhöraffäre verstrickt als bisher bekannt. Für Murdochs News Corp. werden die Korruptionsvorwürfe zur ernsten Bedrohung. Mehr…

Mrz
2.

Interpol geht gegen Anonymous vor

Abgelegt in Abzocknews

In einer von Interpol unterstützten Aktion sind 25 Personen, die mit dem Hackerkollektiv Anonymous in Verbindung stehen sollen, festgenommen worden. Laut der Mitteilung vom gestrigen Dienstag fand die Aktion gleichzeitig in Argentinien, Chile, Kolumbien und Spanien statt und lief im Rahmen der sogenannten Operation Unmask (Demaskierung). Mehr…

Mrz
2.

Warnung vor „Polizei-Virus“

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Schon länger geht ein Computer-Virus um, der vorgibt, von der Bundespolizei zu stammen. Nun tritt er in neuem Outfit auf. Mehr…

Mrz
2.

Betrug: Gerichtsvollzieher soll über 227 000 Euro erbeutet haben

Abgelegt in Abzocknews

Die Berliner Polizei ermittelt gegen einen Gerichtsvollzieher. Nach Informationen der Berliner Zeitung wird Wolfgang K. Betrug und Untreue vorgeworfen. Mehr…

Mrz
2.

Weitere Sanktionen gegen Weißrussland

Abgelegt in Abzocknews

Als Reaktion auf die Menschenrechtsverstöße in Weißrussland hat die EU weitere Sanktionen gegen das Land beschlossen, um den Druck auf die Regierung zu erhöhen. Die EU-Außen- und Europaminister verständigten sich in Brüssel auf Einreiseverbote und Vermögenssperren für 19 Richter und zwei Polizeibeamte. Mehr…

Feb
27.

Betrug im Netz: Kontodaten „abgephisht“

Abgelegt in Abzocknews

Vor dem Landgericht wird gegen acht Männer verhandelt, die im Internet Passworte knackten und dann Postbank-Konten abräumten. Mehr…

Feb
27.

NRW-Polizei immer noch offline: Provisorische Internetwache nach Hackerangriff

Abgelegt in Abzocknews

Die Internetwache der NRW-Polizei soll Mitte März wieder öffnen. Dann wird es zunächst einen provisorischen Internetauftritt geben, um online Anzeigen erstatten oder der Polizei Hinweise geben zu können. Ein „freundlicher“ Hacker hatte Ende Januar das Sicherheitssystem geknackt. Mehr…

Feb
27.

Murdochs „Sun“: Polizei geht von „Kultur illegaler Zahlungen“ aus

Abgelegt in Abzocknews

Das Imperium wankt immer heftiger: Scotland Yard wirft Rupert Murdochs Boulevard-Blatt „The Sun“ vor, in großem Stil und organisiert Beamte bestochen zu haben. Allein ein Journalist habe 150.000 Pfund erhalten, um seine Quellen zu bezahlen. Mehr…

Feb
27.

Angeblicher Lottogewinn kostet Österreicherin 112.000 Euro

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Auf Betrug mit einem angeblichen Lottogewinn ist eine 60-jährige Österreicherin aus dem Bezirk Wels-Land reingefallen. Eine fatale Leichtsinnigkeit, die die Rentnerin satte 112.000 Euro kostete, wie die österreichische Polizei am Samstag mitteilt. Mehr…

Feb
27.

„Dieser Telefonterror macht mich kaputt“: Wiesbadenerin in den Fängen der Telefon-Abzocker

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Hannelore Berger (Name geändert) ist mit ihren Nerven am Ende. „Dieser Telefonterror macht mich kaputt. Ich bin fix und fertig“, klagt die 59-Jährige. „Jeden Tag geht das so.“ Die Wiesbadenerin steckt in den Fängen der Gewinnspiel– und Abzockmafia. Jedes Klingeln löst Angst aus. „Ich fange an zu zittern und denke – jetzt geht es schon wieder los.“ Der Rekord waren 22 Anrufe. An einem Tag. Mehr…

Feb
27.

LKA warnt vor Abzocke per Telefon: Vorkasse für angebliche Gewinne

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Das baden-württembergische Landeskriminalamt (LKA) hat vor dreisten Betrugsversuchen mit angeblichen Gewinnen gewarnt. Per Telefon oder E-Mail lockten die Betrüger so in zahlreichen Fällen meist ältere Menschen, wie die Behörde am Freitag in Stuttgart berichtete. Die angeblichen Gewinner müssten nur noch eine Gebühr zur Bearbeitung überweisen, hieß es. Mehr…

Feb
27.

Abgezockte Abzocker

Abgelegt in Abzocknews

Mit einer getürkten Website wollte eine Gruppe nigerianischer Trickbetrüger das grosse Geld machen – doch eine Angestellte machte lange Finger und erleichterte sie um die Beute. Mehr…

Feb
27.

Bankomat-Betrug: Bankkundendaten gibt es im Netz bereits ab zwei Euro

Abgelegt in Abzocknews

Die Ermittlungen gegen die Bankomat- Mafia, die auch in Österreich „operierte“, offenbaren ein riesiges Netzwerk, das sich die Betrüger weltweit aufgebaut haben. Über das Internet werden die ausgespähten Daten der Bankkunden gehandelt wie Billigprodukte. Mehr…

Feb
27.

Betrug: Pensionierte Polizisten kassierten 250.000 Euro

Abgelegt in Abzocknews

Ein 52-Jähriger Beamter gönnte sich einen zweijährigen Urlaub in Südafrika – mit Strandhaus und Safari. Mit gefälschten Attesten und Arztrechnungen erschlich er sich „eine Einnahmequelle“ neben seinem Ruhestandsgeld. Mehr…