Jan
28.

Prozess: Essener Anwalt wegen Betrug in 2080 Fällen vor Gericht

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Für 2080 strafbare Handlungen muss sich ein Essener Rechtsanwalt vor dem Landgericht verantworten. Der Vorwurf: Er hatte eine Firma gegründet, die Angebote an Unternehmen verschickt, die so sehr einer Rechnung ähnelten, dass erst bei genauerem Hinsehen klar wurde, dass es sich nur um Angebote handelte. Mehr…

Jan
19.

Prozess um Abzocke mit Handy-Anrufen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Die zwei Männer aus Deutschland und Österreich und eine Frau, die auf Mallorca lebt, sollen vor rund sechs Jahren gemeinsam eine solche sogenannte Pinging-Aktion… Mehr…

Jan
19.

Inkasso-Betrug: 1,35 Millionen Euro Schaden

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Im Betrugsprozess um die reiche Beute, die der Krefelder William F. (28) im Callcenter-Milieu bei tausenden geprellten Kunden gemacht haben soll, hat ein Ermittler vor dem Krefelder Landgericht die Inkasso-Einkünfte des Adressenhändlers aufgedröselt. Mehr…

Jan
15.

Abzocknews zum 15.01.2013

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Dez
23.

Mit Telefon-Abzocke zum Millionär

Abgelegt in Termine & Ereignisse

E. hat in der sogenannten Abofallen-Branche einen schillernden Ruf, wenn auch unter dem Nom de Guerre „Faustus“, seinem zweiten Vornamen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er mit seinem Partner Tausende Kunden betrogen habe. Mehr…

Dez
7.

Prozess wegen falscher Mahnbriefe

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Ein 42-jähriger Deutscher ist am Mittwoch in Salzburg vor dem Landesgericht gestanden, weil er 3.830 falsche Mahnbriefe verschickt und damit 46.000 Euro kassiert haben soll. Er habe im Auftrag eines Filipinos gehandelt, rechtfertigte sich der Mann. Mehr…

Dez
3.

Abzocknews zum 03.12.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Nov
29.

Abzocknews zum 29.11.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Nov
16.

Abzockanwalt als Angeklagter vor Gericht

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Durchsuchungsbeschluss und Beschlagnahme klingen schon so, als sei etwas Wichtiges kurz davor, zu verschwinden. Wenn aber der Staatsanwalt den Angeklagten nach der Verhandlung in sein Büro begleitet, um Akten mitzunehmen, ist das nur ein bisschen weniger offiziell, meint aber dasselbe: „Finger weg vom Beweismaterial.“ Mehr…

Nov
16.

Abzocknews zum 16.11.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Nov
2.

Abzocknews zum 02.11.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Okt
19.

Nötigung nach dem Bericht über Faustus Eberle, die IPA GmbH und den Nicht-Abzocken e.V.

Wie Fred Kaier berichtet, gibt es nebst dubiosem jetzt auch Nötigung um die Reportage von Akte 2012 zum Prozess vor dem LG Frankfurt um Faustus Eberle (1, 2), Erläuterungen von Tobias Huch (1) zu Absprachen (1) zwischen Faustus Eberle und Thorsten Trejtnar (Nicht-Abzocken e.V.) und dem Besuch bei der IPA Internationale Presse Agentur GmbH (GF: Thorsten Trejtnar), wo ausgerechnet Udo Polzin (DIS Deutsche Inkassostelle GmbH, Europe Holding AG etc.) dem Team von Akte 2012 die Tür geöffnet hat. Mehr…

Okt
19.

Lauda als Zeuge in Vaduz: „Schwerster Betrug“

Abgelegt in Abzocknews

Niki Lauda sagte gegen seinen früheren Kapperlsponsor Michael Seidl aus. Dem Erfinder der Money Service Group wird schwerer Betrug vorgeworfen. Mehr…

Okt
15.

Dubioses nach dem Bericht über Faustus Eberle, die IPA GmbH und den Nicht-Abzocken e.V.

Wie Claus Frickemeier aktuell berichtet, tut sich eine Menge dubioses um die Reportage von Akte 2012 zum Prozess vor dem LG Frankfurt um Faustus Eberle (1, 2), Erläuterungen von Tobias Huch (1) zu Absprachen (1) zwischen Faustus Eberle und Thorsten Trejtnar (Nicht-Abzocken e.V.) und dem Besuch bei der IPA Internationale Presse Agentur GmbH (GF: Thorsten Trejtnar), wo ausgerechnet Udo Polzin (DIS Deutsche Inkassostelle GmbH, Europe Holding AG etc.) dem Team von Akte 2012 die Tür geöffnet hat. Mehr…

Okt
15.

Würzburg: Geständnis im „Abzocker-Prozess“

Abgelegt in Abzocknews

Ein 31-jähriger Kaufmann hat vor dem Würzburger Landgericht erzählt, wie er in den Strudel mutmaßlich groß angelegter Betrügereien geraten ist: „Ich schäme mich, dass ich dabei mitgewirkt habe, so viele Menschen zu betrügen.“ Mehr…

Okt
12.

Auf Reisen mit der Europe Holding AG

Am 02.05.2012 wurde Udo Polzin Mitglied des Verwaltungsrats bei der Europe Holding AG des Faustus Eberle (1, 2), welcher derzeit als Angeklagter in einem Prozess vor dem LG Frankfurt (1, 2) steht. Gemäß den Ausführungen (1) von Tobias Huch (1) handelt es sich bei Udo (Michael) Polzin um „die rechte Hand“ von Faustus Eberle. Hinzu kommt, dass die Europe Holding AG seit dem 11.09.2012 ihren „Unterschlupf“ bei einer Sxxxx Fxxxxxx Yxxx AG hat, worauf die handelszeitung.ch wohl aus gutem Grund explizit eingeht: Mehr…

Okt
12.

Akte 2012 über Faustus Eberle vor Gericht, die IPA GmbH und den Nicht-Abzocken e.V. (Video)

In dieser Reportage von Akte 2012 geht es um den Prozess in Frankfurt um Faustus Eberle (1, 2), Erläuterungen von Tobias Huch (1) zu Absprachen (1) zwischen Faustus Eberle und Thorsten Trejtnar (Nicht-Abzocken e.V.), der zuletzt mit einem Verfügungsverfahren (1) und einem „Hausbesuch“ (1) auffiel; ebenfalls wurde auch die IPA Internationale Presse Agentur GmbH (GF: Thorsten Trejtnar) besucht, bei welcher ausgerechnet Udo Polzin (DIS Deutsche Inkassostelle GmbH, Europe Holding AG etc.) die Tür öffnete: Mehr…

Sep
28.

Prozess gegen Schweizer Call-Center-Mafia

Gegen den deutschen Drahtzieher eines Netzwerks, das lange aus der Schweiz massenhaft Kunden um mehrere Millionen erleichterte, läuft in Frankfurt am Main ein Prozess. Schon am ersten Tag legte der Hauptangeklagte ein Geständnis ab. Mehr…

Sep
21.

Abzocknews zum 21.09.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Sep
15.

Gewinnspielbetrüger zu Haftstrafe verurteilt

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Nach mehr als einem Jahr Verhandlungsdauer hat das Landgericht Bielefeld den Prozess gegen den früheren Todtmooser Hotelier und Kaufmann Markus W. beendet: Der 49-jährige Mann wurde zu vier Jahren und drei Monaten Haft wegen bandenmäßigen Betruges verurteilt. Er kam jedoch sofort nach der Urteilsverkündung frei: W. hatte bereits 26 Monate in Untersuchungshaft gesessen. Mehr…

Sep
15.

Akte 2012 im Interview mit Michael Burat nach der Verurteilung wegen versuchten Betrugs

Dieses (1, 2) nicht im Fernsehen ausgestrahlte Interview mit Michael Burat (1) und seinem Verteidiger Thomas Pfister entstand kurz nach der Verurteilung von Michael Burat (1) wegen versuchten Betrugs aus Juni 2012 und scheint zu bestätigen, dass eine ganz andere Kapazität hinter dem Wirken des Frankfurter Kreisels steckt, doch sehen Sie selbst. Mehr…

Sep
15.

Melango: Übertragung von Adressdaten ohne Vertragsschluss

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Der Mandant staunte nicht schlecht, als er nach Abbruch eines Anmeldevorgangs zwei Rechnungen von Melango über insgesamt EUR 403,41 wegen eines angeblichen Vertragsschlusses über deren Website erhielt. Mehr…

Aug
23.

Abzocknews zum 23.08.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Aug
8.

Abzocknews zum 08.08.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Jul
16.

Über 2000 Geschädigte: Verhandlung gegen die “Fakeshop” Bande hat begonnen

Abgelegt in Termine & Ereignisse

Gestern begann in Augsburg der Prozess gegen die sogenannte Fakeshop-Bande, die über schnell zusammengestrickte Onlineshops- zu Niedrigspreisen Goldmünzen und Goldbarren anbot, aber nach Vorauskasse die Kunden nicht belieferte. Bei der Verlesung des Tatvorwurfs wird erst das gesamte Ausmaß der Gauner offenbar. Mehr…

Jun
18.

Michael Burat: Zwei Jahre Haft auf Bewährung

Das Landgericht Frankfurt hat heute Michael Burat, den berüchtigten Organisator von Internetabzockmodellen (Routenplaner etc.) aus Rodgau, wegen (versuchten) Betrugs zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Mehr…

Jun
12.

Prozess um großangelegten Internet-Betrug

Wegen Internetkriminalität im großen Stil stehen drei Männer und eine Frau von Mittwoch (13. Juni) an vor dem Augsburger Landgericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, zwischen November 2008 und August 2011 zu betrügerischen Zwecken rund 190 Online-Shops eingerichtet zu haben. Mehr…

Jun
6.

Abofallen-Prozess in Frankfurt: Staatsanwaltschaft fordert 3 Jahre Haft für Michael Burat

Wie aktuell auf dem Blog Patchworkmarkt.com von Herrn Karl-Otto Donners, dem ich herzlich für seine bisherigen Bemühungen danken möchte, zum 10. Verhandlungstag von Michael Burat wegen gewerbsmäßigen Betrugs mit Abofallen vor dem LG Frankfurt zu lesen ist, fordert die Staatsanwaltschaft für Michael Burat eine Haftstrafe von 3 Jahren. Mehr…

Jun
6.

Abzocknews zum 06.06.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mai
30.

Abzocknews zum 30.05.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…