Jun
26.

Specials – Daniel Rosenke

Aktuell scheint die service & payment GmbH des Herrn Daniel Rosenke wieder vermehrt zu fordern und auf critch.de wird über den (erfolgreichen) Verkauf von street-kicker.de einer XXL Marketing Ltd. des Herrn Daniel Rosenke mit Sitz auf den Seychellen berichtet (was durchaus passt), weshalb sich ein weiteres Special anbietet: „Daniel Rosenke„. Mehr…

Jun
26.

Novaflat.com – trotz Kündigung in der Testphase Rechnungsversand

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Anfang Mai berichtete ich hier über Novaflat – mit dem Ergebnis, dass die Verantwortlichen mir „Spekulation, Vermutung und Populismus“ vorwarfen. Heute informierte mich ein Leser dieses Blogs darüber, dass er bei Novaflat zwar angemeldet, diese Anmeldung aber sehr zeitnah wieder widerrufen hätte, da das Angebot nicht seinen Anforderungen… Mehr…

Jun
15.

Specials – Der Münchener Ableger

Wie man dem Forum echte-abzocke.de oder dem Blog abzocke-rupodo.blogspot.de derzeit entnehmen kann, werden nun wohl Rechnungen mit harschem Inhalt von der OPM Media GmbH und der Paid Content GmbH (nebst einem Vergleichsvorschlag, was kein Novum ist) versandt. Dieser Münchener Ableger als Oberbegriff ist schon sehr lange aktiv und da Sie ja wahrscheinlich eh schon wissen, wie man auf solche Zuschriften reagieren kann und sollte, ist nachfolgendes Special vielleicht interessanter: “Der Münchener Ableger”. Mehr…

Jun
12.

Wenn das Telefon zur Kostenfalle wird

Abgelegt in Abzocknews

Telomax lockte die Opfer oft mit Gewinnspielen in ungewollte Abos und erfragte dabei auch noch trickreich persönliche Daten. Danach ließ das Netzwerk den geforderten Betrag auf die Telefonrechnung der Betroffenen setzen – und nutzte dabei eine löchrige Vorschrift im Telekommunikationsgesetz (TKG), die vor einigen Jahren eingeführt wurde. Mehr…

Jun
12.

Trojaner-Alarm: Schadsoftware tarnt sich als Rechnung von flirt-fever.de

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Verbraucherzentrale warnt vor E-Mails, die angeblich von dem Dienst flirt-fever.de des Unternehmens Prebyte Media GmbH stammen. Betroffen sind sowohl ehemalige und derzeitige Kunden des Unternehmens als auch Verbraucher, die noch keinen Kontakt mit diesem Seitenbetreiber hatten. Das Schreiben gibt vor, dass noch Forderungen in dreistelliger Höhe für die Nutzung des Kontaktportals ausstehen. Mehr…

Jun
4.

Eine “Drago Forderungsmanagement” treibt Geld für angebliche Spielgemeinschaft ein

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Weil angeblich eine Rechnung bei einer “WinGarantie GmbH” offen ist verschickt eine “Drago Forderungsmanagement“ Zahlungsaufforderungen. Als Absender wird eine Stuttgarter Adresse angegeben. Die Firma behauptet, eine offene Forderung für ihren Mandanten einzuziehen. Mehr…

Jun
4.

Vorsicht Kostenfalle: Mitwohnzentrale-24.de

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Eine Verbraucherin aus Aurich erhielt kürzlich eine Zahlungserinnerung der Firma Paid Content GmbH für das erste Mitgliedsjahr bei Mitwohnzentrale-24.de. Im Schreiben enthalen der Hinweis auf einen möglichen negativen SCHUFA-Eintrag bzw. das Einschalten eines Inkasso-Unternehmens, sofern Sie nicht zahle. Mehr…

Jun
4.

Warnungen zum 04.06.2012

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Warnungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mai
30.

Bei Anruf Abzocke

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

„Das sind Verbrechermethoden“, sagt Siegfried Richter. Der 74-jährige Neuöttinger ist sauer. Sauer auf die Bonner Firma „mr next id GmbH„. Seit März werden ihm per Telefonrechnung alle zehn Tage Leistungen in Rechnung gestellt, die er niemals in Auftrag gegeben haben will. Sein Netzbetreiber Kabel Deutschland hält sich für nicht zuständig, verweist auf „next id“ als Fremdanbieter. Mehr…

Mai
25.

Warnungen zum 25.05.2012

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Warnungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mai
22.

RA Nikolai Fedor Zutz – nach Aninos Anwaltsinkasso nun KFZ – Kanzlei für Forderungsmanagement

Den Nachfolger von RA Olaf Tank, RA Nikolai Fedor Zutz, hat es nach Darmstadt gezogen – das passt ja wunderbar. Allerdings hat er sein Aninos Anwaltsinkasso in Osnabrück gelassen und versendet nun, laut Angaben der Polizei Osnabrück, Zahlungsaufforderungen für top-of-software.de, softwaresammler.de und opendownload.de (Tropmi Payment, Antassia, Content Services) im Namen der neuen KFZ – Kanzlei für Forderungsmanagement. Mehr…

Apr
24.

Vorsicht bei angeblicher Telekom-Onlinerechnung

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Über täuschend echt nachgemachte Rechnungen der Telekom verbreiten derzeit Unbekannte speziell präparierte PDF-Dateien, die Windows-Systeme infizieren können. Die Mail unterscheidet sich nur in Details von einer echten Telekom-Abrechnung. Mehr…

Apr
24.

Warnungen zum 24.04.2012

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Warnungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Apr
20.

Betrugsversuch: Edewechter sollte Tausende Euro zahlen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

An die Polizei in Bad Zwischenahn hatte sich jetzt ein Mann aus Edewecht (Kreis Ammerland) gewandt, der drei Mal von der „Staatsanwaltschaft Berlin“ angerufen worden war. Die Anrufer hatten dem verdutzten Edewechter erklärt, dass er bei einer Lotterie, bei der er gewesen sei, noch eine offene Rechnung über 8500 Euro habe. Dieses Geld solle umgehend auf ein Konto überwiesen werden, dessen Nummer mitgeteilt wurde. Mehr…

Apr
17.

rbb was! über den Win-Finder Betrug (Video)

Abgelegt in Abzockvideothek

Gut eintausend Polizeibeamte waren im Einsatz, um mehr als 50 Büros und Wohnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu durchsuchen. Bei acht Tatverdächtigen klickten die Handschellen. Darunter befinden sich Verantwortliche einer Firma, über die „was!“ schon im vergangenen Jahr berichtet hatte. Mehr…

Apr
10.

Toma Inkasso: Polizei warnt vor betrügerischen Schreiben

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Mindestens fünf Menschen aus der Region bekamen in den vergangene Tagen Rechnungen der Firma Toma Inkasso. Darin behauptete das tschechische Unternehmen, man habe über das Telefon Erotik-Dienstleistungen in Anspruch genommen. Dafür würden nun 176,81 Euro fällig. Das Geld soll auf ein tschechisches Bankkonto überwiesen werden. Mehr…

Apr
4.

Abofallen – Alexander Hennig in Haft *Updates*

Wie die Ostsee-Zeitung aktuell berichtet, wurde Alexander Hennig heute festgenommen:

 

Tausende Internetnutzer hat der Rostocker Alexander H. in die sogenannte Abo-Falle gelockt. Am Mittwoch saß der 25-Jährige selbst in der Falle – er wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt Waldeck gebracht. Seit März 2010 soll H. als Betreiber von mindestens vier Webseiten Software zum Herunterladen angeboten haben, die eigentlich frei verfügbar ist. Die Kostenhinweise waren geschickt versteckt. Mehr…

Apr
4.

ElitePartner muss 99 Euro erstatten

Abgelegt in Abzocknews

Die EliteMedianet GmbH betreibt im Internet die Partnervermittlungen „ElitePartner“ und „AcademicPartner“. Verbraucher, die sich für die kostenpflichtige Premium Mitgliedschaft entscheiden, um unbegrenzt mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten zu können, stellt EliteMedianet GmbH unter Berufung auf ihre AGB im Fall des fristgerechten Widerrufs 99 Euro für die Erstellung einer „Persönlichkeitsanalyse“ in Rechnung und verweigert… Mehr…

Apr
4.

Betrügerische Forderungen für angebliche Erotiktelefonate

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Unberechtigte Inkassoforderungen einer Firma Toma Inkasso s.r.o. aus der Tschechei verunsichern seit einigen Tagen die Empfänger. In den Schreiben wird ihnen unterstellt, sie hätten von ihrem Telefonanschluß Erotikdienstleistungen in Anspruch genommen. Mehr…

Apr
4.

300 Euro weg: Abgeschleppt und abgezockt!

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Hinter der Rechnung steht die ausgefuchste Geschäftsidee der bundesweit tätigen Firma „Parkräume“. Sie schließt Verträge mit Parkplatzbesitzern wie Wohnungsbaugesellschaften oder Supermärkten ab, sorgt für Durchsetzung der Parkverbote. Auf Rechnungen ist nicht von Abschleppen die Rede, sondern von „Feststellung der vorgegebenen Voraussetzung für Versetzung, Entscheidung, Durchführung und Dokumentation“. Mehr…

Apr
2.

Betrug: Senioren sollen für Sexseiten zahlen

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Die Polizei warnt vor einem betrügerischen Inkasso-Unternehmen. Offenbar werden seit einigen Tagen haufenweise Briefe mit Rechnungen über jeweils 176 Euro verschickt. Mehr…

Mrz
29.

Abzocknews zum 29.03.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mrz
23.

Abzocknews zum 23.03.2012

Abgelegt in Abzocknews

Meldungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mrz
16.

Internetfalle top-of-software geht in neue Runde

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Viele Internetnutzer bekommen derzeit fragwürdige Rechnungen oder Mahnungen der Firmen „Tropmi Payment“ oder „aninos Anwaltsinkasso Osnabrück“ in Höhe von 96, 00 Euro. Begründung: Sie hätten sich vor zwei Jahren auf der Seite top-of-software.de angemeldet. Bereits seit 2010 erreichen die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz häufig Beschwerden über diese Internetseite und untergeschobene Abonnements. Mehr…

Mrz
16.

Warnungen zum 16.03.2012

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Warnungen, für die Sie sich interessieren könnten: Mehr…

Mrz
13.

Abzocker in der Umweltbranche: Ich bin dann mal Energieberater

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Sie fuchteln mit Feuerzeugen vor der Heizung herum, wechseln ein paar Glühbirnen aus – und schreiben dafür hohe Rechnungen. Die Branche der Energieberater ist ein Paradies für Betrüger, denn die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Hausbesitzer kann der Pfusch Zehntausende Euro kosten. Mehr…

Mrz
13.

Warnung: Falsche Telekom-Rechnungen unterwegs

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Viele Internetnutzer staunten nicht schlecht und auch im Postfach von Mindener-Rundschau landete eine „Online Rechnung“ der „Deutschen Telekom GmbH“ über 79,45 Euro. „Diese Rechnungen stammen nicht von uns“, so ein Sprecher der Telekom. Im Anhang befindet sich ein PDF-Dokument mit dem Namen „telekom.pdf“. Mehr…

Mrz
13.

Angeblicher Betrug: Fitness First wehrt sich gegen schwere Vorwürfe

Abgelegt in Abzocknews

Was geht im Hause „Fitness First“ vor sich? Laut einem Bericht sind in dem Unternehmen Tricksereien üblich. Die Firmenführung wehrt sich gegen die Vorwürfe, die von Betrug bis hin zu Betriebsratsverhinderung reichen. Mehr…

Mrz
9.

Gefälschte Rechnungen: US-Pärchen prellte Deutsche Bank

Abgelegt in Abzocknews

Sie schickten Scheinrechnungen und leiteten die Zahlungen auf ihr eigenes Konto um: Ein Pärchen hat in den USA die Deutsche Bank abgezockt. Der Schaden soll Hunderttausende Dollar betragen. Ein kleiner Trost für das Institut: Auch den Versicherer AIG schröpften die mutmaßlichen Betrüger. Mehr…

Mrz
6.

Internetbetrug: Falsche Rechnungen im Umlauf

Abgelegt in Aktuelle Warnungen

Internet-Betrüger sind wieder verstärkt auf Jagd nach persönlichen Daten. Seit voriger Woche kursieren E-Mails, die mit gefälschten Rechnungen sensible Informationen von Vodafone-Kunden erschleichen wollen. Auch der Paketdienst DHL ist Ziel einer solchen sogenannten Phishing-Attacke, bei der die Betrüger Zugangsdaten von Nutzern erschleichen wollen. Mehr…