Jul
31.

Doping-Skandal: Russland muss Gold-Kandidaten suspendieren

Abgelegt in Abzocknews

Weil sie unter Verdacht stehen, Dopingproben manipuliert zu haben, dürfen sieben russischen Leichtathletinnen nicht zu den Olympischen Spielen reisen. Unter den Suspendierten befinden sich drei Sportlerinnen, denen in Peking gute Chancen auf Gold ausgerechnet wurden, außerdem eine Weltrekordlerin. Mehr…

Jul
30.

Beschluss des Aufsichtsrats: Ex-Vorstände sollen Siemens entschädigen

Abgelegt in Abzocknews

Wegen des Schmiergeld-Skandals verlangt der Elektrokonzern Schadensersatz von zehn Personen, die in den obersten Führungsgremien tätig waren. Auch für die AUB-Affäre werden die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen. Mehr…

Jul
28.

Erster Prozess im Schmiergeld-Skandal: Reinhard S. muss nicht hinter Gitter

Abgelegt in Abzocknews

Untreue in 49 Fällen: Das Landgericht München hat den früheren Siemens-Manager zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung und einer hohen Geldbuße verurteilt. «Ein System organisierter Unverantwortlichkeit» ermittelten die Richter. Mehr…

Jul
24.

US-Trials: Schwimm-Weltrekordlerin gedopt

Abgelegt in Abzocknews

Es werden immer weniger: Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking wird das Schwimm-Team der USA von einem Doping-Skandal erschüttert. Weltmeisterin Jessica Hardy wurde bei den US-Ausscheidungskämpfen positiv auf eine nicht weiter benannte Substanz getestet. Mehr…

Jul
24.

Siemens-Prozess: Staatsanwaltschaft fordert Bewährungsstrafe

Abgelegt in Abzocknews

Im ersten Prozess wegen des Schmiergeld-Skandals bei Siemens hat die Staatsanwaltschaft für den Angeklagten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren und eine Geldstrafe von insgesamt 180.000 Euro gefordert. Mehr…

Jul
23.

Aufstand der BILD-Leser gegen Kaffeefahrt-Betrüger

Abgelegt in Abzocknews

Der Skandal um die Kaffeefahrt-Abzocker. Lügen, falsche Versprechungen, miese Tricks – Tausende Leser haben sich bei BILD gemeldet, machten auf die Abzockmaschen aufmerksam. Dabei geht es inzwischen nicht mehr nur um Kaffeefahrten, sondern auch um betrügerische Gewinnspiele und falsche Bescheide über angebliche Bargeld-Auszahlungen. Mehr…

Jul
21.

Skandal bei Aktionärsschützern: Sittenwächter am Pranger

Abgelegt in Abzocknews

Bei der Schlammschlacht zwischen Aktionärsschützern und der Firma Wirecard wird viel geboten: Es geht um Kursmanipulation, geheime Daten und wüste Drohungen. Mehr…

Jul
11.

Prozess um Siemens-Schmiergeldskandal geht weiter

Abgelegt in Abzocknews

Nach dreiwöchiger Sommerpause wird am kommenden Montag der Prozess um den Schmiergeldskandal bei Siemens vor dem Landgericht München fortgesetzt. Als Zeuge soll ein Manager des Konzerns aussagen, der seit vergangenem Jahr die Siemens-Regionalgesellschaft in Abu Dhabi leitet. Mehr…

Jul
5.

Eklat bei Eröffnung des Wachsmuseums: Besucher reißt Hitler den Kopf ab

Abgelegt in Abzocknews

Kaum ist Madame Tussauds in Berlin eröffnet, hat es seinen ersten handfesten Skandal. Ein 41-jähriger Mann lieferte sich beim umstrittensten Exponat erst ein Handgemenge – und griff dann rabiat zu. Mehr…

Jul
5.

BenQ-Mobile: Insolvenzverwalter bereitet Klage gegen Siemens vor

Abgelegt in Abzocknews

Dem Elektrokonzern Siemens droht nach dem Korruptionsskandal und dem Wirbel um den Abbau tausender Jobs jetzt auch noch Ärger wegen der Pleite seiner früheren Handy-Sparte. Der Insolvenzverwalter des zusammengebrochenen Handyherstellers BenQ Mobile, Martin Prager, bereitet dem Vernehmen nach eine Klage gegen den früheren Mutterkonzern vor. Mehr…

Jun
26.

Skandaltext: Faruk Sen drohen arbeitsrechtliche Folgen

Abgelegt in Abzocknews

Sein heftig umstrittener Vergleich von Türken mit Juden hat für den Direktor des Zentrums für Türkeistudien (ZfT) in Essen, Prof. Faruk Sen, ein Nachspiel. Nach NRZ-Informationen wird erwartet, dass der Vorstand der Stiftung der Einrichtung Faruk Sen am Donnerstag in einer Sondersitzung voraussichtlich eine Abmahnung erteilt. Mehr…

Jun
24.

«Wir brauchen Vertrauen» : Unicef-Skandal kostet viele Spenden

Abgelegt in Abzocknews

Die deutsche Sektion des Kinderhilfswerks Unicef will mit einer Transparenz-Offensive das Vertrauen der Spender zurückgewinnen. Dafür gibt es einen guten Grund: bis Mai 2008 sanken die Spendeneinnahmen um 20 Prozent. Mehr…

Jun
24.

Anleger vor Gericht: Schweres Los

Abgelegt in Abzocknews

Der Fall IKB zeigt, dass es sinnvoll wäre, Anlegern auch in Deutschland mehr Rechte vor Gerichten einzuräumen. Entschädigungen für betrügerische Unternehmensaktivitäten wären so leichter einklagbar. Dabei geht es auch um die Wiedergewinnung des Anlegervertrauens nach den vielen Skandalen. Mehr…

Jun
16.

Siemens-Finanzvorstand: „Hätte schwarze Kassen niemals geduldet“

Abgelegt in Abzocknews

Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser hat im Prozess um Deutschlands größten Schmiergeld-Skandal jede Mitwisserschaft um schwarze Kassen und dubiose Zahlungen von sich gewiesen. „Ich hätte solche schwarzen Kassen niemals geduldet, geschweige denn habe ich davon gewusst“, sagte Kaeser am Montag als Zeuge vor dem Landgericht München I. Mehr…

Jun
15.

Telekomgate: Datenschützer verlangt schärfere Aufsicht über Detekteien

Abgelegt in Abzocknews

Als Konsequenz aus dem Bespitzelungs-Skandal bei der Telekom fordert der Bundesbeauftragte für Datenschutz, Peter Schaar, ein Zulassungsverfahren und ein klares Berufsbild für Detekteien. „Die staatliche Aufsicht über Detekteien muss verstärkt werden“, sagte Schaar der Frankfurter Rundschau. Mehr…

Jun
11.

Klinikskandal in Mailand: Ärzte entfernten ein paar Organe zu viel

Abgelegt in Abzocknews

Erfundene Tumore, überflüssige Brust-Amputationen und unnötiges Entfernen von Lungenflügeln: Die makabren Details, die aus der Privatklinik «Santa Rita» in Mailand an die Öffentlichkeit dringen, rütteln die Italiener auf. Mehr…

Jun
3.

Skandalspiel in der Kreisliga: Über 50 Tore in einer Partie

Abgelegt in Abzocknews

Selbst in den untersten Spielklassen wird der Erfolg, wenn sportlich nicht möglich, mit allen Mitteln erzwungen. Im Aufstiegsrennen in der Kölner Kreisliga D fielen in einem Spiel 42 Tore in 45 Minuten. Mehr…

Jun
3.

Mosley bleibt, ADAC steigt aus

Abgelegt in Abzocknews

Der durch einen Sexskandal in Verruf geratene Fia-Präsident Max Mosley wurde im Amt bestätigt. Nun muss der Internationale Automobilverband um seinen Ruf fürchten, erste Konsequenzen bestätigen dies. Mehr…

Mai
30.

Skandal im NRW-Umweltministerium: Beamter verhaftet – Millionen veruntreut?

Abgelegt in Abzocknews

Ein ehemaliger Abteilungsleiter im nordrhein-westfälischen Ministerium für Umwelt und Naturschutz ist am Donnerstag verhaftet worden. Dem 57-Jährigen werden gewerbsmäßiger schwerer Betrug sowie Untreue und Korruption vorgeworfen, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Wuppertal mit. Mehr…

Mai
29.

Die HP-Spitzelaffäre: Blaupause und Warnung zugleich

Abgelegt in Abzocknews

Vor zwei Jahren wurde der IT-Riese Hewlett-Packard von einem heftigen Spitzelskandal erschüttert – ähnlich wie jetzt die Deutsche Telekom. Fast könnte man glauben, der Bonner Konzern hätte sich HP zum Vorbild für das eigene Handeln genommen. Die Parallelen in der Entwicklung geben einen Vorgeschmack darauf, was in den kommenden Monaten auf die Telekom zukommen könnte. Mehr…

Mai
26.

Überwachungsskandal: Telekom bespitzelte Manager und Aufsichtsräte

Abgelegt in Abzocknews

Bei der Deutschen Telekom sind mehr als ein Jahr lang die Telefonkontakte von Managern und Aufsichtsräten ausspioniert worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen sei es 2005 und nach aktuellen Behauptungen auch 2006 zur missbräuchlichen Nutzung von Verbindungsdaten gekommen, teilte das Unternehmen mit und bestätigte einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“. Mehr…

Mai
22.

Neues Kapitel im Siemens-Skandal: Manager der Netzwerksparte vor Gericht

Abgelegt in Abzocknews

In Deutschlands größtem Schmiergeldskandal bei Siemens steht ab Montag erstmals eine der Schlüsselfiguren vor Gericht. Es könnte der Auftakt für eine ganze Prozesswelle in der milliardenschweren Affäre um schwarze Kassen des Konzerns werden. Mehr…

Mai
18.

Geheimagenten-Frau inszenierte Mosley-Video

Abgelegt in Abzocknews

Ein Sex-Video, ein Sportfunktionär – und jetzt noch ein Geheimagent: Der ohnehin schon reichhaltige Skandal um den FIA-Chef Mosley ist um eine Facette bereichert worden. Mehr…

Mai
15.

Französisches Gewaltvideo: Amoklauf für Bürgersöhnchen

Abgelegt in Abzocknews

Skandal oder banal? Das Elektro-Duo Justice erregt mit einem Musikvideo die Gemüter, in dem sich eine Banlieue-Gang brachial brutal durch Paris prügelt. Das Beunruhigende an dem Clip sind allerdings nicht die Handlung oder die Sozialklischees – sondern dass es brave Zuschauer mit in den Rausch zieht. Mehr…

Mai
11.

Landgericht verbietet Buch über Ehrenmord

Abgelegt in Abzocknews

Das Landgericht Mönchengladbach hat ein Buch über einen doppelten Ehrenmord verboten, bei dem es selbst eine unrühmliche Rolle gespielt hat. Die Stellungnahme des Verlags wurde dabei nicht berücksichtigt – ein vorgelegtes Schreiben verschwand. Mehr…

Mai
8.

LIDL-Chef Gehrig bei Kerner: Keine Shakehands mit Herrn Dings

Abgelegt in Abzocknews

Lidl macht mobil: Mit einer Interview-Offensive will der Discounter sein Schmuddel-Image loswerden, den Überwachungsskandal vergessen machen. Bei TV-Talker Kerner ging das nach hinten los – Aufsichtsratschef Gehrig zeigte sich selbstgerecht, arrogant, uneinsichtig. Mehr…

Mai
7.

Nachbarschaft24.net war gestern, kommt jetzt Townbuddy.net?

Auch SuperComm Data Marketing aus Bonn darf nicht fehlen, wenn es um das bewerben von „seriösen“ Onlineangeboten geht. So wird derzeit in einer Spam-Mail auf das „noch“ kostenlose Angebot von Townbuddy.net aufmerksam gemacht, einer vielversprechenden, neuen Nachbarschafts-Community. Mehr…

Mai
7.

BND-Neubau: Ein Quartier für Spione

Abgelegt in Abzocknews

Der Berliner Neubau für den Bundesnachrichtendienst fällt in eine kritische Zeit: Nach Spitzel-Skandalen steht der Dienst selbst unter verschärfter Beobachtung. Das wird die Stimmung zur Grundsteinlegung drücken. Mehr…

Mai
6.

Steuerdaten im Internet: 20 Milliarden Euro Schadenersatz gefordert

Abgelegt in Abzocknews

Nach dem Skandal um im Internet veröffentlichte Steuerdaten in Italien hat die Verbraucherschutzorganisation Codacons eine milliardenschwere Schadenersatzforderung gestellt. Jeder betroffene Bürger solle als Wiedergutmachung 520 Euro erhalten, heißt es in einer Anzeige, die Codacons der Staatsanwaltschaft in Rom und der Datenschutzbehörde vorgelegt hat. Mehr…

Apr
28.

Niedriglohn-Skandal in NRW-Jobcentern?

Abgelegt in Abzocknews

Schwere Vorwürfe gegen die Arbeitsagentur: Jobcenter in NRW sollen rumänische Arbeitsverträge mit Stundenlöhnen von unter drei Euro vermittelt haben. Beschuldigt wird derzeit ein ARGE-Mitarbeiter in Remscheid. Mehr…